.... noch einer

Moderator: Wurzel

.... noch einer

Beitragvon Philae » Di 03.01.06 15:06

Hallo!
Nachdem die anderen Münzen so toll bestimmt wurden, würde ich mich um die Bestimmung meiner restlichen paar Münzen sehr freuen!
BIn über jede Info sehr dankbar!
Viele Grüße
Philae
Dateianhänge
byz 3 vorne.JPG
byz 3 hinten.JPG
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Scheleck » Fr 06.01.06 03:23

Hallo Philae,
hierbei dürfte es sich um einen sogenannten "Anonymen Follis" der Klasse G handeln der Romanus IV. (1068-1071) zugeschrieben wird. Ktlg. Sear 1867.
Anonymer Follis deshalb, da auf der Münze nicht der Name des Kaisers erscheint.
Gruß Scheleck
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.
Benutzeravatar
Scheleck
 
Registriert: Mo 22.11.04 11:48
Wohnort: 27798 Hude

Beitragvon Philae » Fr 06.01.06 11:09

hallo scheleck,
vielen dank für deine bestimmungen! sehr gute arbeit!
Philae
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: .... noch einer