Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon areich » Mi 09.12.09 11:14

Karmaschulden ganz sicher.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon quisquam » Mi 09.12.09 11:57

nephrurus hat geschrieben:wo steht denn was von Schulden???

Okay, es ging also nur darum, unserem Freund eine Brieffreundschaft zu vermitteln und "Moskau-Inkasso" war von Dir rein willkürlich gewählt. :wink:

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon nephrurus » Mi 09.12.09 12:03

quisquam hat geschrieben:
nephrurus hat geschrieben:wo steht denn was von Schulden???

Okay, es ging also nur darum, unserem Freund eine Brieffreundschaft zu vermitteln und "Moskau-Inkasso" war von Dir rein willkürlich gewählt. :wink:

Grüße, Stefan


vor allem sollte Raum für mögliche Spekulationen bleiben- oft entwickeln sich aus Brieffreundschaften echte Treffen :D
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon quisquam » Mi 09.12.09 12:15

Sehr fürsorglich, menschliche Kontakte sind ja so wichtig.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon plattfuss » Do 10.12.09 19:13

Was haltet ihr von diesem Zeitgenossen?


DENAR MARCUS AURELIUS

Am 11.10.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0507238806

Am 31.10.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0382362526

Am 08.11.2009 erste Kopie verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0401634644

Am 06.12.2009 zweite Kopie verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0413541617


ANTONINIAN GORDIAN III

Am 08.11.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0396020423

Am 21.11.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0388947744

Am 06.12.2009 Kopie verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0412367253


ANTONINIAN PHILIPPUS I

Am 08.11.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0400764128

Am 21.11.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0388949505

Am 22.11.2009 Kopie verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0409248914


ANTONINIAN OTACILIA SEVERA

Am 08.11.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0400764325

Am 21.11.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0388951143

Am 29.11.2009 Kopie verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0409252048


DENAR HADRIAN

Am 15.11.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0387650437

Am 06.12.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0392424331

Am 06.12.2009 Kopie eingestellt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0416939968


TRAJAN DECIUS

Am 17.11.2009 Original gekauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0403251973

Am 05.12.2009 Original wieder verkauft:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0394084890

Am 06.12.2009 Kopie eingestellt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0416923929


So wie es aussieht, kauft er auf eBay Münzen, erstellt sich davon Gußformen, verkauft die Originale wieder und bietet die gegossenen Kopien unter einem anderen Account an. Ulkigerweise verkauft er die Originale für weniger Geld als er dafür bezahlt hat und die Kopien scheinen auch nicht den erwünschten Geldsegen zu bringen. Für die paar Euros lohnt sich doch der Aufwand nicht.
plattfuss
 
Registriert: Fr 30.10.09 14:04

Beitragvon areich » Do 10.12.09 19:42

Wow!

Daß er die Originale für weniger verkauft ist doch aber klar, ich kann nicht bei Lanz und Co. auf Ebay kaufen und dann beim Verkauf auch auf Ebay erwarten nur annähernd mein Geld wieder reinzubekommen. Gut ist auch zu sehen, wie es bei dem kleineren Verkäufer, ohne 'Lanz-Bonus' fast der gleiche Preis ist.

Ich wünsche ihm ganz fest die Pest an den ****!
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon beachcomber » Do 10.12.09 19:42

Ulkigerweise verkauft er die Originale für weniger Geld als er dafür bezahlt hat

das ist nicht ulkig, sondern die traurige realität für verkäufer auf ebay, die keinen grossen namen haben, oder sich durch kontinuität einen aufgebaut haben!
und lohnen tut's sich schon - der silberpreis ist zwar auch gestiegen, aber die paar gramm machen nur ein zehntel des verkaufspreises aus.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Peter43 » Do 10.12.09 19:43

Du weißt doch nicht, wieviele Kopien er noch herstellt und verkauft. Er sollte etwas Zeit verstreichen lassen. Bisher fand ich den Abstand viel zu kurz für einen professionellen Fälscher.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon donolli » Do 10.12.09 20:35

beachcomber hat geschrieben:das ist nicht ulkig, sondern die traurige realität für verkäufer auf ebay, die keinen grossen namen haben, oder sich durch kontinuität einen aufgebaut haben!


und das allertraurigste an der geschichte ist, dass solche zeitgenossen dazu beitragen, dass sich daran wohl so schnell nichts ändern wird.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon plattfuss » Do 10.12.09 21:27

beachcomber hat geschrieben:und lohnen tut's sich schon - der silberpreis ist zwar auch gestiegen, aber die paar gramm machen nur ein zehntel des verkaufspreises aus.


Glaubst Du, daß er die Münzen aus Silber nachgießt und nicht eine Zinnlegierung verwendet? Eine befreundete Goldschmiedin sagte mir, Silber zu gießen sei gar nicht so einfach.
plattfuss
 
Registriert: Fr 30.10.09 14:04

Beitragvon tefun » Do 10.12.09 22:00

Ich kann nicht anders, aber für wie blöd hält er uns?
Ein kurzer Auszug aus den aktuellen Konfliktdetails bei paypal - Namen hab ich wegen der Nachverfolgbarkeit leicht geändert.
i=! 0=o $=S aber das ist eigentlich offensichtlich.

