Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Homer J. Simpson » Mo 17.09.07 19:58

Okay, Du hast wohl recht, sagen wir: mittleres ss.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon richard55-47 » Di 18.09.07 10:38

Die von beachcomber gezeigte Sabina tut richtig weh. Es gehört Mut dazu, sie anzubieten.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Beitragvon helcaraxe » Di 18.09.07 10:41

Mut? Wohl eher Dreistigkeit!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon beachcomber » Fr 21.09.07 20:41

iulia, die tochter des augustus :) und auch noch ein original bodenfund :
http://cgi.ebay.de/DENAR-der-JULIA-AUGU ... dZViewItem
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon areich » Fr 21.09.07 20:49

Ich weiß gar nicht was Du hast, ich mache immer wieder tolle Bodenfunde um meinen Schreibtisch herum!
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Chippi » Fr 21.09.07 21:59

Bodenfunde? Bei mir? Am Schreibtisch? Ja, Streichholzschachteln...

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon alexander20 » So 23.09.07 12:29

Hallo zusammen,

die Beschreibung dieser Münze als "Julia, Tochter des Augustus" tut ja richtig weh. Es handelt sich natürlich nicht um Julia, die Tochter des Augustus, sondern vielmehr um einen Denar der Kaiserin Julia Domna, der Ehefrau des Kaisers Septimius Severus. Wenn bereits bei der Beschreibung einer Münze derart eminente Fehler begangen werden, so bedarf es hinsichtlich der Echtheit der Münze m.E. keiner weiteren Erläuterung.

Alexander20
alexander20
 
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon Peter43 » So 23.09.07 13:29

Ich weiß nicht, was ihr eigentlich habt! Da steht doch deutlich Julia Augusta! :lol:
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Chippi » Mo 24.09.07 14:54

Ein weiblicher Consul:
http://cgi.ebay.co.uk/unidentified-silv ... dZViewItem :roll:

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon richard55-47 » Mo 24.09.07 15:02

Peter43 hat geschrieben:Ich weiß nicht, was ihr eigentlich habt! Da steht doch deutlich Julia Augusta! :lol:


Peter, du hast ja recht, da steht aber nicht filia augusta, womit der Beweis erbracht ist, dass es sich nicht um die Tochter des Augustus handelt :P
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Beitragvon beachcomber » Mo 24.09.07 15:15

dieser verkäufer hat nur fakes im angebot! einer der ersten kanditaten für die goldene palme der ebay-fake-verkäufer.
auch ein beispiel für die geringe aussagekraft des bewertungssystems.
wenn nur narren und anfänger kaufen, sind sie natürlich zufrieden und da alles 'privat-verkäufe' sind, kann man noch nicht mal nachschauen worauf sich die bewertung bezieht.
deshalb als generelle regel (es gibt ausnahmen):
kauft nicht bei 'privat-verkäufen'!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon antoninus1 » Di 25.09.07 12:57

Julia Augusta ist wohl das Eheweib des Augustus, also Frau Augustus.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Beitragvon Homer J. Simpson » Di 25.09.07 20:56

Oder die Frau vom Herrn Augusta. Eines der Lieblingsbücher meiner Kindheit ("Tiere der Urzeit") war von einem Herrn Augusta geschrieben.

Und Herkules' Frau ist die Frau Kules.

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon beachcomber » Di 25.09.07 23:05

diese gefährliche, im BOC (bulletin of counterfeits, des internationalen münzhändlerverbandes) veröffentlichte fälschung, schafft es immer wieder in die auktionskataloge namhafter händler, diesmal Hess-Divo:

http://www.sixbid.com/home/auctions/div ... 202q00.jpg

es ist schon erstaunlich, dass diese münze nicht so langsam mal bei allen händlern die alarmglocken läuten lässt!
grüsse
frank
p.s. hier noch ein link zu forgerynetwork, wo die (schlechten) kopien aus dem bulletin der breiten öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden:
http://www.forgerynetwork.com/asset.asp ... 0/zt/Y9Hc=
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon beachcomber » Fr 28.09.07 16:44

mein freund numis-rares macht fröhlich immer weiter, und hat immer noch keine negativen :(
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... R40QQfviZ1
sein anderer traiansesterz,sein traian decius doppelsesterz, gordianus medallion und ncoh ein paar andere sind genauso falsch!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 34