--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 02.01.08 22:05

Wohl eine Reflexion des dunklen Fotoapparates auf der blank-spiegelnden Backe, äh, Wange.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Maddley » Fr 04.01.08 13:19

Als Folge meiner regelmässigen Besuche in diesem Forum wurde ich nun auch mit diesem Sammelvirus angesteckt und möchte für mich eine kleine Sammlung aufbauen mit römischen Grossbronzen ab dem Zeitalter der Soldatenkaiser. Gerne teile ich mit euch meine erste Münze in meiner Sammlung :) Der Scan gibt leider die Münze nicht in ihrer optischen Schönheit wieder, ich schaue ob ich beim Fotografen mal ein schöneres Bild herstellen lassen kann und würde des dann nachliefern.

RIC 184, 13,28gr.
Dateianhänge
Bild-01.jpg
Sesterz Valerianus I
Bild-02.jpg
VOTIS DECENNALIBVS SC
Maddley
 
Registriert: Fr 04.01.08 10:52
Wohnort: Winterthur

Beitragvon areich » Fr 04.01.08 13:28

Was Du tun könntest ist per Software die einzelnen Seiten richtig hinzudrehen und zu verbinden, das ist angenehmer anzusehen. Irfanview ist dafür gut.

Andreas
Dateianhänge
Bild-03.jpg
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon nephrurus » Fr 04.01.08 13:57

...schönes Stück !
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon helcaraxe » Fr 04.01.08 14:24

Hallo Maddley,

willkommen im Forum! Ich hoffe, Du zeigst uns noch viele schöne Münzen!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon Pscipio » Fr 04.01.08 15:05

Sieh da, Verstärkung für die Schweizer Römerfraktion, das ist immer toll! Und das ist deine erste Münze? Meine Güte, ich wünschte, ich hätte so begonnen!

Super gmacht!

Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon nephrurus » Fr 04.01.08 15:36

...eine meiner Neuerwerbungen gegen Ende des letzten Jahres:

Gordian III. Pisidien / Antiochia - AE 34- 27,43 gr.
SNG France 1199
SNG von Aulock 4952
Dateianhänge
Gordian Pisidia Antiochia av.jpg
Gordian Pisidia Antiochia rv.jpg
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Peter43 » Fr 04.01.08 15:53

Ich finde, die Wölfin sieht aus wie ein Pferd! :D
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon nephrurus » Fr 04.01.08 15:53

...und noch eine :

Philippus I. - Pisidien - Antiochia AE 24/26
Av. Drap., gep. Büste mit Strkr. n. r. - IMP M IVL FILIPPUS P FEL
Rv. ANTHIO / ANTIOCHI / COL Flussgott Anthios im Himation, mit nacktem Oberkörper n. l. gelagert, in der ausgestreckten Rechten Füllhorn haltend, der l. Arm ruht auf einem strömenden Quellgefäss

SNG BN Paris 1272. SNG von Aulock 4791

...sehr interessant finde ich hier die Schreibweise des Kaiser - mit "F"
Dateianhänge
Pisidia Philippus av.jpg
Pisidia Philippus rv.jpg
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon nephrurus » Fr 04.01.08 15:55

Peter43 hat geschrieben:Ich finde, die Wölfin sieht aus wie ein Pferd! :D



...das fand meine Frau auch - die Originalfrage lautete : "wie kommst du denn darauf , dass das ein Wolf sein soll ?" :wink:
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon chinamul » Fr 04.01.08 17:05

„Heroische Büsten“ bei Trajan und Hadrian

Bei diesem Av.-Typ handelt es sich Büsten mit mehr oder weniger entblößter Brust, die für das erste und zweite Jahrhundert nach meiner Beobachtung in dieser ausgeprägten Form nur bei Tajan und Hadrian anzutreffen sind. Dabei zeigt Trajan eher nur andeutungsweise, daß er weder Harnisch noch Paludament trägt, während Hadrian auf einigen Münzen sogar eine Brustwarze sehen läßt.

