Köln Münzinschrift

Deutschland vor 1871

Moderator: Salier

Köln Münzinschrift

Beitragvon Lars12 » Mo 16.01.06 22:33

Hallo Liebe Numismatiker,

ich habe ein Problem mit drei Inschriften von Münzen aus dem Raum Köln (Goldene Gulden):
1. Mo' civitat' colon'
2. St civitatis col ad causas
3. St civitatis coloniensis ad causas (soll wohl eher :
S(iGillum) civitatis coloniens(is) ad cavsas heißen)

Weiß jemand die Übersetzung oder Bedeutung (irgendwas mit Siegel Köln)?

Danke für Eure Bemühungen
Lars12
 
Registriert: Mo 16.01.06 22:20
Wohnort: Trier

Beitragvon tournois » Fr 17.02.06 10:38

Verschiebe mal in einen Bereich wo die Wahrscheinlichkeit der Aufklärung höher ist als in "Alles zum Forum"! ;)

Zu 1 kann ich aber noch schnell beifügen:

MOneta CIVITATes COLONia = Geld der Stadt Köln
tournois
Bild
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824
Benutzeravatar
tournois
 
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitragvon klaupo » Fr 17.02.06 11:27

Hier kommt man dem Siegel näher, wenn man Köln anstelle von Neuss liest:

http://64.233.179.104/search?q=cache:IA ... =clnk&cd=1

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Köln Münzinschrift

Beitragvon Marc » Fr 17.02.06 12:47

Lars12 hat geschrieben:Hallo Liebe Numismatiker,
1. Mo' civitat' colon'

Das ist das normale : Moneta civitatis Colonie = Geld der Stadt Köln
Benutzeravatar
Marc
 
Registriert: Mi 07.09.05 15:37


Zurück zu Altdeutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Köln Münzinschrift