--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon areich » Do 11.10.07 09:24

Hier eine meiner letzten Neuerwerbungen von der diesjährigen Numismata.
Eigentlich überhaupt nicht mein Gebiet aber ein beeindruckendes Stück und gar nicht teuer.



Andreas
Dateianhänge
PinariusNatta_AE_As_Janus_Prow_32mm_20.6g_Dieterle_NM07E40_vlr.jpg
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Chippi » Do 11.10.07 13:23

Hier mal wieder eine Neuerwerbung von mir.

Aelius, Caesar, Rom 137 n.Chr.

AV: L AELIVS CAESAR - barhäuptiger Kopf n.r.
RV: TR POT COS II S C - Fortuna n.l. stehend, hält in der Rechten Blumen und in der Linken Ruder
RIC 1065 (As), ca. 24-26mm, 6,88g

Bei ebay.com ersteigert für insgesamt 38,50$ (etwa 28 Euro). Ein nettes Stück, wobei die fleckige Rückseite auf dem Scan leider nicht richtig zur Geltung kommt und total abgegriffen wirkt, dem ist aber nicht so.

Gruß Chippi
Dateianhänge
b-Aelius-As-RIC-1065.JPG
b-Aelius-As-Ergaenzg..JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Ein wirklich netter Claudius Gothicus

Beitragvon helcaraxe » Do 11.10.07 19:19

Salute!

Um einmal zu zeigen, dass sogar Antoniniane von Claudius II. Gothicus ansprechend sein können, hier der folgende:

Silbersud-Antoninian, 268-270; im Abschnitt P; Siscia, 1. Offizin.3,04g; dm=19 mm.
Av.: IMP CLAVDIVS P F AVG; drapierte Büste mit Strahlenkrone n. re.
Rv.: VIRTVS AVG; Soldat mit Standarte und Speer nach rechts gehend.

ss, kleiner Schrötlingsriss.

Die Rauhigkeit wird durch den Scan deutlich übertrieben (vermutlich durch den schrägen Lichteinfall), so dass die Münze in der Hand doch noch besser aussieht. Außerdem ist ihr ein großer Teil des Silbersudes erhalten geblieben.
RIC 172 (c), Sear 3224, Cohen 315

Fazit: Ich mag sie. :-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon drakenumi1 » Do 11.10.07 22:00

Hier mal ein bleibendes Andenken an die Numismata 2007 in Berlin: Ohne schlechte Gefühle bei einem bulgarischen Händler für 30.- Euro gekauft. Ist doch eigentlich ein fairer Preis, oder?

Lucius Verus - Denar - Rs. Providentia m. Globus u. Füllhorn l. stehd. PROV DEOR TRP COS II.
RIC 463

(Das Objekt ist freigegeben zur Kritik. Aber bitte nur :D und nicht :cry: !)

Grüße von

drakenumi1
Dateianhänge
Denar Lucius Verus C. 144 Av. IMP L AVREL VERVS AVG..jpg
Denar Lucius Verus C. 144 Rv. PROV DEOR TRP COS II. Providentia l. stehd..jpg
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon Chippi » Do 11.10.07 22:16

drakenumi1 hat geschrieben:(Das Objekt ist freigegeben zur Kritik. Aber bitte nur :D und nicht :cry: !)
:D

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon klausklage » Sa 13.10.07 16:18

Da hat der Dubletten-Teufel zugeschlagen - vielleicht sollte ich mir meine Münzen häufiger mal ansehen :)
Naja, jedenfalls könnte ich ja eine davon mal bei eBay reinstellen, doch ich kann mich nicht entscheiden welche. Leider stuft mein Scanner die Münzen im Erhaltungsgrad immer gleich eine Stufe herab - beide sind in natura nämlich viel schöner, insbesondere die grüne Patina ist viel gesünder als auf dem Bild. Beide scheinen übrigens Büstenvarianten zum RIC (laur. r., dr.) zu beinhalten: Nr. 1 anscheinend mit aegis, Nr. 2 ganz ohne Drapierung. Solche Abweichungen sind bei Trajan aber völlig normal. Welche findet Ihr schöner?
Olaf
Dateianhänge
RIC 486-2.jpg
RIC 486-1.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon helcaraxe » Sa 13.10.07 16:45

Rein subjektiv: Die Nummer 2. :-)
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon richard55-47 » Sa 13.10.07 17:50

Wenn du mich fragst: die mittlere. :D

Ernsthaft: Ich trennte mich von keiner der beiden schönen Münzen.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Beitragvon areich » Sa 13.10.07 18:23

helcaraxe hat geschrieben:Rein subjektiv: Die Nummer 2. :-)


Dem stimme ich zu.
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Chippi » Sa 13.10.07 20:25

Hier eine Neuerwerbung von mir. Stammt vom Mitglied areich (vorher H.J.Berk).

