--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 19.08.10 13:22

Kamma nich' meckern! Ist übrigens nicht aus Rom, sondern aus Lugdunum, wie uns der kleine Globus unter dem Halsabschnitt zeigt.

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon kc » Do 19.08.10 14:44

Ein ordentliches As mit schönen Details. Guter Kauf.

_______________________________________________________________


Heute ist endlich wieder ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen:

Ein Salonina-Sesterz in vorzeigbarer Erhaltung. Schönere habe ich bislang ehrlich gesagt
nur bei acsearch gesehen.
Die Münze war im Vergleich zu ähnlich erhaltenen Stücken "günstig" und wurde bei Lanz ersteigert.

Vs. CORNELIA SALONINA AVG
Rs. IVNO REGINA S C

27mm 21,7g

RIC 46 (S)
Dateianhänge
Salonina Sesterz.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Do 19.08.10 15:50

ja, preis war ok! :) ich hatte sie auch unter beobachtung, aber nur um das ergebnis mitzubekommen. ich denke auf einer 'normalen' auktion hätte sie vielleicht mehr gebracht.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon ganimed1976 » Do 19.08.10 21:38

Hatte den Solonina Sesterz ebenfalls unter Beobachtung stehen, jedoch wollte ich nur wissen was er am Ende bringen wird.

Hätte mit mehr gerechnet....so um die 400 Euro hatte ich getippt. Da blieb er ja am Ende deutlich drunter.

Für den erziehlten Preis war es meiner Meinung nach ein guter Kauf bei der Erhaltung ;)
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."
Benutzeravatar
ganimed1976
 
Registriert: Do 10.12.09 14:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon richard55-47 » Do 26.08.10 20:01

Da ich nunmehr auch die Spätrömer entdeckt habe, möchte ich die neuesten Erwerbungen vorstellen. Constantinus und Constans jeweils mit so gut wie unversehrter Rückseite.
Einen Tetricus und einen Claudius Gothicus habe ich ebenfalls erworben.
Der CG zeigt mir persönlich Moneta, erkennbar an Waage und Füllhorn. Ich kann aber bei dieser Auflösung mit dem "S" in der Legende nichts anfangen. Handelt es sich vielleicht um das Zeichen "$" :) ?

Der Nero sieht in der Hand besser aus als auf dem Bild, es ist mein erster linker Nero.
Dateianhänge
247-Nero.JPG
248 Claudius Gothicus.jpg
249-Tetricus.jpg
245-Constantinus.jpg
244-Constans.JPG
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon emieg1 » Do 26.08.10 20:28

Ich denke, dass die Moneta gefangen im Körper einer Aequitas ist :wink:
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon donolli » Mo 30.08.10 10:04

vor ein paar tagen habe ich mir diesen hadrian-sesterzen in die münzbox gelegt.

av: HADRIANVS AVG COS III P P (belorbeerte, drapierte büste nach rechts)
rv: PIETAS AVG S C (pietas steht frontal mit erhobenen händen, links ein altar, rechts storch)
rom, 134-138 n. chr.
ric: 771
24,42g
32mm


grüße
olli
Dateianhänge
ric 771.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon kc » Mo 30.08.10 10:21

Das ist natürlich ein Topstück, Glückwunsch. Sieht unberührt aus, wenn ich nicht irre.

Grüße

kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klausklage » Mo 30.08.10 12:26

Mit diesem Hadrian kann ich nicht mithalten (Glückwunsch!), aber ich zeige meinen neuen trotzdem:

Denar, 119-122
Av: IMP CAESAR TRAIAN HADRIANVS AVG
Rev: P M TR P COS III - LIBERAL AVG III
Hadrian seated l. on platform; in front of Hadrian is a seated man, making the distribution; in background, Liberalitas.
19 mm, 3,14 g

Leider zu scharf gereinigt, in der Hand sieht sie aber besser aus. Hat auch nur 45 € gekostet.
Olaf
Dateianhänge
Hadrian RIC 132.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon donolli » Mo 30.08.10 15:09

Sieht unberührt aus, wenn ich nicht irre


nein, irgendwas nachgeschnitzt ist da bestimmt nicht. wobei meines erachtens die felder sicher hier und da etwas geglättet wurden, was mich aber generell nicht wirklich stört. wenn man sich die preise für hadrian-sesterzen so ansieht, denke ich, dass die 250 euronen, die ich bei vcoins dafür hinblättern musste ganz gut angelegt sind.

@klausklage: dafür ist die rv-darstellung auf deinem denar doch um einiges interessanter :)

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon emieg1 » Mo 30.08.10 17:15

Wow Olaf, ist das der aus Ungarn? Neidvoller Glückwunsch; so eine Rückseite hätte ich auch noch gerne :D
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon chinamul » Mo 30.08.10 18:33

Diese vielfigurige Liberalitasrückseite habe ich auf einem Denar bewußt noch nie gesehen. Da herrscht ja ein ganz schönes Gedränge auf dem kleinen Münzrund!
Mein Denar, der dieselbe Liberalitas feiert, zeigt lediglich zwei Figuren, nämlich den Kaiser und einen vor dem Podest stehenden Bürger, der seine Toga aufspannt, um die Geldspende des Kaisers aufzufangen, genau wie das Mädchen im Märchen von den Sterntalern.

Falls es interessiert: Das Stück habe ich 1995 für 135 DM gekauft.

Gruß

chinamul
Dateianhänge
hadr den liberal III.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon antinovs » Mo 30.08.10 19:04

chinamul hat geschrieben:Diese vielfigurige Liberalitasrückseite habe ich auf einem Denar bewußt noch nie gesehen. Da herrscht ja ein ganz schönes Gedränge auf dem kleinen Münzrund!
Mein Denar, der dieselbe Liberalitas feiert, zeigt lediglich zwei Figuren, nämlich den Kaiser und einen vor dem Podest stehenden Bürger, der seine Toga aufspannt, um die Geldspende des Kaisers aufzufangen, genau wie das Mädchen im Märchen von den Sterntalern.

Falls es interessiert: Das Stück habe ich 1995 für 135 DM gekauft.

Gruß

chinamul


ein subaerater hadrian denar?
LXIII
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klausklage » Mo 30.08.10 19:22

nummis durensis hat geschrieben:Wow Olaf, ist das der aus Ungarn? Neidvoller Glückwunsch; so eine Rückseite hätte ich auch noch gerne :D


Hatte ich eigentlich erwähnt, dass der ursprünglich bei $55 liegengeblieben war und ich so sogar noch $5 Rabatt rausgeschlagen habe? :wink:

@ Chinamul: Diese Liberalitas-Darstellung gibt es in mit zwei, drei oder vier Personen, und irgendwann will ich mal alle davon haben. :)
Olaf
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon PeterI » Mo 30.08.10 22:25

klausklage hat geschrieben:Hatte ich eigentlich erwähnt, dass der ursprünglich bei $55 liegengeblieben war und ich so sogar noch $5 Rabatt rausgeschlagen habe? :wink:


Wo gibt' den sowas? irgendwas mache ich falsch.
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
Benutzeravatar
PeterI
 
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 373