2 Bistumsmünzen

Deutschland vor 1871

Moderator: Salier

2 Bistumsmünzen

Beitragvon Gerold » So 13.11.05 17:38

Ich habe hier 2 MÜnzen, die zwar Informationen liefern, aber zu wenig um
sie zu identifieren.

links

Groschen ohne Jahr aus der zeit Kaiser Ruoolf II (1576-1612)
Bistumsmünze, Wappen mit 3 Kronen. und Bindenschild oben
Umschrift TEOD D G AB. Welcher Bischof Theodor aus welchem Bistum
hat diese Münze geprägt.
Rückseite Reichsapfel mit titel von Rudolf II
Ich vermute irgenein Bistum, das im 30 jährigen Krieg unter schwedischer Besatzung stand.

rechts
Schweizer münze aus Silber

Bistumsmünze von 1623 historisch beschnitten
Stiftswappen gekreuzte Stäbe mit 2 Sternen unten Lilie?
umschrift HIL::----- IODOC --- noch zu erkennen.
Rückseite Astkreuz mit lateinischer Umschrift EODOLUS 1623
Welches Bistum steckt dahinter?


Bin für jeden Rat dankbar.

Grüsse
Gerold
Dateianhänge
P1013260.JPG
P1013259.JPG
Gerold
 
Registriert: Mo 08.08.05 21:36

Beitragvon mfr » So 13.11.05 17:49

Hallo,
der linke Groschen kommt aus der Abtei Corvey,
Theodor von Beringhausen (1585-1616)
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon mumde » So 13.11.05 19:30

Und die rechte Münze ist ein Halbbatzen des Bistums Sitten, Schweiz, Bischof Hildebrand Jost.
Gruß mumde
Benutzeravatar
mumde
 
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein

Beitragvon Gerold » Mo 14.11.05 00:41

Danke Euch beiden für die Bestimmung.

Gruss
Gerold
Gerold
 
Registriert: Mo 08.08.05 21:36

Beitragvon stw01 » Mo 14.11.05 17:54

Hallo,
die corveyer Münze ist übrigens von 1612 (Weingärtner 85).

@Gerold: wie kommst Du darauf, daß das Land unter schwedischer Besatzung stand?

MfG
stw01
Benutzeravatar
stw01
 
Registriert: Mo 24.05.04 19:59
Wohnort: HX

Beitragvon Gerold » Di 15.11.05 01:55

Hallo stwo1

ist ein Flüchtigkeitsfehler von mir gewesen
Ich bin davon ausgegangen, dass in dem Wappen 3 Kronen zu sehen sind

Erinnert mich an 3 Pölker -Münzen aus Polen-Lettland Riga
Dachte erst es könnte ein Bistum aus Norddeutschland , z B Pommern oder Baltikum sein, welches unter schwedischer Besatzung stand

Erst nach dem Posting fiel mir ein dass die Münze unter rudolf II geprägt wurde und der 30 Jährige Krieg noch gar nicht begonnen hatte.

Nochmals danke für die Bestimmung.

Gruss
Gerold
Gerold
 
Registriert: Mo 08.08.05 21:36


Zurück zu Altdeutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 2 Bistumsmünzen