Frauen auf römischen Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitragvon bajor69 » Mi 10.10.18 11:00

Nun kann ich endlich einen Platzhalter (ein ziemlich abgelutschtes As) durch eine Münze in viel besserer Erhaltung ersetzen :D
As der Julia Mamaea
Avers: Drapierte Büste mit Stephane n.r. / IVLIA MAMAEA AVGVSTA
Revers: Fecunditas steht n.l. hält Füllhorn / FECVNDITAS AVGVSTAE / SC
RIC IV 669 / Cohen 9 / BMC 924
25 m/m / 11,52g
Dateianhänge
Julia Mamaea As.jpg
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.
Benutzeravatar
bajor69
 
Registriert: Mi 19.11.08 15:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitragvon mike h » Mi 10.10.18 16:13

Sehr hübsch!

Ich dachte auch mal, ich hätte dieses As.... und dann war es nur ein Guss von einem Sesterzen.

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Frauen auf römischen Münzen

Beitragvon Dapsul » Do 11.10.18 13:56

Zwar weit entfernt von meinem eigentlichen Sammelgebiet, aber manchmal kann ich nicht widerstehen: Plautilla, RIC 367. Die unglückliche Dame sieht meist so fad aus, aber hier hat sie richtig Charakter.
Gruß - Frank
Dateianhänge
Plautilla RIC 367.jpg
Benutzeravatar
Dapsul
 
Registriert: Do 28.04.05 17:50
Wohnort: Vicus Scuttarensis

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: curtislclay und 18 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Frauen auf römischen Münzen - Seite 31