--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon nephrurus » Do 01.05.08 14:38

...einer geht noch :

CARACALLA Antoninian :

Rom

Vs: ANTONINVS PIVS AVG GERM

Drapierte Panzerbüste mit Strahlenkrone nach rechts

Rs: P M TR P XX COS IIII PP
Diana mit Mondsichel über dem Kopf in Stier-Biga nach links

RIC 281b
4,98 g, 23 mm
selten
Dateianhänge
RIC 281b av.JPG
RIC 281b rv.JPG
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon payler » Do 01.05.08 17:49

Postkastenfund:

Julianus II 360 - 363
AE-Doppelmaiorina 9,27 gr.
Cyzicus 1. Off. D N FL CL IVLI ANUS AVG - SECVRITAS REPVB - CYZA
Zodiakstier nach re. oben 2 Sterne
RIC 127
payler
 
Registriert: So 05.05.02 22:35

Beitragvon richard55-47 » Sa 03.05.08 23:39

nephrusus: das Ding klaue ich dir. Bitte Anschrift per pn.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Beitragvon nephrurus » So 04.05.08 15:15

richard55-47 hat geschrieben:nephrusus: das Ding klaue ich dir. Bitte Anschrift per pn.


ich überlege eben wo ich das Ding liegen habe ... zu Hause , im Büro oder hat meine Tochter das Teil schon wieder zum spielen weggeschleppt ? :wink:
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Homer J. Simpson » So 04.05.08 15:34

Schau mal im Kaugummiautomaten an der Straßenecke nach - vielleicht klemmt das Teil ja, weil jemand einen Antoninian reingesteckt hat?!?

Homer :wink:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon nephrurus » So 04.05.08 15:48

Homer J. Simpson hat geschrieben:Schau mal im Kaugummiautomaten an der Straßenecke nach - vielleicht klemmt das Teil ja, weil jemand einen Antoninian reingesteckt hat?!?

Homer :wink:


...so unwahrscheinlich ist das gar nicht ! Meine Tochter hatte im letzten Jahr Besuch und dieser fühlte sich animiert , aus der Schauvitrine neben ein paar fakes auch echte Münzen mitzunehmen . Aufgeflogen ist die Sache , als der Knabe zu Hause mit einem Claudius-As bezahlen wollte (dieses war echt) :lol:
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon helcaraxe » Di 06.05.08 11:20

Eine kleine Schönheit, nicht selten, aber nett:

Moesia inferior, Nikopolis ad Istrum.
AE, Septimius Severus, 193-211; 3,00 g; 19 mm.
Av.: AV KAI CE CEVHEPOC; belorbeerte Büste n. re.
Rv.: NIKOΠOΛIT• ΠPOC ICTPO; Göttin (Nemesis/Fortuna?) mit Patera uns Szepter n. li. Zu ihren Füßen Rad.
Moushmov 943; Sear – ; SNG Righ. – (nicht bei wildwinds, nicht in coinarchives)

Wie würdet Ihr diese Göttin ansprechen? Nemesis? Fortuna? Im Moushmov ist sie nur als "Woman" tituliert. Und ein anderes Zitat konnte ich bislang nicht finden.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon Peter43 » Di 06.05.08 12:07

AMNG I/1, 1394. Pick nennt den Stab auch kurzes Szepter und fragt, ob die Figur evtl. einen Schleier trägt. Er nennt sie 'Nemesis?', also mit Fragezeichen'. Pick kennt 2 Ex.: in Wien und bei Sestini. Posnansky in 'Nemesis und Adrastei, S.255', nennt sie mit Bezug auf das Ex. von Sestini 'Nemesis-Tyche'!

Ich würde hier den Namen Fortuna eher nicht benutzen. So gibt es zwar eine Stadttyche, aber eine Stadtfortuna ist mir nicht bekannt.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon helcaraxe » Di 06.05.08 13:01

Peter43, vielen Dank! Ich bin mir sicher, dass meine Nemesis zumindest keinen Schleier trägt, werde sie aber doch auch als solche bezeichnen.
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon areich » Di 06.05.08 20:12

Meine letzten beiden Neuerwerbungen:
Gordian III, Seleucia ad Calycadnum, Athena, AE25
Bild

Philipp I / Otacilia, Markianopolis, Hermes, AE28
Bild

Andreas
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon Homer J. Simpson » Di 06.05.08 21:15

Das sind zwei tolle Münzen, wenn auch das Zentrierungsloch auf der Rückseite der zweiten Münze unglücklich sitzt!
Interessant ist das Fehlen jeglichen Titels für Gordian: Mar Antoni Gordianos!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Peter43 » Di 06.05.08 21:22

Sehr hübsch! Congrats! Die Rs. der Münze aus Markianopolis mit dieser Haltung und der Legendenaufteilung findet sich weder in AMNG noch bei Hristova/Jekov! Hübscher Hermes!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Chippi » Di 06.05.08 21:52

Dazu noch mit clashed die. Diesmal hat es wieder erwarten das Avers erwischt, Reversstempel wurde wohl schon ausgetauscht.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon areich » Mi 07.05.08 07:27

Jetzt wo Du's sagst, ich dachte, das wären nur Stempelbrüche.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Beitragvon donolli » Mi 07.05.08 09:44

neben dem erwas schwer "greifbaren" republikaner aus de anderen thread wohnt auch dieser leichter zu bestimmende geta nun in meiner sammlung:

denar des geta als augustus:
av:
IMP CAES P SEPT GETA PIVS AVG (belorbeerte büste des geta nach rechts)
rv:
PONTIF TR P II COS II (felicitas steht nach rechts, hält cornucopiae in der rechten und zepter in der linken)
rom: 210 n. chr.
ric: 69 a


grüße
olli
Dateianhänge
geta.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: edward und 18 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 165