--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon agrippa1 » So 01.06.08 23:38

Hier, wegen den "Stier-Abend" auch meine Stier aus Lyon.
Gekostet hat er mir EUR 200.

MfG

Jos
Dateianhänge
JULIAN II - SECVRITAS REI PVB - LVGDOFFS.JPG
agrippa1
 
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitragvon Numis-Student » So 01.06.08 23:39

Hallo Pscipio,
wirklich ein schönes Stück mit herrlichem Portrait. Ich finde die Vielfalt der Portraits interessant. Und bei den ganzen Stücken finde ich bisher den Stil von Antiochia am schönsten, da er am detailreichsten ist und gerade die Bärte fein ausgearbeitet sind.
Schöne Grüße,
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Beitragvon donolli » Mo 02.06.08 09:15

auch agrippas stück ist eindeutig wieder ein kyklop.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon beachcomber » Mo 02.06.08 11:34

weil's gerade zum thema passt, hier noch ein stück aus sirmium:
http://www.vcoins.com/ancient/divusnumi ... 44&large=0
der preis ist zwar heftig, aber das stück ist auch klasse!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon harald » Mo 02.06.08 13:43

Mit so einem schönen Exemplar kann ich zwar nicht aufwarten,
meines ist jedoch selbst gefunden.



Grüße
Harald
Dateianhänge
Iulianus.JPG
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior

Beitragvon schnecki » Mo 02.06.08 14:20

@Harald


Sieht doch geil aus , und finden möchte ich sowas auch mal , und im Gegensatz zu allen anderen sieht meine 15 Euro Münze richtig schlecht aus !!!!!

Welche Prägestätte ist CONSPA überhaubt ???


m.f.g alex
Dateianhänge
jvlianvs ii-1.jpg
jvlianvs ii-2.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?
Benutzeravatar
schnecki
 
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitragvon klausklage » Mo 02.06.08 15:04

"Abundantia bringing out the garbage" lautete letztens mal eine Beschreibung bei eBay.

Gruß,
Olaf
Dateianhänge
Elagabal-Abundantia.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon helcaraxe » Mo 02.06.08 16:32

@harald:

Ich finde Deine Münze prima und überhaupt ist ja Heraclea noch eine der selteneren Münzstätten für diesen Typ!
Viele Grüße
helcaraxe
________________

Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: Es mag zwar nichts drin sein, aber sie mildert die Stöße des Lebens. -- Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
helcaraxe
 
Registriert: So 16.07.06 10:33
Wohnort: Nürnberg und Heidelberg

Beitragvon brutus68 » Mo 02.06.08 17:24

donolli, deiner ist nicht zu teuer.
frank, wenn ich den bei v-coins sehe war meiner mit 500,- auch nicht zu teuer. meiner ist zudem aus heraclea. http://www.numismatikforum.de/ftopic119 ... tml#172973
brutus68
 
Registriert: Mo 01.01.07 18:32
Wohnort: Sonnefeld

Beitragvon donolli » Mo 02.06.08 17:32

klausklage hat geschrieben:"Abundantia bringing out the garbage" lautete letztens mal eine Beschreibung bei eBay.

Gruß,
Olaf


:rofl:
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon beachcomber » Mo 02.06.08 18:28

frank, wenn ich den bei v-coins sehe war meiner mit 500,- auch nicht zu teuer.

wo du recht hast, hast du recht :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon harald » Mo 02.06.08 18:31

@helcaraxe
danke schön.
Für die Bestimmung der Häufigkeit fehlt mir leider die Literatur.

Viele Grüße
Harald
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior

Beitragvon kc » Mo 02.06.08 19:03

Wirklich schöne "einäugige Stierchen" habt ihr da.

Hier mal ein Stück aus der Philippus-Zoo-Serie:

Ar-Denar
Philippus I.
Vs. Büste mit Strahlenkrone,drapiert n.r. IMP PHILIPPVS AVG
Rs. Löwe läuft n.r. SAECVLARES AVG, im Abschnitt I
Ref. RIC IV C,S.70,Nr.12
Dateianhänge
Philippus I..jpg
Löwe.jpg
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon cepasaccus » Mo 02.06.08 20:46

Wunderschoen!
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.
Benutzeravatar
cepasaccus
 
Registriert: Di 04.03.08 13:14
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon schnecki » Di 03.06.08 12:25

Heute bei mir im Postkasten !

Grossbronze des MAXIMIANVS .
AV.: GAL ;MAXIMIANVS P F AVG
RV.: GENIO AVGVSTI
Durchmesser : 27 mm
Gewicht : 6,5 gr.
Ich glaube für 4,50 Euro habe ich da nix verkehrt gemacht , mein Proplem besteht nur darin , dass ich nicht weiss wo die Münze geprägt wurde und was die 3 Punkte rechts neben der Gottheit bedeuten !?

m.f.g alex
Dateianhänge
galerivs maximianvs.jpg
galerivs maximianvs-2.jpg
galerivs maximianvs-3.JPG
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?
Benutzeravatar
schnecki
 
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 20 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 174