Etwas für petzi?

Moderator: Wurzel

Etwas für petzi?

Beitragvon Pscipio » Do 09.02.06 15:37

Hallo Byzantinerfreunde,

im US-Forum hat jemand diese Münze gepostet, es hat sich aber bisher niemand mit einer Bestimmung gemeldet. Vielleicht kann einer von euch helfen?

Durchmesser und Gewicht liefer ich nach, so bald ich der Besitzer sie mit mitteilt.

Gruss, Pscipio
Dateianhänge
index.jpg
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Gast » Do 09.02.06 16:45

@pscipio,

da ist natürlich herzlich wenig zu erkennen. Mit ziemlicher Sicherheit ist es aber wohl ein beschnittener "Lateiner" Typ P, Sear 2036, DOC 16.12, Petzlaff-2 2.16a2 (sehr häufig)

AV: Christusbüste mit Schriftrolle
RV: geflügelter Erzengel Michael in kurzem Militäranzug

Aufgrund der Fotos würd ich mal 90% auf diese Deutung tippen.

Gruß - petzi
Gast
 

Beitragvon Pscipio » Do 09.02.06 17:38

Dank dir, petzi! Ich hab die Antwort mal weitergeleitet - bessere Bilder hab ich auch nicht, aber ich glaube, mit dieser Bestimmung kann der Besitzer gut leben.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Etwas für petzi?