Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon antoninus1 » Mo 21.06.10 09:37

Gefällt mir auch nicht.
Die Buchstaben auf der Vs. im rechten unteren Viertel, die Stirnlocken, und auf dem Rv. vor allem der sitzende Antoninus sind vielleicht nachgearbeitet.
Evtl. auch der Bart?
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mo 21.06.10 09:52

Homer J. Simpson hat geschrieben:Etwas, das wir länger hier nicht mehr hatten: Ein Schnitzwerk bei Lanz.

http://cgi.ebay.de/LANZ-Sesterz-Antonin ... 0432120024

Oder habe ich 'nen Knick in der Optik, und Ihr findet den gut?

Homer


natürlich schrecklich! aber wenigstens gibt es hier entsprechende Hinweise auf die Bearbeitung.
Offensichtlich hält das aber einige Bieter nicht davon ab, reichlich Gebote abzugeben...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Mo 21.06.10 10:39

immer vorausgesetzt sie können englisch! :(
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mi 23.06.10 20:15

die nächste "Deutsch-Leuchte" aus Wien:
http://shop.ebay.de/diva-fausta/m.html? ... ksid=p4340
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Tinapatina » Mi 23.06.10 23:48

nephrurus hat geschrieben:die nächste "Deutsch-Leuchte" aus Wien:
http://shop.ebay.de/diva-fausta/m.html? ... ksid=p4340

Passend zur Fussball-WM :D möchte ich diese Angebote nur mit einem Wort kommentieren: Einfach brutal! :drinking:
(Horst Hrubesch for ever...)
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso
Tinapatina
 
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Submuntorium » Sa 26.06.10 10:13

Die schaut mir nachbearbeitet aus:

http://cgi.ebay.de/VABALATHUS-AURELIAN- ... 439fef9437

Was meint ihr?
viele grüße,
Submuntorium
Benutzeravatar
Submuntorium
 
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Sa 26.06.10 10:23

da liegst du falsch. :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Pscipio » Sa 26.06.10 10:25

Aurelian ist unbearbeitet, aber die Vabalathus-Seite halte ich hier auch nicht für ganz sauber.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Sa 26.06.10 10:36

ja, bei der vabalathus-seite scheinen die felder geglättet zu sein, aber bearbeitungen sehe ich da nicht.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 26.06.10 11:07

Echt? Die Buchstaben und auch die Haare des Vabalathus scheinen mir genau so künstlich wie bei manch geschitztem Sesterzen, den wir schon hatten.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Sa 26.06.10 13:27

auch ich bin der Meinung dass bei Vabalathus nachgeholfen wurde.
Man vergeliche die Buchstaben mit denen auf der Aurelain-Seite. Am Kopf wurde meiner Meinung nach auch manipuliert.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Sa 26.06.10 13:50

ok,ok, ihr schafft mich jungs. :)
wahrscheinlich war die ganze vabalathus-seite komplett verkrustet, und es wurden nicht nur die felder sondern auch die legende geglättet. deswegen erscheinen die buchstaben jetzt flacher und breiter als auf der rückseite.
auch beim porträt wurden die linien nachgezogen, aber geschnitzt würde ich das dann doch nicht nennen.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon antinovs » Sa 26.06.10 16:06

ich bin auch mal so frech und sag was dazu:

bei dem vabalathus wurde geglättet und dabei kommen die konturen um das portrait besser zur geltung.

bei dem aurelian wurde auch geglättet. und jetzt kommts: da wurde m.E. etwas manipuliert und zwar
an den haaren rechts oberhalb des ohres sowie links vom hals (diese deutliche vertiefung).

viele grüsse

udo
LXIII
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon justus » So 27.06.10 21:53

Also ich lasse mich ja gerne eines Besseren belehren, aber für mich sieht dieser Magnentius von moneta.at extrem "nachgeschnitzt" aus. Beschreibung: Magnentius (350-353) Follis, Erhaltung: s./ss. DM: 19 mm. Gewicht (g): 4,01. Kein Hinweis auf ev. nachträgliche Bearbeitungen ?

http://cgi.ebay.de/Magnentius-350-353-F ... 5888738b14
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Homer J. Simpson » So 27.06.10 22:00

Die Bilder sind nicht sehr gut, aber ich glaube, da ist einfach die Rückseite besser erhalten als die Vorderseite.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Majestic-12 [Bot] und 15 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 215