--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon marcus » Sa 14.02.09 00:58

hey !!

für mich sieht der caracalla denar sehr bulgarisch aus......
marcus
 
Registriert: So 28.04.02 15:52

Beitragvon drakenumi1 » Sa 14.02.09 09:33

marcus hat geschrieben:
für mich sieht der caracalla denar sehr bulgarisch aus......


Für mich überhaupt nicht. Welche Indizien sprechen denn nach Deiner Meinung für dieses Urteil?
Wie üblich, gilt auch hier der Vorbehalt, daß eine Beurteilung nur auf Basis eines (wenn auch guten) Bildes mit äußerster Vorsicht zu bewerten ist, denkt

drakenumi1
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)
Benutzeravatar
drakenumi1
 
Registriert: So 26.11.06 16:37
Wohnort: Land Brandenburg

Beitragvon marcus » Sa 14.02.09 11:09

ich kann aufgrund der fotos natürlich nur stilistisch argumentieren. vor allem portrait und rückseitendarstellung zeigen diesen für die bulgarischen fälschungen typischen, stark überzeichneten stil. man achte zum beispiel auf den gesichtsaudruck beim portrait und dass seltsame löwenfell beim herkules...
marcus
 
Registriert: So 28.04.02 15:52

Beitragvon Xanthos » Sa 14.02.09 11:18

@marcus

An dem Stil gibt es meiner Meinung nichts auszusetzen. Vergleiche doch mal mit folgenden Münzen:

Portrait:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 66&Lot=985

Hercules:
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 54&Lot=486
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 26&Lot=547
Benutzeravatar
Xanthos
 
Registriert: Do 12.02.04 22:30
Wohnort: Luzern, CH

Beitragvon Numis-Student » So 15.02.09 03:18

Hallo,
ich möchte noch ein weiteres Stück der Beute aus Scheveningen zeigen:

Antoninian des Valerian I
VALERIANVS P F AVG
DEO VOLKANO
RIC 5
2,93 g

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Valerianus-Numismatikforum.jpg
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Beitragvon kc » So 15.02.09 03:25

da hast du einen seltenen fang in einer zugleich tollen erhaltung gemacht.super! :)

Viele Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon Numis-Student » So 15.02.09 03:31

und, mit 30 Euro ist der auch nicht überbezahlt, oder ?
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Beitragvon kc » So 15.02.09 03:35

finde ich überhaupt nicht.der sieht in der hand bestimmt noch schöner aus
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Beitragvon Numis-Student » Mo 16.02.09 00:06

kc hat geschrieben:da hast du einen seltenen fang in einer zugleich tollen erhaltung gemacht.super! :)

Viele Grüße

kc


Dankeschön :!:
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Beitragvon donolli » Do 19.02.09 15:05

meine neueste errungenschaft aus der nicht-gordi fraktion:

sesterz des antoninus pius:
av: ANTONINVS AVG PIVS P P TR P XXIII (belorbeerte büste nach rechts)
rv: PIETATI AVG COS IIII S C (pietas steht frontal, einen globus in der rechten haltend, auf dem linken arm ein kind, zwei weitere kinder links und rechts von ihr)
rom, 159-160 n. chr
31mm, 24,56 g
ric 1031

grüße
olli
Dateianhänge
1031.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon klausklage » Do 19.02.09 15:07

Glückwunsch, Donolli, der hätte sich in meiner Sammlung auch gut gemacht!
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Beitragvon beachcomber » Do 19.02.09 16:52

auch mir ist zur abwechslung mal wieder was nettes (und mit 125€ sehr günstiges, wie mir scheint) bei ebay ins netz gegangen:
eine tetradrachme des augustus aus antiochia am orontes.
die oberfläche ist zwar ein bisschen rauh, aber die erhaltung und das porträt sind klasse!
grüsse
frank
Dateianhänge
augustus tetra.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon schnecki » Do 19.02.09 17:20

@ beachcomber
Geile Münze , wäre auch was für mich !!!

Ja und auch ich habe heute mal wieder was im Postkasten gefunden !

2 Sesterzen von PHILIPPVS I Arabs .

Auf beiden AV.: IMP M IVL PHILIPPVS AVG ( Bueste nach rechts blickend )
Auf beiden RV.: MILIARIVM SECVLVM , SC , In Säule COS III
Durchmesser Münze 2 , 2-2 :28,7 - 29 mm
Gewicht : 15,3 Gramm

Durchmesser Münze 1 , 1-1 : 27,4 - 28,6 mm
Gewicht : 13,9 Gramm

Prägeort : ROM
Anlass : 1000 Jahrfeier

Kampmann : 74.46 / RIC 157a

m.f.g Alex
Dateianhänge
2.jpg
2-2.jpg
1.jpg
1-1.jpg
SI DEVS PRO NOBIS , QVIS CONTRA NOS ?
Benutzeravatar
schnecki
 
Registriert: Di 25.07.06 18:37
Wohnort: Saxoniae / Bezirk AREGELIA

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Do 19.02.09 19:25

@ Beachcomber + Schnecki

Glückwunsch zu euern wirklich schönen und intressanten Stücken!

Auch ich habe heute eine kleine Münze aus meinem Briefkasten geholt,
nähmlich nachfolgenden Constantinus II Follis

Die Münze hat den Weg in meine Sammlung nicht durch den häufigen Revers, sondern durch die äusserst intressante und detailreiche Büstendarstellung gefunden.

AV: Büste des Constantinus II im Imperialmantel nl. Globus mit Victoriastatuette, und Mappa haltend.
Leg: CONSTANTINVS IV NOB C
RV: Altar mit Inschrift VOTIS XX darauf Globus darüber drei Sterne
Leg: BEATA TRANQVILITIS im abschnitt STR

Viele Grüsse J v.P
Dateianhänge
Constantinus II Imperial.jpg
Constantinus II Imperial II.jpg
Zuletzt geändert von Julianus v. Pannonien am Do 19.02.09 21:17, insgesamt 1-mal geändert.
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Beitragvon beachcomber » Do 19.02.09 19:27

wow, wirklich klasse!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 246