unbest.byzantinische münze-Hilfe bei Bestimmung

Moderator: Wurzel

unbest.byzantinische münze-Hilfe bei Bestimmung

Beitragvon POLYMICHANOS » Fr 10.02.06 03:06

hallo Byzantiner,

kann mir jemand sagen um welche münze es sich hier handelt?

Sie hat einen Durchmesser von ca. 23mm
und wiegt 7,65 gr.

Vorderseite.Büste nach rechts-wessen Büste ist das? Legende??
Rückseite:ist das ein Y oder ein r (der grosse buchstabe)
links ist ein N und ein I, daszwischen ein Kreuz *

danke euch
mfg
Dateianhänge
unbek.byzant--23mm,7,65gr.jpg
ΝΙΨΩ ΑΝΟΜΗΜΑΤΑ ΜΙΜΟΝΑ ΟΨΙΝ
POLYMICHANOS
 
Registriert: Mo 06.02.06 01:06

Beitragvon Gast » Fr 10.02.06 08:40

Herzlich willkommen, POLYMICHANOS

bei deiner Münze handelt es sich um einen Halbfollis des JUSTINIAN (527-565) aus der zweiten Offizin (Werkstatt) in Nikomedia.

Der große Buchstabe ist ein K, welches als griechisches Zahlzeichen für 20 (20 Nummi = 1/2 Follis) steht. "NI" links davon weist auf Nikomedia hin und das kleine "B" rechts ist wiederum ein griechisches Zahlzeichen (diesmal für 2) und kennzeichnet die Werkstatt Nr. 2

Die Legende sollte lauten: D.N.IVSTINIANVS.PP.AVG.

Die Katalognummer ist Sear 202 bzw. DOC 112 bzw. MIB 109

petzlaff
Gast
 

Beitragvon POLYMICHANOS » Fr 10.02.06 15:37

Danke dir nochmal Petzlaff..
ich weiss auch nicht wie lange ich noch gesucht hätte,auf ein K wäre ich nämlich nie gekommen.
Deine informationen sind sehr hilfsreich!
ΝΙΨΩ ΑΝΟΜΗΜΑΤΑ ΜΙΜΟΝΑ ΟΨΙΝ
POLYMICHANOS
 
Registriert: Mo 06.02.06 01:06


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: unbest.byzantinische münze-Hilfe bei Bestimmung