unbekannter Byzantiner evtl. Constans II

Moderator: Wurzel

unbekannter Byzantiner evtl. Constans II

Beitragvon Dirk Thörner » So 19.02.06 18:00

Hallo zusammen,

habe kürzlich in einem Lot mit anderen Münzen folgendes Stück erworben. Kann mir jemand von den Experten bei der Bestimmung behilflich sein.

Vielen Dank schon mal vorab.

Dirk
Dateianhänge
unbekannt 1 A.jpg
unbekannt 1 A.jpg (7.87 KiB) 606-mal betrachtet
unbekannt 1 R.jpg
unbekannt 1 R.jpg (7.66 KiB) 606-mal betrachtet
Benutzeravatar
Dirk Thörner
 
Registriert: So 07.12.03 22:42
Wohnort: Köln

Beitragvon Scheleck » Mo 20.02.06 01:00

Hallo Dirk,
bei Deiner eingestellten Münze handelt es sich dem Typ nach um einen Follis von Heraclius (610-641) aus Constantinopel aus dem Offizin (Delta) der mit der sizilianischen Kontermarke (SCLs) und Monogramm 22 versehen ist. Die Kontermarke ist zweiseitig auf der Münze angebracht. Auf der Vorderseite ist das Kaiserbild und auf der Rückseite die lokale Angabe für Sizilien (SCLs) vor SCLs befindet sich das Monogramm 22 des Heraclius. Diese Kontermarke wurde lt. Hahn mittels Zangenprägung aufgebracht. Leider ist auf dem Foto nicht eindeutig erkennbar ob auf dem Gegenstempel nur die Kaiserbüste von Heraclius oder Heraclius und Heraclius Constantine dargestellt sind. danach kann der Prägeort näher bestimmt werden (ob auf Sizilien / Catania oder in Constantinopel )Vielleicht kannst Du die Münze auf einem hellen Untergrund etwas aufgehellt neu einstellen. Zu finden ist die Münze im Sear unter Nr. 882-884, im DOC 241-243 und im MIB auf PL.18, KM 4-6.
Gruß Scheleck
Das Auge schläft, bis es der Geist mit einer Frage weckt.
Benutzeravatar
Scheleck
 
Registriert: Mo 22.11.04 11:48
Wohnort: 27798 Hude

Beitragvon Dirk Thörner » Sa 25.02.06 12:40

Hallo Scheleck,

vielen Dank für die Unterstützung. Habe die Münze mit Sear 882 - 884 verglichen. Ich glaube einen kurzen Bart erkennen zu können. Das sollte Heraclius Constantine sind. Links daneben ist zart angedeutet noch Heraclius auszumachen. Also Sear 884.
Grüße Dirk
Benutzeravatar
Dirk Thörner
 
Registriert: So 07.12.03 22:42
Wohnort: Köln


Zurück zu Byzanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: unbekannter Byzantiner evtl. Constans II