--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon taurisker » Do 25.12.08 20:59

Weil Weihnachten ist, anbei ein Prachtexemplar von einem Denar:

Severus Alexander 222-235, Rom 231/235
Av. IMP ALEXANDER PIVS AVG belorbeerte drapierte Büste rechts
Rv. MARS VLTOR Mars stürmt rechts, hält Speer und Schild
20,8mm 3,56g RIC 246c C. 161

Schöne Feiertage wünscht

taurisker
Dateianhänge
sevalex_mars.jpg
taurisker
 
Registriert: Mi 15.06.05 17:33

Beitragvon donolli » Sa 27.12.08 19:09

diesen hier hat mir das christkind gebracht:

sesterz des marc aurel:
av: M AVREL ANTONINVS AVG TR P XXXII (belorbeerte büste des m.a. nach rechts)
rv: FELICITAS AVG IMP VIIII COS III P P S C (felicitas steht nach links, hält zepter und caduceus)
rom, 178 n. chr.
33 mm 27,4 g
ric: 1227

grüße
olli
Dateianhänge
ric-1227.jpg
Zuletzt geändert von donolli am So 28.12.08 12:03, insgesamt 1-mal geändert.
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon chinamul » Sa 27.12.08 20:31

@taurisker
Dein Denar ist in jeder Hinsicht absolut perfekt, sowohl was die künstlerische Qualität der Münzbilder betrifft als auch die Erhaltung, die genaue Zentrierung und nicht zuletzt die Gestaltung und harmonische Verteilung der Buchstaben der Legenden.

@donolli
Dein Sesterz zeigt genau jenes Maß an Altersspuren, das ihn in meinen Augen besonders attraktiv macht. Eine schöne gleichmäßige Patina, eine Erhaltung, die ich als ss+ bezeichnen würde, die vollständige Lesbarkeit der Legenden auf beiden Seiten und das hohe Gewicht machen diese Münze zu einem Stück, das sich wohl jeder gern in seine Sammlung legen würde, ich nicht ausgenommen.

Beiden Forumsfreunden möchte ich zu ihren Schätzen gratulieren und danke ihnen, daß sie sie uns hier in sehr guten Abbildungen gezeigt haben.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 27.12.08 22:03

Kamma nich' meckern! Zwei wirklich klasse Münzen! Und der Sesterz ist wirklich edel in jeder Hinsicht (Größe, Porträt, Farbe, Struktur...)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon eischilebt » So 28.12.08 18:08

Hallo Römerfreunde,

da hier in letzter Zeit wirklich sehr schöne Münzen vorgestellt wurden, möchte ich heute einen meiner besten Denare zeigen.
Ich habe ihn vor circa einem Jahr schon mal irgendwo vorgestellt, denke jedoch, das er auch einen Platz im Schaukasten verdient hat. :D


Elagabalus AD 218-222
AR- Denar, 18mm, 2,49g, Rom 219
Av. IMP ANTONINVS AVG,
belorbeerte Büste im Küraß rechts
Rv. PM TR P II COS II PP,
Pax n.l. gehend mit Zweig und Zepter
Elagabal RIC 21; C.143; BMC 97

liebe Grüße Maik
Dateianhänge
elagabal2.jpg
elagabal.jpg
Zuletzt geändert von eischilebt am So 28.12.08 19:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eischilebt
 
Registriert: Mi 03.10.07 11:24
Wohnort: Ratzeburg

Beitragvon BlackBerry » So 28.12.08 18:18

taurisker,
Ich habe diesen Denar schon oft bei Auktionen gesehen aber in so perfekter erhaltung noch nie!!!
Lg
Benutzeravatar
BlackBerry
 
Registriert: So 23.11.08 13:52
Wohnort: Linz

Beitragvon hjk » So 28.12.08 18:40

Hi Maik,

eine wirklich schöne Münze. Aber "Sol geht mit erhobener Rechten und Peitsche"? Sieht für mich mehr nach "Pax läuft nach rechts, hält Zweig und Zepter" aus (RIC 21).

:D
hjk
 
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon eischilebt » So 28.12.08 19:06

ohhh... 8O
Du hast natürlich recht.
Das kommt dabei raus, wenn man zu schnell abschreibt.
Bin wohl ein wenig in der Zeile verutscht.
Jetzt stimmts!

Gruß Maik
Benutzeravatar
eischilebt
 
Registriert: Mi 03.10.07 11:24
Wohnort: Ratzeburg

Beitragvon Peter43 » So 28.12.08 22:51

Dies ist kein Weihnachtsgeschenk, sondern stammt eher vom Nikolaus:

Jovian, 363-364 n.Chr.
AE - Maiorina, 8.4g, 28mm
Thessalonica, 4. Offizin
Av.: DN IOVIANV - S PF AVG
Büste, drapiert und cürassiert, belorbeert und mit Rosettendiadem, n.r.
Rv.: VICTORIA - ROMANORVM
Kaiser in Militärkleidung und mit Mantel über den Schultern, n.l. stehend, Kopf n.r., hält Victoriola auf Globus in der ausgestreckten li Hand und Labarum in der erhobenen re Hand
im Abschnitt TES Delta
Ref.: RIC VIII, Thessalonica 235
Selten, SS, glänzende, etwas unterschiedliche grüne Patina.

