unbekannter Byzantiner 3

Moderator: Wurzel

unbekannter Byzantiner 3

Beitragvon Philae » Sa 31.12.05 19:02

Hallo!
Wer kann mir Angaben zu dieser Münze machen? Leider ist die Vorderseite (oder Rückseite, an was erkennt man das eigentlich bei Byzantinern?) so stark verwittert, dass nichts mehr darauf zu erkennen ist. Bin für jede Info überaus dankbar.
Viele Grüße
Philae
Dateianhänge
byz 3.JPG
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Scheleck » Di 03.01.06 02:04

Hallo Philae,
bei er Münze handelt es sich um einen sogenannten "Anoymen Follis" der Klasse A 2.1.1 nach DOC. Die Prägung erfolgte in der Zeit von 976 - ca. 1030/35 Basilius II. / Constantin VIII. Die Vorderseite ist immer das Brustbildnis von Christus mit Heiligenschein. Auf der Rückseite der Münze (eingestelltes Bild) steht in 4 Zeilen: IHSUS XRISTUS BASILEUS BASILE (Jesus Christus König der Könige). Im Sear ist die Münze unter Nr. 1813, im DOC unter Nr. A2.1.1 katalogisiert.
Gruß Scheleck
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.
Benutzeravatar
Scheleck
 
Registriert: Mo 22.11.04 11:48
Wohnort: 27798 Hude

Beitragvon Philae » Di 03.01.06 09:53

Vielen Dank für die Bestimmung!
Viele Grüße Philae
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: unbekannter Byzantiner 3