Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Limeswurm » So 08.12.13 00:46

Ich danke und sätze euere Meinungen. Ich habe eine ahnliches Stück gefunden beim Acsearch http://www.acsearch.info/search.html?se ... c=&a=&l=#2
Es hat mich aber nicht beruhigt, weil es ganz frische Deal war.... :lol:

Mfg
Limeswurm
 
Registriert: Mi 09.10.13 09:19

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon loron » Mo 09.12.13 10:07

Ein falscher Kistophor von Marc Anton -- aufgrund der Erhaltung etwas gefährlich:
http://www.ebay.de/itm/ANCIENT-BC-ROMAN ... 19e5b8c923 .
Man sieht auf dem Rv. noch den angedeuteten COPY-Stempel unten links.
----------------------------
Ich komme auch mit geringen Dosen guter Laune durch den Tag.
loron
 
Registriert: Di 30.11.04 21:39

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon drakenumi1 » Mo 09.12.13 13:40

loron hat geschrieben:Ein falscher Kistophor von Marc Anton --
Man sieht auf dem Rv. noch den angedeuteten COPY-Stempel unten links.


---- und wie versucht wurde, ihn zuzuschmieren, unkenntlich zu machen. Sinnfälligerweise fehlen auf dieser "Schmiere" dann auch die vorgetäuschten Korrosionslöcherchen, wie in der näheren Umgebung in Unmenge vorhanden, völlig.

drake
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon loron » Do 12.12.13 19:36

Und hier ein CIVES-SERVATOS-Sesterz. Ganz hübsch gemacht, oder?

http://www.ebay.de/itm/141137205311?ssP ... 1423.l2649
----------------------------
Ich komme auch mit geringen Dosen guter Laune durch den Tag.
loron
 
Registriert: Di 30.11.04 21:39

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 12.12.13 20:02

Schon, aber schaut aus wie ein Abguß vom Abguß. Und die Schuhcremepatina läßt das Ganze auch nicht echter aussehen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Numis-Student » Fr 13.12.13 16:09

aber mit gut gemachter Sandpatina und einem seriöseren ;) Standort als Bulgarien gar nicht ungefährlich, würde ich meinen...
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon mike h » Fr 13.12.13 16:32

Dieser Berufsfälscher ist doch seit Jahren bekannt.

Ich frage mich, warum man nichts gegen solche Leute unternimmt.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon loron » Fr 13.12.13 16:43

Das frage ich mich auch. Ca. 10% der Münzen bei eBay sind falsch. Mal offensichtlich, mal besser versteckt.
----------------------------
Ich komme auch mit geringen Dosen guter Laune durch den Tag.
loron
 
Registriert: Di 30.11.04 21:39

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon beachcomber » Fr 13.12.13 16:49

mike h hat geschrieben:Dieser Berufsfälscher ist doch seit Jahren bekannt.

Ich frage mich, warum man nichts gegen solche Leute unternimmt.

Martin

weil ebay geld verdienen will, und keine fachleute anstellen kann oder will!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon mike h » Fr 13.12.13 17:04

Stimmt...ebay macht da nix.

Aber E-Bay hat meines Wissens auch keine Staatsgewalt.
Ich dachte da eher an Juristische Schritte.

Ich hab jedenfalls schon mal einen Münz-Betrüger angezeigt.

Bin ich etwa der Einzige?

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon Schwarzschaf » Fr 13.12.13 17:32

und was war das Ergebnis?
Rudolf
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig
Benutzeravatar
Schwarzschaf
 
Registriert: So 26.02.06 20:50
Wohnort: Wien

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon klunch » Fr 13.12.13 17:37

Das Geld, was die Fachleute kosten, muß erst einmal verdient werden, d.h ca. 35€ pro Stunde müssen zusätzlich reinkommen, um einen "Fachmann" finanziell zu tragen. Das rechnet sich nie und nimmer für ebay, daher wird es da keine Qualitätskontrolle geben.

Unsere(n) seit Jahren bekannte(n) bulgarische(n) Fälscher(in?) anzuzeigen, dürfte gar nicht so einfach sein, da er/sie nicht in D sitzt, die Angebote ausdrücklich keinen Anspruch auf Echtheit haben und schon wegen des Sprachkauderwelschs wird eine juristische Verwertbarkeit sehr schwierig.

klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon shanxi » Fr 13.12.13 17:41

Bei ebay kann man sogar Münzen einstellen und zweimal dick REPLICA in den Text schreiben, und die.......bieten trotzdem:

http://www.ebay.de/itm/Koson-ca-50-24-v ... 1e83ff37b2
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon mike h » Fr 13.12.13 17:47

Schwarzschaf hat geschrieben:und was war das Ergebnis?
Rudolf



Ich hab den Namen dieses Anbieters nie wieder bei E-Bay gesehen.

Aber das heisst ja nichts.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Fälschungsgalerie

Beitragvon richard55-47 » Sa 14.12.13 19:36

dieser Anbieter hat sehr viel Tribestan tribulus terrestris Muskel Potenz (Nr.130435433746) unter die Leute gebracht, siehe seine Bewertungen. Dieses Mittel dürfte für die Münzreinigung etwas ungeeignet sein, deshalb ist er dir nicht mehr unter die Augen gekommen.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 347