Jovian, 27. Juni 363 - 17. Februar 364, war der Kommandeur der kaiserlichen Garde unter Julian II. Nach dem Tod des Julian wurde Jovian von den Soldaten zum Kaiser ausgerufen. Unverzüglich zog er seine Streitkräfte aus dem bisher erfolgreichen Feldzug gegen die Perser zurück. Kurz nachdem er römisches Staatsgebiet erreicht hatte, erstickte er an dem Rauch eines Ofens, der in seinem Zelt geblieben war.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
jovian_235.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon nephrurus » So 28.12.08 23:36

taurisker hat geschrieben:Weil Weihnachten ist, anbei ein Prachtexemplar von einem Denar:

Severus Alexander 222-235, Rom 231/235
Av. IMP ALEXANDER PIVS AVG belorbeerte drapierte Büste rechts
Rv. MARS VLTOR Mars stürmt rechts, hält Speer und Schild
20,8mm 3,56g RIC 246c C. 161

Schöne Feiertage wünscht

taurisker


...da kann man ja fast neidisch werden !!! :lol: hier mein Exemplar dieses Typs:
Dateianhänge
RIC 246; BMCRE 831.jpg
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Mein Weihnachtsgeschenk

Beitragvon 4037lech » Mo 29.12.08 21:59

Ein nachträglichen Weihnachtsgeschenk meiner Familie.

Fasziniert hat mich hier das sehr ansprechende Portrait.
Obv: IMP MAXIMINVS PIVS AVG, Laureate, draped and cuirassed bust right, seen from behind
Rev: FIDES MILITVM, Fides standing left, holding standard in each hand.

RIC IV 7A; BMCRE 58
Dateianhänge
2812.jpg
Benutzeravatar
4037lech
 
Registriert: Do 15.04.04 15:06
Wohnort: München

Beitragvon Homer J. Simpson » Mo 29.12.08 22:12

Na dann herzlichen Glückwunsch zur Familie! Das Porträt ist wirklich besonders gut!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Mi 31.12.08 15:39

Salve Römer

Beim durchschauen meines Münzkastens, sind mir heute 2 Münzen aufgefallen welche schon seit einigen Jahren bei mir sind und die ich euch gerne zeigen möchte. Damals hatte der Händler den ich gut kenne diese 2 Stücke gerade reinbekommen und noch nicht ausgestellt, er zeigte mir seinen Neuzugang und bot mir sie nach meinem WoW für einen sehr guten Preis an.

Stolz bin ich bessonders, das ich gleich beide Nominale besitze die es von diesem Kaiser gibt! :P

Nun das sind die Beiden

1. Follis des Romulus

AV: Barhäuptiger Kopf des Romulus n.r
Leg: DIVO ROMVLO NVBIS CONS
RV: Romulustempel mit halboffenen Türen darauf Adler
Leg: AETERNAE MEMORIAE im Abschnitt OST


2. Halber Follis des Romulus

AV: Barhäuptiger Kopf des Romulus n.r
Leg: DIVO ROMVLO NVBIS CONS
RV: Romulustempel mit halboffenen Türen darauf Adler
Leg: AETERNAE MEMORIAE
Dateianhänge
Romulus I.JPG
Romulus II.JPG
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Beitragvon Sulcipius » Mi 31.12.08 17:42

Hallo Iulianus!

Saubere :wink: Münzen des Romulus, herzlichen Glückwunsch 8)

Beste Grüße
Sulcipius
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

Beitragvon Sulcipius » Do 01.01.09 13:02

Liebe Römergemeinde !

Als erstes möchte ich EUCH ALLEN ein FROHES NEUES JAHR wünschen, vor allem Gesundheit :!:

-------------------------------

Sodele, hier sind meine letzten Neuerwerbungen (verspätete Weihnachtsgeschenke) :

Die erste Münze haben wir schon im Thread über Historisch Interessante Münzen bewundern dürfen, doch wegen der Seltenheit der Münze sei es mir erlaubt, sie auch hier im Schaukasten auszustellen :

BRITANNICVS (?)
Kleinbronze/ SMYRNA - IONIEN

A) ZMYP
Bloßer Kopf nach rechts

R) EΠI ΦIΛIΞTOY EIKAΔIOΞ
Nike fliegt nach rechts hält Trophaion
3,8g; Ø17mm;
Referenzen: BMC: 283; RPC 2476 (Nero); SEAR 516


Die zweite Münze ist eine Münze, auf die ich schon lang "spekuliert" habe, und endlich zu einem halbwegs vernünftigen Preis ergattern konnte.


GAIVS
Sesterz/ROMA

A) C CAESAR DIVI AVG PRON AVG PM TRP IIII PP
Bloßer Kopf nach rechts
R) ADLOCVT COH SC
Gaius steht nach links und spricht zu 5 Soldaten

27,8g; ; Ø;36mm; gepr.:40-41; RICI/48


Zum Schluß eine Münze, bei der ich Eure Hilfe wegen eventueller Referenzangaben und genauen Bestimmung der Prägestätte erbitte

VETRANIO
Centenionalis/ SISCIA

A) DN VETRANIO PF AVG
Belorbeerte, drapiert, gepanzerte Büste nach rechts
R) VIRTVS EXERCITVM
Kaiser mit CHRI-RHO Standarte nach links, an ihm lehnt rechts unten SCHILD
ABS: SIS (?)
Referenz: Kank. 6
2,5g; Ø 18mm


Wie gesagt im Abschnitt der Münze kann ich SIS lesen, nur scheint davor noch etwas zu stehen, was ich nicht entziffern kann.
Und wegen der Referenz: Gefunden hab ich diese Münze, bzw Abbildung im Kankelfitz. Der RIC Band VIII , versagt hier leider voll und ganz= Diese Münze hab ich dort nicht gefunden.
Herzlichen Dank für Eure Hilfe im Voraus 8) :wink:

Beste Grüße
Sulcipius
Dateianhänge
Britannicus-Provprg-SMYRNA-NIKE.jpg
Gaius-Sest-ADLOCVT-RIC48.jpg
Vetranio-CentenVIRTEXER-SISCIA.jpg
Vetranio.jpg
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Antoninus Pius, Yahoo [Bot] und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 229