Hilfe bei unbekannter Münze

Moderator: Numis-Student

Hilfe bei unbekannter Münze

Beitragvon TorWil » Do 06.12.18 17:32

Hallo,

Ich habe hier eine griechische Bronzemünze (Kleinasien?) bei der ich leider nicht weiter komme.
Kann mir da bitte ein Experte weiter helfen.

Bronze, 14.6mm, 3.94 Gramm.

VS: Büste n.r.
AE15_xx.f.jpg


RS: Getreidepflanze/Kornähre?
AE15_xx.r.jpg


Grüße

TorWil
Benutzeravatar
TorWil
 
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken

Re: Hilfe bei unbekannter Münze

Beitragvon shanxi » Do 06.12.18 17:45

Such mal nach Aeolis Elaia, Demeter/Fackel
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Hilfe bei unbekannter Münze

Beitragvon TorWil » Do 06.12.18 18:00

Hallo shanxi,

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Dadurch konnte ich sie in wildwinds finden (BMC 29).

Grüße

TorWil
Benutzeravatar
TorWil
 
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken

Re: Hilfe bei unbekannter Münze

Beitragvon Altamura2 » Fr 07.12.18 18:48

TorWil hat geschrieben:... Dadurch konnte ich sie in wildwinds finden (BMC 29). ...

Im Großen und Ganzen stimmt das zwar, aber nicht so ganz exakt :D .

Im BMC werden allerlei Varianten dieser Demeter-Fackel-Münzen aus Elaia behandelt, nämlich diejenigen, die sich damals in der Sammlung des BM befanden. Hier zu sehen auf Seite 127 ab Nummer 20:
https://archive.org/details/cataloguegr ... /page/n215

Die Nummer 29 ist nun eine Variante mit einer Legende auf dem Avers. Ob es die auf Deiner Münze gibt, ist nun schwer zu erkennen, auf der in Wildwinds als BMC 29 bezeichneten Münze gibt es aber mit Sicherheit keine :? .

Die Besonderheit auf Deiner Münze ist die Aufteilung der Legende in ΕΛΑ-Ι-ΤΩ-Ν, die im BMC nicht aufgeführt ist und die ich auch sonst nirgendwo gefunden habe.

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Hilfe bei unbekannter Münze

Beitragvon TorWil » Fr 07.12.18 20:27

Hallo Altamura,

Vielen Dank für die zusätzlichen Informationen.

Es ist immer wieder schön eine 'besondere' Münze zu haben. (Bisher hatte ich nur ein paar Weizenkorn-Bronzen aus Aiolis/Elaia.)
Für mich ist Euer enormes Wissen, das Ihr gerne teilt, aber auch etwas ganz besonderes.

Dankbare Grüße

TorWil
Benutzeravatar
TorWil
 
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken


Zurück zu Griechen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Hilfe bei unbekannter Münze