AE24, Antoninus Pius, Antiochia/Syrien

AV: AYT AI AΔPI ANTΩNEINOC CEB (EYCI?) - belorbeerter Kopf n.r.
RV: SC, darunter E, alles im Kranz
BMC 313, 24 mm, 16,39g, 3-4 mm dick, stärker dezentriert

Zu sehen ist diese (jetzt meine) Münze auch bei wildwinds.com:
http://www.wildwinds.com/coins/bigpic.c ... ius/i.html

Bei der Lesung der Legende bin ich nicht ganz sicher, habe aber dieses Stück mit dazugezogen:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 0&Lot=1157

Stimmt es eigentlich, dass das E für das Jahr stehen soll? Hab ich so gelesen, bin aber skeptisch.

Gruß Chippi
Dateianhänge
c-Antoninus-Pius-Antiochia-Syrien-BMC-313.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon payler » So 14.10.07 09:25

Ein München Mitbringsel:

DOMITIAN Augustus (81-96)
DENAR 95-96, Rom.
AV: IMP CAES DOMIT AVG GERM PM TR P XV
RV: IMP XXII COS XVII CENS PPP
Ref.: BMC 343, 231; RIC 191. 3,32g.
payler
 
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitragvon andi89 » So 14.10.07 10:46

Hallo!

Na dann will ich es payler mal gleichtun und eine meiner Erwerbungen aus München vorstellen.

Denar des Septimius Severus
AV: SEVERVS AVG PART MAX, Kopf des Septimius Severus mit Lorbeerkranz n. r.
RV: VIRTVS AVGG, Virtus, in der Rechten Viktoria haltend, steht, sich auf einen Schild stützend, n. l., Speer an linken Arm gelehnt;
gepr.: 200 - 201 in Rom
RIC 171a , Cohen 760/1
Durchmesser: 18 - 19 mm
Gewicht: 3,08 g

andi89
Dateianhänge
SeptSevDenVirtusav.jpg
SeptSevDenVirtusrv1.jpg
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

Beitragvon drakenumi1 » So 14.10.07 11:56

Hallo, payler,
also Dein Domitian mit Minerva/Eule könnte mir auch gefallen. Wenn ich dagegen meinen typgleichen anschaue, weiß ich, was mir fehlt. Aber so ist das, der Platz auf dem Brett ist bereits besetzt, und austauschen gegen eine bessere, nur wegen ein paar fehlender Löckchen oder Gewandfalten möchte man auch nicht.
Glückwunsch!


Damit es was zu schauen gibt, auch von mir noch einen nachträglichen Gruß von der Numismata Berlin: Aus einem unsortierten Berg von Republikdenaren bulgarischer Herkunft wegen des so bestechenden Romakopfes für 50.- Euro ausgewählt Coelius Caldus. Nun habe ich beide Varianten aus Alb. 1122, den Typ a). und b).

Schöne Grüße zum Sonntag von

drakenumi1
Dateianhänge
3).  104 v. C. Coelius Caldus. Av. Romakopf l. Alb. 1122b.jpg
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon alexander20 » So 14.10.07 15:15

Sehr geehrte Sammlerkollegen,

ich habe bisher noch keine Münzen ins Forum eingestellt. Jetzt habe ich einen Denar des Severus erworben, den ich gerne einstellen würde. Ich habe die Münze gescannt und gespeichert. Es will mir aber nicht gelingen, die Bilder ins Forum zu bringen.
Kann mir das jemand erklären möglichst ohne viel technische Angaben.

Vielen Dank im voraus für Eure Bemühungen

Alexander20
alexander20
 
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitragvon andi89 » So 14.10.07 15:19

Hallo!

Hier findest du eine Anleitung zum Einstellen der Bilder: http://www.numismatikforum.de/ftopic13928.html

andi89
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alexa [Bot] und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 99