--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Sulcipius » Mo 06.04.09 17:03

Ganz schnell möchte ich Domi nachträglich zur Firmung (so heißt es in Good Old Austria) und natürlich auch zur Entscheidung sich römische Münzen zuzulegen gratulieren :wink:

Liebe Grüße
Sulcipius
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

Beitragvon Domi » Mo 06.04.09 17:36

danke Sulcipius, da sind man mal wieder das Österreich sehr speziell ist :wink:
Carpe diem
Benutzeravatar
Domi
 
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitragvon Numis-Student » Mo 06.04.09 17:45

Sulcipius hat geschrieben:Ganz schnell möchte ich Domi nachträglich zur Firmung (so heißt es in Good Old Austria) und natürlich auch zur Entscheidung sich römische Münzen zuzulegen gratulieren :wink:

Liebe Grüße
Sulcipius


Hallo Sulcipius,
nennt ihr wirklich auch die evangelische Konfirmation Firmung, oder gehst du einfach von der katholischen Firmung aus ???
Domi, gehe ich recht in der Annahme, dass du evangelisch bist ?
Auf jeden Fall Gratulation zu Konfirmation und zu den tollen Münzen, vor allem der Domitian gefällt mir sehr gut !
Schöne Grüße,
MR
Zuletzt geändert von Numis-Student am Di 07.04.09 00:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Beitragvon Domi » Mo 06.04.09 17:51

Numis-Student hat geschrieben:
Sulcipius hat geschrieben:Ganz schnell möchte ich Domi nachträglich zur Firmung (so heißt es in Good Old Austria) und natürlich auch zur Entscheidung sich römische Münzen zuzulegen gratulieren :wink:

Liebe Grüße
Sulcipius


Hallo Sulcipius,
nennt ihr wirklich auch die evangelische Konfirmation Firmung, oder gehst du einfach von der katholischen Firmung aus ???
Domi, gehe ich recht in der Annahme, dass du evangelisch bist ?
Auf jeden Fall Gratulation zu Konfirmation und zu den tollen Münzen, vor allem der Domition gefällt mir sehr gut !
Schöne Grüße,
MR


Ja ich bin evangelisch!

mfg Domi
Carpe diem
Benutzeravatar
Domi
 
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitragvon Peter43 » Mo 06.04.09 18:50

Die Schwaben sind doch alle evangelisch, meistens pietistisch angehaucht. Tübingen ist die älteste evangelische Universität der Welt. Ich wohne allerdings in einer katholischen Enklave, weil die früher zu Vorderösterreich gehörte. Was es nicht alles gibt!

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Domi » Mo 06.04.09 18:55

wo wohnst du den peter?

mfg Domi
Carpe diem
Benutzeravatar
Domi
 
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitragvon Peter43 » Mo 06.04.09 20:22

Am Neckar im Kreis Rottweil.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Sulcipius » Mo 06.04.09 20:29

Oki, ich ging von der Katholischen Firmung aus :oops:
Keine Ahnung, daß Du lieber Domi Evangelisch A B, oder? bist :wink:

Aber egal wie man den Anlaß nun bezeichnet, Hauptsach´du hast SEHR SEHR schöne römische Münzen :wink:

Liebe Grüße aus Wien
Sulcipius
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

Beitragvon Domi » Di 07.04.09 15:48

@peter: dann wohnst du ja gar nicht mal so weit von mir, ich wohne nämlich in balingen!

@Sulcipius: du hast recht! :D

mfg Domi
Carpe diem
Benutzeravatar
Domi
 
Registriert: Do 17.07.08 14:04

Beitragvon beachcomber » Mi 08.04.09 00:00

bei mir gibt's mal wieder eine neue münze, zur abwechslung ein nero :)
eigentlich wollte ich mich bei nero ja zurückhalten, aber bei dem netten porträt konnte ich mal wieder nicht wiederstehen.
grüsse
frank
Dateianhänge
nero.jpg
Zuletzt geändert von beachcomber am Fr 10.04.09 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon antoninus1 » Mi 08.04.09 07:57

Homer J. Simpson hat geschrieben:Grob gesagt kann man sein Geld für dreierlei ausgeben: 1. Essen, Trinken, Schlafen; 2. antike Münzen; 3. unnützes Zeug.

Homer


Oder, wie hat George Best gesagt, der reich war und arm starb:

Ich habe das meiste Geld für Frauen und Autos ausgegeben. Den Rest habe ich verprasst.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 08.04.09 09:51

Bei den Simpsons gibt es den dicken, namenlosen, aber recht häufig auftauchenden Comic-Verkäufer mit dem Pferdeschwanz. Der hat im Film eine geniale Szene:

Als Springfield zerstört werden soll, kniet er melancholisch zwischen seinen Heftchen und sagt zu sich selbst: "Ich habe mein ganzes Leben lang nichts getan als Comics zu sammeln; und jetzt, wo es zu Ende geht, muß ich sagen..." - dann grinst er übers ganze Gesicht - "...das war's wirklich wert!"

Das habe ich - mutatis mutandis - sofort nachempfinden können.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon chinamul » Mi 08.04.09 13:24

Dieses Stück habe ich 1962 bei Seaby's in London gekauft. Es war für mich ein unvergeßliches Einkaufserlebnis. Nach meinem Eintritt in den Vorraum wurde ich nach meinen Wünschen gefragt und dann in einen kleinen Raum komplimentiert. Dort empfing mich ein älterer Herr, der von dem anderen Angestellten als Major tituliert wurde. Er sah auch genauso aus, wie man sich einen pensionierten britischen Offizier vorstellt: Tweedjakett, großer Schnäuzer, eindrucksvolle Augenbrauen. Sein Büro war in seiner Schlichtheit ein einziges Understatement. Das wurde deutlich, sobald er einige Schubladen mit Römern auf den Tisch deponiert hatte. Obwohl ich ihm schnell klarmachte, daß ich über nur sehr begrenzte Mittel verfügte, blieb er freundlich und geduldig, bis ich mich nach vielem Hin und Her endlich für einige Bronzen entschieden hatte.
Nie wieder in meinem Sammlerleben haben mich die Umstände eines Kaufes derart fasziniert. Das dürfte mehrere Gründe gehabt haben. Zum ersten war es natürlich der Name Seaby, zum zweiten hatte ich hier ein Gegenüber, das mir den Eindruck vermittelte, selbst Münzliebhaber zu sein und nicht unbedingt etwas verkaufen zu wollen, und schließlich erweckte das ganze Ambiente den Eindruck äußerster Gediegenheit und Seriosität.

ANTONINUS PIUS 138 – 161
Æ Sesterz Rom 155/156
Av.: ANTONINVS AVG PIVS P P IMP II - Belorbeerter Kopf rechts
Rv.: TR POT XIX COS IIII S C - Fides nach links blickend frontal zwischen zwei Feldzeichen stehend, die sie in den Händen hält
RIC 943a; C. 988; BMC 1995
29,61 g

Gruß

chinamul
Dateianhänge
RIC 943a.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 08.04.09 13:40

Und nun bist Du schon Jahrzehnte lang Gefährte und Beschützer dieser Münze - ich sammle ja auch schon lange, aber 1962 bin ich noch bei meinem Vater im Rückenmark Fahrstuhl gefahren. Ein schönes, schlichtes und edles Stück!

Homer

PS: Curtis weiß sicher, wie der "Major" mit Namen hieß.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon beachcomber » Mi 08.04.09 14:34

eine gute wahl, die auch noch nach soviel jahren freude macht!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 259