Unbekannter Grieche (wahrscheinlich)

Moderator: Wurzel

Unbekannter Grieche (wahrscheinlich)

Beitragvon nesli » Mi 15.02.06 17:28

Hallo zusammen,

ich verstehe leider nicht viel von Numismatik und möchte euch deswegen um Hilfe bitten.

Mein Grossvater hat vor zwei Jahrzehnten bei der Feldarbeit 100 km nördlich von Antalya untere Münze gefunden.

Anscheinend ist diese in Thessaloniki geprägt worden. Könnt ihr mir näheres über die Münze sagen, Alter, Wert, welcher Herrscher ist abgebildet?

Danke
Dateianhänge
eski para 004.jpg
eski para 002.jpg
nesli
 
Registriert: Mi 15.02.06 17:13
Wohnort: Siegburg

Beitragvon Pscipio » Mi 15.02.06 17:30

Den solltest du bei den Byzantinern einstellen!

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Chippi » Mi 15.02.06 18:17

Hallo,

könnte ein Follis (40 Nummi) des Phocas (602-610 n.Chr.) sein.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannter Grieche (wahrscheinlich)