Von Verkäufer: L. Fab!an0 am 10.12.2009 12:37 MEZ
Also Habe mit Dav!d $uter gesprochen. Er wird das Beenden was er angefangen hat.Seine E-Mail jul!us-nepo$ at gmx.ch Es sind seine Münzen und seine angelegenheit. Gruss im Zeichen Roms Ebay.de paxaugu$t!. Fam!l!ae Fab!a Gens Fab!a Imper!um R0manum Pax R0mana.

Von Käufer: tefun am 10.12.2009 12:14 MEZ
Sehr geehrter Herr Fab!ano,
es mag alles stimmen was Sie schreiben, allerdings müssen Sie das mit Herrn $uter klären, dem Sie dann wohl besser die Vollmacht für Ihr paypal-Konto entziehen.
Allerdings ändert es nichts an der Tatsache, das ich in diesem Fall weiterhin mit Ihnen kommunizieren muß, ob Sie wollen oder nicht.
Mit freundlichen Grüßen
tefun

Von Verkäufer: L. Fab!ano am 09.12.2009 14:56 MEZ
Ich habe Erlaubnis gegeben an Dav!d $uter. Mein Pay-Pal Konto zu brauchen. Die Trecks Angebote stammen nicht von mir. Eigentlich nur für denn Acount jul!us-nepo$. Nicht für nochmals einen anderen Acount,Sorry bin wirklich sauer jetzt. Mein Name wird nicht mehr gennant,sie haben mit Dav!d $uter Kommuniziert aber mit meinen Namen.
Dieser Münzen schrott verkaufe ich nicht,ist nicht mein Ding. Leute über denn Tisch zu ziehen sorry.

Von Käufer: tefun am 09.12.2009 12:30 MEZ
Sehr geehrter Herr Fab!ano,
Ihr Name wird automatisch gezogen. Ich kann hier nichts ändern. Die Auktion muß demzufolgen durch Sie platziert worden sein, auch wenn die Lieferung von Herrn $uter erfolgte (Absender). Ich kann weiterhin nur mit Ihnen kommunizieren!
Oder sind Sie der Meinung das ebay respektive paypal sich wahllos irgend einen Verkäufer aussucht. Ich bitte Sie ...
Ausserdem frage ich mich, wo hier ihr Name in den Schmutz gezogen wurde??? Weiterhin frage ich mich, wenn es denn nicht ihre Auktion sein soll, weshalb Sie sich erdreisten, im Namen von Herrn $uter mit mir über Versandkosten zu feilschen und Zugeständnisse zu machen.
Mit Verlaub, ich bin nicht auf den Kopf gefallen.
Mit freundlichen Grüßen
tefun

Von Verkäufer: Lu!g! Fab!ano am 08.12.2009 22:58 MEZ
Sehr geehrter tefun
bitte verwenden sie nicht mein Name, laut Gesetz nicht zulässig. Ich bin Herr Fab!ano Lu!g! Wohnhaft in Thun CH. Ebay-Name paxaugu$t!. Dieses Problem geht mich nichts an,mein Name in denn Schmutz ziehen geht hier nicht. Sie Schreiben hier mit Herr Dav!d $uter jul!us-nepo$. Ormalingen Baselland Schweiz. Mein Name ist eine Seriöse angelegenheit. Ich wusste nichts davon bis jetzt. Ich möchte hier in dieser sache mein Name nicht wieder auftaucht, sprechen sie ihr Verhandlungspartner mit Herr Dav!d $uter an.

tefun
tefun
 
Registriert: Di 29.09.09 22:17
Wohnort: Saalfeld

Beitragvon nephrurus » Do 10.12.09 22:08

tefun hat geschrieben:Ich kann nicht anders, aber für wie blöd hält er uns?
Ein kurzer Auszug aus den aktuellen Konfliktdetails bei paypal - Namen hab ich wegen der Nachverfolgbarkeit leicht geändert.
i=! 0=o $=S aber das ist eigentlich offensichtlich.

Von Verkäufer: L. Fab!an0 am 10.12.2009 12:37 MEZ
Also Habe mit Dav!d $uter gesprochen. Er wird das Beenden was er angefangen hat.Seine E-Mail jul!us-nepo$ at gmx.ch Es sind seine Münzen und seine angelegenheit. Gruss im Zeichen Roms Ebay.de paxaugu$t!. Fam!l!ae Fab!a Gens Fab!a Imper!um R0manum Pax R0mana.

