Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon antinovs » So 20.03.11 11:21

nummis durensis hat geschrieben:Nein Richard, bisher leider noch nicht.


morgen,

eine bessere adresse für diese anfrage wäre das bundesfinanzministerium, da die bundesbank ja nur ausführendes organ ist
und die zuständigkeit bzgl. münzgesetz beim bfm liegt.

eine antwort sollstest du aber auch von der bundesbank als eine öffentl. einrichtung erhalten.

gruss antinovs
LXIII
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon emieg1 » So 20.03.11 23:30

Ich habe die Bundesbank unter der mir bekannten mailadresse erneut angeschrieben, weil mir mittlerweile "echt der Hut hochgeht". Der nächste Schritt wird dann das Finanzministerium sein.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Di 22.03.11 22:10

unser Freund DS alias Julius Nepos hat seinen account-Namen geändert:
http://contact.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll ... rs-aeterna
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Pscipio » Di 22.03.11 22:54

Wie phantasievoll!

Übrigens könnt ihr ihn googlen: DS + Universität Zürich, dann findet ihr sogar ein Foto von ihm.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon areich » Di 22.03.11 22:55

Ich hatte nie Latein aber Ars Aeterna heißt doch 'Der ewige A r s c h', oder?
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Numis-Student » Di 22.03.11 23:05

Pscipio hat geschrieben:Wie phantasievoll!

Übrigens könnt ihr ihn googlen: DS + Universität Zürich, dann findet ihr sogar ein Foto von ihm.


Wissen die Juristen eigentlich von seinen Geschäften ? Oder sollte mal jemand eine Mail an die Fakultät senden ?
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Di 22.03.11 23:09

na ich würde mich ja freuen wenn mal jemand Kontakt zu seinen Chefs aufnehmen würde!
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon kc » Di 29.03.11 19:14

Die Silbermünzen dieses ebay-Angebots sind höchstwahrscheinlich alle falsch:


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT

Der Verkäufer hat mir einen Ausschnitt des Lots geschickt.

Grüße

kc
Dateianhänge
Fälschungen.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Di 29.03.11 19:24

diese Masche kennt man doch - ein paar wertlose, dafür echte Bronzemünzen drunter gemischt und schon sieht das seriös aus :D
Wer legt schon nicht einen abgenudelten Spätrömer im wert von 1-2 Euro neben einen Brutus Denar in vz?
Mich erschreckt wieder einmal mehr die Dummheit der Leute- wenn ich auf das aktuelle Gebot schaue...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon alexander20 » Di 29.03.11 21:51

Hallo kc,

in dem Lot befindet sich der Beschreibung nach unter anderem ein Otho und ein Orbiana Denar. Niemand kann so naiv sein, solche Denare- sollten sie denn echt sein- in einem Lot anzubieten, zumal nach Augenschein die Erhaltungen gut zu sein scheinen. Allein daraus ergibt sich für mich , dass da etwas ganz faul sein muss und damit Hände weg von diesem Lot. Umgekehrt gilt natürlich ,wer glaubt er könne einen Otho, Brutus und Orbiana Denar in einem Lot ersteigern, der ist nun wirklich selber schuld. Da hält sich mein Mitleid nun doch deutlich in Grenzen. Hier gilt doch nun eher das Sprichwort "Gier frisst Verstand".

Alexander20
alexander20
 
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon tilos » Mi 30.03.11 00:54

Ich habe ihn mal damit konfrontiert. Mal sehen ob bzw. wie er reagiert.

Gruß
Tilos
Benutzeravatar
tilos
 
Registriert: Di 21.08.07 17:47

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon kc » Mi 30.03.11 09:11

tilos hat geschrieben:Ich habe ihn mal damit konfrontiert. Mal sehen ob bzw. wie er reagiert.

Gruß
Tilos


Das habe ich auch schon getan. Der Verkäufer hat sich bedankt, mehr auch nicht. :?
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mi 30.03.11 09:36

dann ist es definitiv ein Betrüger! er verkauft quasi bewusst Fälschungen.
Wenn der vor Gericht steht, hat er Spaß! Ich habe kürzlich erst von einem Gerichtsurteil gelesen in dem der Richter die ebay-Aktivitäten als gewerbliche Aktivitäten eingestuft hat - und zwar wegen der Anzahl der verkauften Artikel. Wenn ich sehe, dass besagter Betrüger über 1000 Bewertungen hat und ein privates Profil...
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon kc » Mi 30.03.11 10:51

nephrurus hat geschrieben:na ich würde mich ja freuen wenn mal jemand Kontakt zu seinen Chefs aufnehmen würde!

Ich habe einfach mal eine Mail an Frau Dr. Keller geschrieben, bezweifle aber, dass es was nützt. So einen Musterschüler stößt man nicht einfach von der Klippe...
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » Mi 30.03.11 14:18

melde dich mal ob und wenn du Antwort bekommst. Ich werde da gern mal nachhaken.
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GiulioGermanico, Stefan_01, Yahoo [Bot] und 7 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 271