Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon kc » Mo 01.12.08 21:48

der verkäufer bietet auch eine caracalla provinbronze an - soll auch eine kopie sein,was ich persönlich überhaupt nicht erkennen würde.
ich behaupte mal,dass die münze echt ist.

http://cgi.ebay.de/IMP-CARACALLA-Ae-PRO ... 240%3A1318

grüße kc
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon areich » Mo 01.12.08 21:51

Bei der würde ich es noch am Ehesten glauben, alle anderen Münzen sehen ganz ok aus.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon beachcomber » Mo 01.12.08 22:41

die habe ich auch schon gesehen.
ein bisschen kleinere fotos, etwas unscharf.....
dann wird's wohl echt eng!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon helcaraxe » Di 02.12.08 22:16

Mein heutiges Erlebnis auf dem Christkindlsmarkt in Nürnberg:

Ich schlendere so, mit meinen "3 im Weckla" in der Hand, durch den Markt der Partnerstädte, da sehen meine Adleraugen an einem Stand eines kleinen Balkanlandes - antike Münzen! Ich natürlich sofort hin und wie nicht anders zu erwarten: billigste Touristenfälschungen von Alexander-Tetradrachmen und römischen Sesterzen (u. a. Otacilia Severa mit Concordia-Revers etc.). Während ich sie noch in der Hand hatte, spricht mich der Standinhabeer: "Du suchst Alexander der Große! Hier, tolle Münzen!" - Er wollte mir die Dinger also offensichtlich als echt verkaufen. Ich habe ihn sehr freundlich (wirklich! - schließlich war ich [noch] in Weihnachtsmarktstimmung!) darauf hingewiesen, dass diese Münzen ja wohl falsch seien. Er erwiderte mit der gespielten Abscheu und lebhaften Verneinung des ertappten Sünders, dass das nicht der Fall sei und sie ganz sicher echt seien!
Daraufhin erklärte ich ihm nun schon etwas nachdrücklicher, dass ich immerhin soviel von der Materie verstünde, um diese Dinger sicher als falsch erkennen zu können.
In diesem Moment verlernte der Verkäufer plötzlich sein ganz annehmbares Deutsch und wollte nur noch auf Englisch mit mir reden. Er erklärte mir, dass er diese Münzen als "reproductions" verkaufe (ach, auf einmal?) und dass er eine Genehmigung des "National Museum of Macedonia" habe. Worauf ich ihm den Unterschied zwischen "reproduction" und "forgery" erklärte und ihm sagte, dass in Deutschland das Verkaufen von nicht punzierten Fälschungen verboten und somit strafbar ist.

Darauf dieser Held des Weihnachtsmarktes: "But I cannot mark my coin, because if I do that, they wouldn't look authentic anymore!"

Angesichts dieser Dreistigkeit blieb mir das Wort (und die Wurst) im Halse stecken, und ich konnte mich nur noch abwenden und geschockt von dannen ziehen, nicht ohne noch von hinten einige unflätige Bemerkungen nachgeworfen zu bekommen.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und kauft Glühwein, aber keine Münzen auf Weihnachtsmärkten, da habt ihr mehr davon!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon nephrurus » Di 02.12.08 22:25

...ich will gar nicht wissen, wieviele von diesen Dingern später unterm Weihnachtsbaum oder im Nikolausstiefel liegen und später als Dachbodenfund bei ebay landen.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 03.12.08 00:36

Wie bereits gesagt:

Übersetzung Ebay / Deutsch
Dachbodenfund = der Vorbesitzer hat das Mistzeug nicht mehr sehen können
Aus Nachlaß = der Vorbesitzer hat sich über seine Fälschungen totgeärgert

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon kc » Mi 03.12.08 00:40

@homer

sehr gut definiert :D :D :D
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon klausklage » Mi 03.12.08 01:13

Wenn man dem Typen auf dem Naschmarkt in Wien ins Gesicht sagt, seine Münzen seien nicht echt, reagiert der ähnlich. Ob das der gleiche ist? :evil: Er hat damals steif und fest behauptet, dass seine ca. 1 g schweren "Denare" aus echtem Silber seien.
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon beachcomber » Do 04.12.08 17:34

ob die denn dann wohl mal hoffentlich liegenbleibt? :(
http://cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=134580
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon kc » Do 04.12.08 17:40

Boah ist die häßlich und abstoßend!
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon Apocolocyntosis » Do 04.12.08 17:56

@ kc: Du solltest nicht so abfällig über Angela M. reden. :wink:

Ergebenst
Apo.
Apocolocyntosis
 
Registriert: Mi 02.04.08 13:34

Beitragvon kc » Do 04.12.08 20:14

Genau! :D
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon pixxer » Fr 05.12.08 19:40

Ein wahrer Traum, oder?

http://cgi.ebay.de/ANTONINUS-PIUS-ROMIS ... ItemQQptZMünzen_Medaillen?hash=item180311569928&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A4%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318
Benutzeravatar
pixxer
 
Registriert: So 30.12.07 15:39
Wohnort: pannonia superior

Beitragvon didius » Fr 05.12.08 20:13

Immerhin kann er für die Abstammung nicht garantieren.

edit ----- (gelöscht)

(Ups, böser Junge....)
Benutzeravatar
didius
 
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon pixxer » Fr 05.12.08 20:24

Die hier finde ich sogar richtig witzig, vor allem die Erklärung dazu! :D

http://cgi.ebay.de/ROMISCHE-MUNZE-SERIE ... ItemQQptZMünzen_Medaillen?hash=item180311570513&_trksid=p3911.c0.m14&_trkparms=72%3A1229%7C66%3A2%7C65%3A12%7C39%3A1%7C240%3A1318
Benutzeravatar
pixxer
 
Registriert: So 30.12.07 15:39
Wohnort: pannonia superior

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 82