TRAJANUS 98 – 117
Æ Dupondius Rom 114 - 117
Av.: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P - Auf der linken Schulter leicht drapierte Büste rechts mit Strahlenkrone
Rv.: SENATVS POPVLVSQVE ROMANVS ; Im Abschnitt untereinander: FORT RED / S C - Fortuna nach links thronend; in der Rechten auf den Boden gestelltes Steuerruder, in der Linken Füllhorn
RIC 653; C. 160 - 14,69 g

HADRIANUS 117 – 138
Æ Sesterz Rom 118
Av.: IMP CAESAR TRAIANVS HADRIANVS AVG - Belorbeerte Büste rechts; linke Schulter leicht drapiert
Rv.: PONT MAX TR POT COS DES III S C ANNONA AVG (im Abschnitt) - Annona nach links stehend; in der Rechten Kornähren über Modius haltend, aus dem weitere Ähren herausragen, in der Linken Füllhorn; rechts Schiffsbug nach rechts
RIC 560a var. (dort andere Darstellung der Annona) - 24,00 g

HADRIANUS 117 – 138
Æ Sesterz Rom 119 – 121/122
Av.: IMP CAESAR TRAIANVS HADRIANVS AVG - Belorbeerte Büste rechts; linke Schulter leicht drapiert
Rv.: PONT MAX TR POT COS III S C (im Abschnitt) - Jupiter nach links thronend; auf der Rechten Victoriola, in der Linken Zepter (RIC: „Speer“)
RIC 561a - 25,02 g

Übrigens: Den Hadrianus mit dem Jupiter-Rv. habe ich 2006 bei eBay für € 93 gekauft .

Gruß

chinamul
Dateianhänge
trajan heroische Büste.jpg
hadrian heroisch 1.jpg
hadrian heroisch 2.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon beachcomber » Fr 04.01.08 19:53

wirklich klasse,deine heroischen hadriani!
aber das mit der brustwarze ist doch wohl ein scherz?
ich denke eher, dass es sich hier um ein zufällig entstandenes bild handelt.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 04.01.08 20:15

Schön, daß hier so viele interessante Themen kommen!
Schade, daß es so Schlag auf Achlag geht, daß man die interessanten Themen erst mal wieder ausbuddeln darf, wenn man von der Arbeit nach Hause kommt!

@Maddley: Der Valerian ist ja wohl für eine "erste Römermünze" ein ganz schöner Hammer! 8O Wenn das so weitergeht, dürfen wir uns ja auf tolle Sachen hier freuen!

@Chinamul und frank: Die heroischen Büsten sind was sehr Schönes! Ich habe hier eine nette Zusammenstellung meiner drei Trajan-Denare mit Linksbüste, ulkigerweise (und zufälligerweise) haben alle drei verschiedene Porträttypen. Die Münze re. oben zeigt ebenfalls das heroisch unbekleidete Porträt, auch der Herr links oben trägt in dieser Saison die Aegis auf nackter Haut, mit einem Hauch von Drapierung auf der re. Schulter als besonderem Akzent.

Die einzigen Brustwarzen auf römischen Münzporträts, die mir in Erinnerung sind, gehören übrigens Nigrinian. Der hatte nun das Pech, daß er gar nicht so alt wurde, daß er heroisch hätte aktiv werden können:

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 22&Lot=172

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
348+380+567a.JPG
348+380+567b.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Peter43 » Fr 04.01.08 20:24

Hallo Chinamul!

Bei Provinzialmünzen kommt die sog. heroische Büste auch noch später vor. Hier habe ich zwei Beispiele aus Nikopolis:

(1) Diadumenian, geprägt unter Statius Longinus, und
(2) Macrinus, geprägt ebenfalls unter Statius Longinus

Beide Büsten ähneln Deiner ersten Büste und zeigen auf der abgewandten Schulter einen Rest von Draperie.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
Nikopolis_Diadumenian.jpg
nikopolis_macrinus_AMNG1783.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon chinamul » Fr 04.01.08 20:42

beachcomber hat geschrieben: ... aber das mit der brustwarze ist doch wohl ein scherz?
ich denke eher, dass es sich hier um ein zufällig entstandenes bild handelt.

Überzeugt Dich diese Vergrößerung (wegen des besseren Lichteinfalls um ca. 90 Grad nach links gedreht)?

Gruß

chinamul
Dateianhänge
hadrian brustwarze.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 136