Unbekannt Münze mit Soldat /Helm, griechisch?

Moderator: Numis-Student

Unbekannt Münze mit Soldat /Helm, griechisch?

Beitragvon Philae » Sa 29.10.05 15:11

Hallo!
Kann mir jemand mit Informationen zu dieser Münze weiterhelfen? Z.B. wo sie genau her ist und ob sie selten ist? Bin für jeden Hinweis dankbar!
Vielen Dank schon mal!
Viele Grüße
Philae
Dateianhänge
img_5794.jpg
img_5793.jpg
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Dapsul » So 30.10.05 11:22

Schau mal hier:

http://www.coinarchives.com/a/results.p ... d+tropaion

Eine häufige Münze des Antigonos Gonatas, die gleichwohl historisch höchst interessant ist. Die Herrschaft des Antigonos Gonatas (277/6 - 240/39) gehört zu den am schlechtesten dokumentierten Perioden makedonischer und griechischer Geschichte überhaupt. Trotzdem wissen wir, daß sich die Münzrückseite, auf der Pan ein Tropaion errichtet, auf den Keltensieg des Antigonos, 277 bei Lysimacheia, bezieht: Pan soll erschienen sein und die Gegner des Antigonos in "panischen Schrecken" versetzt haben. Dieser Sieg war es vor allem, der dem Sohn des Demetrios Poliorketes dazu verhalf, sich in Makedonien gegen Pyrrhos, Lysimachos und Ptolemaios Keraunos durchzusetzen und Makedonien nach der Zeit der Wirren (310 - 276) wieder zu konsolidieren. Das Münzlein dokumentiert also einen bedeutenden Wendepunkt der griechischen Geschichte und kann, weil es so häufig ist, in jeder Sammlung einen Ehrenplatz erhalten.

Gruß - Frank
Benutzeravatar
Dapsul
 
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Philae » So 30.10.05 18:26

Vielen herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung!!
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg


Zurück zu Griechen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannt Münze mit Soldat /Helm, griechisch?