Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon tilos » Di 08.03.11 14:40

Wieso Herren von der Bundesbank? WRL ist doch eine britische Firma. Und ich glaube nicht, dass die Bundesbank an dem Verkauf dieser Repliken beteiligt ist.
Ansonsten hast Du recht, vom Wortlaut her wäre WRL möglicherweise in Deutschland als Kennzeichnung nicht zulässig. Wobei wir da einen Grenzfall hätten, um den es ja hier im engeren Sinne nicht geht.
Gruß
Tilos
Benutzeravatar
tilos
 
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mo 14.03.11 10:26

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 690wt_1139

nur eine von zahlreichen Verfehlungen, die unser geschätztes Forenmitglied bei ebay.UK anbietet - vermutlich aus Angst vor Hausbesuchen?
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon PeterI » Di 15.03.11 22:22

Zuletzt geändert von PeterI am Mi 16.03.11 13:18, insgesamt 2-mal geändert.
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
Benutzeravatar
PeterI
 
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Arminius » Mi 16.03.11 09:37

[quote="PeterI"]http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=260749396714&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
mal sehen was der bringt :)

http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... =0&pos=195[/quote]


Erfolgreiches Gebot: EUR 124,00
[ 16 Gebote ]
:mad:
Besucher und Nutzer willkommen

Einstein zugeschrieben: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Benutzeravatar
Arminius
 
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon tilos » Mi 16.03.11 19:19

http://cgi.ebay.de/Hallstatt-period-3-0 ... 19c3e88c0b Und dann noch diese gruseligen Pseudofibeln. Das einzig Echte daran ist wahrscheinlich die Herkunftsregion. :mrgreen:
Benutzeravatar
tilos
 
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mi 16.03.11 19:45

tilos hat geschrieben:http://cgi.ebay.de/Hallstatt-period-3-000-years-old-Celtic-Fibula-RAR-/110660979723?pt=UK_Coins_Ancient_RL&hash=item19c3e88c0b Und dann noch diese gruseligen Pseudofibeln. Das einzig Echte daran ist wahrscheinlich die Herkunftsregion. :mrgreen:


das ist der ebay-account jenes Zeitgenossen und Forumskollegen:
memberlist.php?mode=viewprofile&u=10808
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon tilos » Mi 16.03.11 20:00

Ich weiß. Wir hatten den ja schon öfters auf dem Kiecker. :bad-words:

Ich meinte das in Bezug auf die Beschreibung der sogen. Fibel:
Very rare, almost 3,000 years old Celtic bronze brooch from the Thracian Plain in Bulgaria, . Manufactured ca 800-900 BC in the late Bronze Age (Hallstatt period). The fibula is artfully from a single wire. Excellent condition, beautiful dark green patina. Valuable rarity emerged virtually never on the market!

Diese Fibelimitate überschwemmen ja seit geraumer Zeit den "Markt". Ich habe schon mehrfach identische "Drahtbiegemachwerke" gesehen, auch identisch in Kupfer- wie in Eisendraht. :lol:
Benutzeravatar
tilos
 
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon klausklage » Sa 19.03.11 13:09

http://cgi.ebay.de/NERVA-96-98-Denar-Silber-Erhaltung_W0QQitemZ250787475100QQcategoryZ18465QQcmdZViewItemQQ_trksidZp5197.m7QQ_trkparmsZalgo%3DLVI%26itu%3DUCI%26otn%3D5%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D7844278468555001043

Wie ist Eure Einschätzung dazu? Das Porträt sieht jedem ähnlicher als Trajan (natürlich nicht Nerva wie in der Beschreibung), dann der zu große Schrötling und diese ungleichmäßige Korrosion auf dem Revers. Hmmm, also ich bin mir unschlüssig. :roll:

Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Sa 19.03.11 13:54

ich neige eher zu echt! es gibt ja wirklich grausame porträts bei diesen fühen traiani, und das rv sieht wirklich gut aus, auch die hornsilberreste scheinen zu passen.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon klausklage » Sa 19.03.11 15:03

Inzwischen ist der ganz schön hoch geschnellt, ich kriege ihn wohl eh nicht. War nur neugierig, weil der doch ziemlich merkwürdig aussieht. Danke!
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon emieg1 » Sa 19.03.11 20:37

Ich hatte ihn auch beobachtet, weil mich das frühe, aber doch typische Trajanportrait reizt. Aber zum aktuellen Preis natürlich nicht. Da stecken sicher einige Gebote im guten Glauben eines Nerva drin. Ich meine, man kann auch nicht ganz ausschliessen, dass er subaerat ist.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon klausklage » Sa 19.03.11 22:19

Meiner! Mal sehen, ob er es wert ist; das kann man wohl erst in der Hand beurteilen. Schlimmstenfalls habe ich mich halt etwas verzockt.
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon emieg1 » Sa 19.03.11 22:28

Ach Olaf, man sollte nicht nach dem "Wert" fragen. Ich freue mich für dich mit, dass du die Münze bekommen hast, denn das Portrait ist wirklich überaus reizvoll.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon richard55-47 » So 20.03.11 00:47

Rainer, hat die Bundesbank deine Anfrage beantwortet?
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon emieg1 » So 20.03.11 11:15

Nein Richard, bisher leider noch nicht.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 270