--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Peter43 » Do 25.10.07 22:04

Der Trebonianus ist AMNG I/II, 160; Jekov/Hristova, S.54, Kat. No.76; Varbanov (engl.) 203; Moushmov 56. Nicht selten

Diesen Link kennst Du hoffentlich http://www2.arnes.si/~sspbmate/VIMINACIUM.htm


Mt freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Peter43 » Do 25.10.07 22:10

Noch ein Wort zu diesem Thread: Das Durcheinander der Beiträge ist furchtbar, manchmal richtig unerträglich! Da werden Fragen nicht beantwortet, weil ein anderer einen neuen Beitrag einstellt, andere Beiträge beziehen sich auf Beiträge, die auf einer andern Seite stehen usw. Ich mahne ernsthaft mehr Disziplin an. Vielleicht könnten auch die Admins irgendetwas unternehmen.

Ärgerlich!
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Pscipio » Do 25.10.07 22:12

Ich teile deinen Ärger, aber wir Mods können da leider kaum etwas machen!
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon nephrurus » Do 25.10.07 22:19

...wie wäre es denn , wenn wir uns im Schaukasten nur auf das Vorstellen von Münzen beschränken ? Diskussionen dazu sollten einen eigenen thread bekommen ?

Gruß
Torsten
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 25.10.07 22:20

Im US-Forum haben sie ein eigenes Unterforum "Coin of the day". Da kann man für jede besonders tolle Münze einen eigenen Thread aufmachen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon helcaraxe » Do 25.10.07 22:48

Ja, aber ein eigenes Unterforum dafür macht bei uns keinen Sinn, oder?

Ich denke eher tatsächlich, dass wir Münzen, zu denen Fragen offen sind, in einem eigenen Thread zeigen. Dort sind sie später auch leichter aufzufinden. Dieser Thread sollte wirklich nur zum Zeigen sein. Aber ich muss mich da auch an der eigenen Nase fassen und gelobe Besserung.

NB.: Aber die Mods können doch notfalls Beiträge, zu denen sich sehr lange Diskussionen ergeben, abtrennen in einen eigenen Thread.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon Pscipio » Do 25.10.07 23:19

Das wäre möglich, aber nur so lange niemand eine neue Münze zeigt oder einen nicht mehr zur Diskussion passenden Beitrag postet. Ich denke, wir sollten hier eher an den gesunden Menschenverstand der Forenbenutzer appellieren; wenn jemand eine Münze ausführlicher diskutieren will, soll er einen neuen Thread eröffnen.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon brutus68 » Fr 26.10.07 08:14

schade, daß niemand die bedeutung des pegasus enträtseln konnte.

hier mal ein weiterer probus
Dateianhänge
DSC00757.JPG
DSC00758.JPG
brutus68
 
Registriert: Mo 01.01.07 18:32
Wohnort: Sonnefeld

Beitragvon beachcomber » Fr 26.10.07 10:31

wow, tolle rückseite!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Peter43 » Fr 26.10.07 12:14

Besonders die plastischen Pferde sind toll! Gratulation!

Mit freundlchem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Pscipio » Fr 26.10.07 12:52

Sehr hübsche Münze! Allerdings werden die Konturen durch das stark schräg einfallende Licht doch etwas überbetont, denke ich.

Bezüglich des Pegasus würde ich nicht zu weit suchen: es kann sich durchaus um eine schlichte Schilddekoration handeln und muss meiner Meinung nach nicht zwingend eine tiefere, auf Probus bezogene mythologische Bedeutung haben. Nicht hinter jedem Münzdetail steckt immer eine tiefgründige Aussage.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon brutus68 » Fr 26.10.07 14:36

das münzerl ist schon hübsch :)

hier der nächste
Dateianhänge
DSC00759.JPG
DSC00760.JPG
brutus68
 
Registriert: Mo 01.01.07 18:32
Wohnort: Sonnefeld

Beitragvon beachcomber » Fr 26.10.07 15:01

hast du ein nest gefunden :wink:
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon brutus68 » Fr 26.10.07 15:26

nein, ich habe ein paar münzen aus einer alten belgrader sammlung gekauft.

normalerweise sammle ich ja keine spätrömer, aber hübsch erhaltene belegexemplare... :wink:

hier eine severina
Dateianhänge
DSC00755.JPG
DSC00756.JPG
brutus68
 
Registriert: Mo 01.01.07 18:32
Wohnort: Sonnefeld

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 26.10.07 17:36

Seeehr hübsche Stücke!
Zu dem ersten Probus ist noch anzumerken, daß der Rs.-Stempel es wohl nicht mehr lange gemacht hat; der hat ja einen deutlichen Stempelsprung, und da mir aus dieser Zeit Stempelsprünge sehr selten begegnet sind, schließe ich daraus mal, daß die Stempel dann bald aussortiert wurden, wenn so etwas auftrat.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 108