Fälschungsgalerie

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon chinamul » So 23.12.07 12:33

Die beiden hier als Gußfälschungen erkannten Denare entlarven sich endgültig durch ihre identische Schrötlingsform, wenn es denn dieses letzten Beweises überhaupt noch bedurft hätte. Zumindest die Porträtseite ist offenbar von einem echten Stück abgenommen worden, das mit dem Coinarchives-Exemplar stempelgleich ist.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon beachcomber » Do 27.12.07 20:54

wer eine fotogalerie der lipanoff-serie möchte, wird bei diesem herrn garantiert fündig, der auch noch die unverschämtheit besitzt, sie selbst gefunden haben zu wollen, unter anderem auch im osten!!!
http://cgi.ebay.co.uk:80/ws/eBayISAPI.d ... EF:GB:1123
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Timesitheus » Fr 28.12.07 22:10

beachcomber hat geschrieben:wer eine fotogalerie der lipanoff-serie möchte, wird bei diesem herrn garantiert fündig, der auch noch die unverschämtheit besitzt, sie selbst gefunden haben zu wollen, unter anderem auch im osten!!!
http://cgi.ebay.co.uk:80/ws/eBayISAPI.d ... EF:GB:1123
grüsse
frank
Ja, wahrscheinlich ganz unten in der Wühlkiste eines Flohmarkthändlers in Sofia gefunden.
Timesitheus
Timesitheus
 
Registriert: So 21.10.07 10:32
Wohnort: NRW

Beitragvon beachcomber » Sa 29.12.07 19:07

ein kollege einer ami-mail-list hat folgende schöne aufstellung gemacht.
da kann man deutlich sehen, dass a. verschiedene stempel von veröffentlichten lipanoff's miteinander kombinierten werden (aber so nicht abgebildet sind) und b. immer neue stempel geschnitten werden.
alles in allem, (wie nicht anders zu erwarten war) also die pressen munter weiter arbeiten, und eine veröffentlichung mitnichten das ende dieser serie bedeutet!
http://tinyurl.com/2pds2n Faustina Sr.
Obv.Page 41.Plate 60.
Rev.Page 50.Plate 77. For Iulia Domna.
http://tinyurl.com/34arsl Iulia Domna
Obv.Page 50.Plate 77.
Rev.Page 41.Plate 60. For Faustina Sr.
http://tinyurl.com/2fs4dv Iulia Paula
Obv.Page 60.Plate 97.
Rev. Not published.
http://tinyurl.com/2gcx2t Gordian III
Obv. Not published.
Rev.Page 69.Plate 114. For Gordian III
http://tinyurl.com/245td8 Otacilia Severa
Obv.Page 74.Plate 124.
Rev.Page 71.Plate 117. For Gordian III

grüsse
frank
p.s. das porträt des bisher nicht veröffentlichten gordian ist leider saugut!
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon chinamul » So 30.12.07 17:03

Diese Anbieterin ist mir schon öfter einschlägig aufgefallen. Auch die aktuellen Angebote sind wieder nicht koscher.
http://cgi.ebay.de/claudius-perfect-coi ... dZViewItem
http://cgi.ebay.de/antoninus-pius-sehr- ... dZViewItem

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon drakenumi1 » So 30.12.07 18:22

Der Claudius ist natürlich schauderhaft! Aber mit dem Antoninus Pius wäre ich etwas rücksichtsvoller: Er wird wohl unter einer Kruste verborgen gewesen sein und wurde dann rücksichtsvoll freigelegt. Soll heißen. die Freilegung geschah entlang der Metallgrenzen, ohne den Kern wesentlich zu verletzen bzw. die Konturen zu verändern. Wenn es so wäre, eine m.E. legitime Reinigungsmethode, denkt bestens grüßend

drakenumi1
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon beachcomber » So 30.12.07 19:43

der pius ist mit sicherheit nicht so schlimm bearbeitet wie der claudius, aber auch der ist (mindestens auf dem av) mehr als nur gereinigt!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon selinunte01 » Mi 02.01.08 17:58

Hallo,
ein gutes Neues Jahr allerseits.
Habe diesen Numerianus bei ebay unter Beobachtung aber trotz Anbieter Lanz sieht er mir nicht ganz koscher aus. Was haltet ihr davon?


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=013
Benutzeravatar
selinunte01
 
Registriert: Mi 05.09.07 09:24
Wohnort: München

Beitragvon areich » Mi 02.01.08 18:02

Der ist doch völlig ok.

Andreas
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon chinamul » Mi 02.01.08 18:06

Was stört Dich denn daran? Der ist, soweit man das nach einem Bild beurteilen kann, völlig in Ordnung.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon nephrurus » Mi 02.01.08 18:09

...schönes Stück - ohne Bedenken .
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon selinunte01 » Mi 02.01.08 18:11

Gut zu lesen!!

Als Anfänger bin ich doch öfters vorsichtig und hier erschien mir die Umschrift auf dem Avers so "künstlich akkurat" - sorry für den unprofessionellen Ausdruck.

Grüße + danke
selinunte01
Benutzeravatar
selinunte01
 
Registriert: Mi 05.09.07 09:24
Wohnort: München

Beitragvon antoninus1 » So 06.01.08 16:25

Den interessanten Link habe ich gerade im US-Forum gefunden:

http://www.youtube.com/watch?v=-9rAySifRZ8

Herstellung einer Kopie einer antiken Münze.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Beitragvon chinamul » Mo 07.01.08 19:08

Das ist so unverschämt, daß es schon fast wieder zu bewundern ist:

http://cgi.ebay.co.uk/Roman-Imperial-DO ... dZViewItem

http://cgi.ebay.co.uk/Roman-Imperial-TR ... dZViewItem

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon beachcomber » Mo 07.01.08 20:41

hallo chinamul,
bist du sicher dass es sich um fälschungen handelt, sind die stempel irgendwo veröffentlicht worden?
kann es nicht nur die fürchterliche beleuchtung der fotos sein, die diese so 'ausserirdisch' erscheinen lässt?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Fälschungsgalerie - Seite 49