Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Pscipio » Mi 27.07.11 23:00

Brrr...
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon antoninus1 » Do 28.07.11 08:53

Hat einer von euch den Celator?

Da gab es vor ca. eineinhalb Jahren einen Artikel über diese SPES PVBLIC mit Labarum und Schlange - Münzen, in dem der Autor gezeigt hat, dass die meisten dieser Münzen, die in Auktionen auftauchten, gefälscht sind.
Er sammelte diesen Typ speziell und er ersteigerte einmal eine Münze, die für die Prägestätte bis dahin nicht bekannt war.
Er verglich dann die Portraits der Vorderseiten von Lagertormünzen mit seiner (wohl wegen der zeitlichen Einordnung) und da fiel es ihm wie Schuppen aus den Haaren:

seine Münze war aus einem Lagertortyp umgeschnitzt worden!

Er verglich dann alle ihm bekannten Münzen und entdeckte viele weitere Fälschungen, bei denen bei genauem und bewusstem Hinschauen noch Reste des Lagertores zu erkennen waren.

Ich wollte den Artikel mal kopieren, aber leider blieb´s beim Vorhaben.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon nephrurus » So 31.07.11 13:15

http://myworld.ebay.de/nurfalastin/?_trksid=p4340.l2559
die Lennestadt-Mafia hat mal wieder den Namen geändert- besser sind die Fälschungen dadurch nicht geworden.
http://cgi.ebay.de/Julia-Paula-AR-Denar ... 500wt_1069
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Mo 01.08.11 21:22

Guten Abend,

Wie würdet ihr diese beiden Angebote einstufen? DA ich ein Neuling auf dem Gebiet bin würde mich eure Meinung sehr interessieren.

http://cgi.ebay.de/MAGNENTIUS-ARLES-Mai ... 3f0c2c7185

http://cgi.ebay.de/THEODOSIUS-II-Kindka ... 3f0c2c6ee3

Und ich Denke das dieses Angebot sicher mit Vorsicht zu genießen ist....

http://cgi.ebay.de/Anastasius-I-Post-Re ... 2a12c6c911

mfg,

Stephan
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon quisquam » Mo 01.08.11 21:48

Die ersten beiden Münzen sind sicher echt, es handelt sich allerdings um einen Anbieter, bei dem ich grundsätzlich nicht kaufen würde.

Der byzantinische Follis ist eine moderne Fälschung.

Viele Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Mo 01.08.11 21:52

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Das mit dem Anbieter der beiden ersten Münzen, gab es wichtige Gründe warum man einen Kauf überdenken sollte?

mfg,

Stephan
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon quisquam » Mo 01.08.11 22:02

Es handelt sich um einen speziellen schweizer Freund, der das Numismatikforum wohl immer wieder verklagt, wenn über seine Geschäftspraktiken geschrieben wird. Und wenn man sich die angebotenen Bronzen anschaut (alles offensichtlich frisch ausgegrabene Münzen) können einem auch Fragen über die Herkunft kommen.

Grüße, Stefan
Zuletzt geändert von quisquam am Mo 01.08.11 22:06, insgesamt 1-mal geändert.
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Mo 01.08.11 22:06

Okay, dann setze ich ihn auf meine Schwarze Liste. Solche Leute möchte ich nicht fördern durch einen Kauf. Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung.

mfg,

Stephan
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon quisquam » Mo 01.08.11 22:12

Apropos Schwarze Liste:
http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=18502.0

moneta-hermes ist dort natürlich auch aufgeführt.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Mo 01.08.11 22:30

Ahh....sehr gut. Danke. Da ich schon einige Münzen Ersteigert habe bei Ebay, nicht bei dem moneta-hermes, kann man die hier auch einmal zeigen? Also um sicher zu gehen das der Verkäufer nicht Unseriös ist? Ich hatte bei Ebay schon einige Münzen gekauft.

Aber was sollte man beachten um nicht einem Unseriösen Anbieter auf den Leim zu gehen? Gibt es da Grundsätze/Regeln?

mfg,

Stephan
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon quisquam » Mo 01.08.11 22:44

Gekaufte Münzen kannst Du gerne zeigen. Am besten in einem eigenen Thread und nach und nach, also nicht zu viele Münzen auf einmal.

Um unseriöse Anbieter zu erkennen gibt es kein Patentrezept, fürchte ich. Artikelstandort Bulgarien und in letzter Zeit auch Spanien sollten zur Vorsicht mahnen, ebenso wie Angebote mit unterdrückter Bieterliste. Für den Anfang sollte man sich auf eBay vielleicht auf gewerbliche Anbieter wie Lanz, Gidbud&Naumann oder Helios beschränken.

Übrigens herzlich willkommen im Forum!

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Mo 01.08.11 23:06

Erstmal Danke für die Begrüßung, vorgestellt hatte ich mich hier...:

viewtopic.php?f=14&t=35630&start=15

Und bei den Anbietern meiner jetzigen Münzen hatte ich die von dir benannten gewählt. Und beim einzigen anderen Anbieter war die Bieterliste nicht unterdrückt. Da habe ich ja richtig gehandelt, auch Dank diesem Forum. :)
Danke für die vielen Tipps....

mfg,

Stephan
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon M. V. Celerinus » Do 11.08.11 17:27

Und wieder ein Top Angebot...:

http://cgi.ebay.de/ROMAN-EMPIRE-Augustu ... 2a12f9a1b3

Ich glaube schon das die Äußerst Selten ist...
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel
Benutzeravatar
M. V. Celerinus
 
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Nikino » So 14.08.11 09:36

Wieso bieten leute auf so etwas :-(
Nikino
 
Registriert: So 10.06.07 15:13
Wohnort: Münster

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Arminius » So 14.08.11 16:03

[quote="Nikino"]Wieso bieten leute auf so etwas :-([/quote]

Gier macht blind und das Goldfieber ist eine altbekannte ansteckende Krankheit.

:(
Besucher und Nutzer willkommen

Einstein zugeschrieben: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Benutzeravatar
Arminius
 
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 278