Von Käufer: tefun am 10.12.2009 12:14 MEZ
Sehr geehrter Herr Fab!ano,
es mag alles stimmen was Sie schreiben, allerdings müssen Sie das mit Herrn $uter klären, dem Sie dann wohl besser die Vollmacht für Ihr paypal-Konto entziehen.
Allerdings ändert es nichts an der Tatsache, das ich in diesem Fall weiterhin mit Ihnen kommunizieren muß, ob Sie wollen oder nicht.
Mit freundlichen Grüßen
tefun

Von Verkäufer: L. Fab!ano am 09.12.2009 14:56 MEZ
Ich habe Erlaubnis gegeben an Dav!d $uter. Mein Pay-Pal Konto zu brauchen. Die Trecks Angebote stammen nicht von mir. Eigentlich nur für denn Acount jul!us-nepo$. Nicht für nochmals einen anderen Acount,Sorry bin wirklich sauer jetzt. Mein Name wird nicht mehr gennant,sie haben mit Dav!d $uter Kommuniziert aber mit meinen Namen.
Dieser Münzen schrott verkaufe ich nicht,ist nicht mein Ding. Leute über denn Tisch zu ziehen sorry.

Von Käufer: tefun am 09.12.2009 12:30 MEZ
Sehr geehrter Herr Fab!ano,
Ihr Name wird automatisch gezogen. Ich kann hier nichts ändern. Die Auktion muß demzufolgen durch Sie platziert worden sein, auch wenn die Lieferung von Herrn $uter erfolgte (Absender). Ich kann weiterhin nur mit Ihnen kommunizieren!
Oder sind Sie der Meinung das ebay respektive paypal sich wahllos irgend einen Verkäufer aussucht. Ich bitte Sie ...
Ausserdem frage ich mich, wo hier ihr Name in den Schmutz gezogen wurde??? Weiterhin frage ich mich, wenn es denn nicht ihre Auktion sein soll, weshalb Sie sich erdreisten, im Namen von Herrn $uter mit mir über Versandkosten zu feilschen und Zugeständnisse zu machen.
Mit Verlaub, ich bin nicht auf den Kopf gefallen.
Mit freundlichen Grüßen
tefun

Von Verkäufer: Lu!g! Fab!ano am 08.12.2009 22:58 MEZ
Sehr geehrter tefun
bitte verwenden sie nicht mein Name, laut Gesetz nicht zulässig. Ich bin Herr Fab!ano Lu!g! Wohnhaft in Thun CH. Ebay-Name paxaugu$t!. Dieses Problem geht mich nichts an,mein Name in denn Schmutz ziehen geht hier nicht. Sie Schreiben hier mit Herr Dav!d $uter jul!us-nepo$. Ormalingen Baselland Schweiz. Mein Name ist eine Seriöse angelegenheit. Ich wusste nichts davon bis jetzt. Ich möchte hier in dieser sache mein Name nicht wieder auftaucht, sprechen sie ihr Verhandlungspartner mit Herr Dav!d $uter an.

tefun


wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen! komisch: mir hat dieser paxaugusti kürzlich erst auf "hochdeutsch" geantwortet...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon areich » Do 10.12.09 22:10

Der andere ist doch ein noch schlimmerer Spinner, das ist doch der, der glaubt von den Fabiern abzustammen. Da haben sich ja zwei gefunden.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Xanthos » Do 10.12.09 22:24

Die beiden könnte man zusammenbinden und den Berg hinunterrollen lassen, der Dümmere wäre immer oben auf.
Benutzeravatar
Xanthos
 
Registriert: Do 12.02.04 22:30
Wohnort: Luzern, CH

Beitragvon cepasaccus » Do 10.12.09 22:38

Ist zwar nicht roemisch aber auch eine wundervolle Geschichte von Gier und Dummheit:

Ich hab mir das Buch von Bernward Ziegaus ueber den Muenzfund von Sontheim zugelegt. Darin ist die Fundgeschichte dieser ueber 340 Regenbogenschuesselchen beschrieben.

Diesen Fund hat ein Sondler auf einer Wiese in Bayern gemacht. Ich schaetze mal Marktwert waere so um die 400000 EUR. In Bayern waeren davon 200000 EUR fuer den Bauern und 200000 fuer den Sondler. Da dem Sondler das zu wenig war hat er offiziell nur die Haelfte dort gefunden und den Bauern zumindest fuer diese Haelfte ordnungsgemaess abgefunden. Die andere Haelfte hat er dann offiziell wo anders gefunden und erfolgreich mit einer Muenze abgefunden. D. h. zu dem Zeitpunkt waere er erfolgreich mit 75% des Fundwertes davongekommen.

Damit er aber noch mehr davon hat hat er Abguesse von den Muenzen hergestellt und versucht an Muenzgeschaefte und Auktionshaeuser zu verkaufen. Das fiel natuerlich prompt auf. Damit war es ein moegliches Betrugsdelikt und die Polizei hat ermittelt. Das fuehrte dann dazu, dass alles aufgeflogen ist.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.
Benutzeravatar
cepasaccus
 
Registriert: Di 04.03.08 13:14
Wohnort: Nürnberg

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 171