unbekannte silberne

Deutschland vor 1871

Moderator: Salier

unbekannte silberne

Beitragvon Chris1212 » Sa 08.10.05 02:46

Guten Tag allerseits,
ich habe hier eine Silbermünze die ich leider nicht zuordnen kann.
Ich vermute dass es sich um eine würtemberger Münze handelt, bin mir jedoch nicht sicher. Vielen Dank im Voraus für jede weitere Info.
Grüße Chris

P.S. Sorry sollte das Bild arg groß ausfallen, ich benutze zur Zeit nur Paint und hab noch nicht raus wie man damit die Größe ändert ohne die Proportionen zu verlieren.
Dateianhänge
silber06-10-05rück.JPG
silber06-10-05.JPG
Chris1212
 
Registriert: Sa 08.10.05 02:26

Ein paar zusätzliche Informationen

Beitragvon Chris1212 » Sa 08.10.05 11:08

So was bestimmt noch interessant zu wissen ist ist der Durchmesser nämlich 17mm Das Datum scheint 1741 zu sein und die Münze kommt aus Württemberg, welches damals von Herzog Karl Eugen regiert wurde.
Vielleicht hilft das ja weiter.
Bis dann,
Chris
Chris1212
 
Registriert: Sa 08.10.05 02:26

Beitragvon mfr » Sa 08.10.05 11:53

Es ist Württemberg,
Karl Eugen, unter der Vormundschaft von Karl Friedrich von Württemberg-Oels (1738-1744). Darum auch die Umschrift T:&:A: (Tutor und Administrator)

1 Kreuzer 1741
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Danksagung :-)

Beitragvon Chris1212 » Sa 08.10.05 20:44

Vielen Dank Münzfreund,
kann man den Wert ungefähr abschätzen?
Nicht dass ich das gute Stück hergeben würde:-) reine Neugierde.
Wie viele von den Teilen gibt es? Weißt Du wie hoch der Silbergehalt ist?
Wie reinigt man so ein Teil am besten oder sollt ich es besser so lassen?
Viele Grüße und viele schöne Münzen wünsch ich,
Chris
Chris1212
 
Registriert: Sa 08.10.05 02:26

Beitragvon mfr » Sa 08.10.05 20:50

Auflage und Silbergehalt sind mir leider nicht bekannt. Reinigen würde ich das Stück nicht, es hat eine schöne goldene Patina und ich sehe keinen Grund sie zu zerstören, der schwarze Fleck stört eigentlich nicht weiter. Jedenfalls wüsste ich auch nicht wie man ihn entfernen könnte ohne den Rest der Münze in Mitleidenschaft zu ziehen.

Wertbestimmungen nehme ich grundsätzlich nicht mehr vor.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

NA dann nochmal vielen Dank

Beitragvon Chris1212 » So 09.10.05 13:47

Vielen Dank nochmals
ich werd die Münze so lassen.
Und der Wert ist mir eh nicht so wichtig.
Gute Zeit,
Chris
Chris1212
 
Registriert: Sa 08.10.05 02:26


Zurück zu Altdeutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: unbekannte silberne