kupfermünze 1624 adler und reiter im wappen

Deutschland vor 1871

Moderator: Salier

kupfermünze 1624 adler und reiter im wappen

Beitragvon bodo80 » Fr 09.12.05 17:01

hallo !
kupfermünze 1624 adler und reiter im wappen sig III.
ist das polen ???

danke gruß
bodo80
Dateianhänge
Unbenannt-22.jpg
Unbenannt-22.jpg (9.38 KiB) 515-mal betrachtet
Unbenannt-21.jpg
bodo80
 
Registriert: Do 08.12.05 13:19

Litauen....

Beitragvon Lutz-der-liebe » Mo 12.12.05 12:16

Auf die Frage: ist das Polen - ein klares Jein !

Es ist ein Schilling aus Litauen, allerdings war Litauen damals in Personalunion und auch staatsrechtlich mit Polen verbunden. Deshalb ist Sigismund III. Wasa auch "König von Polen und Großherzog von Litauen".
Insofern ein bisschen Polen....
Aber Zahlungsmittel war der Schilling in Litauen.
Er ist übrigens aus Billon, einer Silber-Kupfer-Mischung mit geringem Silberanteil. Deshalb kommen uns die etwas "abgekämpften" Schillinge wie "Kupferlinge" vor....

Lutz
Benutzeravatar
Lutz-der-liebe
 
Registriert: Mi 30.10.02 11:40
Wohnort: Frankfurt/Main


Zurück zu Altdeutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: kupfermünze 1624 adler und reiter im wappen