--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klunch » Mi 27.03.13 14:07

antoninus1 hat geschrieben:den Großteil ihrer Münzen nicht mehr zurück bekommen haben.


Gestohlen, ausgetauscht, beschlagnahmt, Postverlust? Versicherung involviert?

Hast Du nähere Informationen dazu?

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon antoninus1 » Mi 27.03.13 16:20

Da gehe ich öffentlich oder schriftlich lieber nicht ins Detail.
Nur wenn es sich mal in einem Gespräch unter vier oder sechs Augen ergibt :)
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon nostronomo » Mi 27.03.13 21:57

Hallo zusammen,
konnte eine nette barbarische Imitation einer Münze des Constantin I ergattern,
Büste nach links mit Lanze über die Schulter, IMP CONSTA ist noch zu entziffern, danach wird’s wirr.
Dir Rückseite finde ich besonders lustig mit dem „HOT XX“ :wink:
MVLT sollte danach folgen, XXX in der nächsten Zeile, ST im Abschnitt
und ein Häufchen dots dazwischen verteil. :silly:

IMG_6950.JPG

Grüsse Juan
Möge die Macht mit euch sein! Bild
Benutzeravatar
nostronomo
 
Registriert: Mo 01.11.10 21:04
Wohnort: Kolumbien

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klunch » Di 02.04.13 00:00

Vor ein paar Tagen angekommen:
AV: AVGVSTVS CAESAR
RV: SIGNIS RECEPTIS SPQR [CLV]
3,6g 6h

Die angegebene Referenz RIC 303 sagt mir was von "Slow quadriga right.." - ich finde diesen jedoch unter RIC 86A.

Augustus Signis Receptis.jpg


Die Münze ist weniger ein numismatisches Schmuckstück, sondern zeugt vielmehr von einem für die Römer wichtigen Ereignis, der Rückgabe der Feldzeichen durch die Parther (Genaugenommen war es ein Austausch von gegenseitigem Beutegut bzw. Kriegsgefangenen.). Wäre das CL V noch sichtbar, hätten die rund 200€ bei weitem nicht gereicht. So ist es dennoch ein schöner historischer Beleg.

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon kc » Di 02.04.13 00:04

Gefällt mir sehr! :)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klunch » Di 02.04.13 00:47

Ebenfalls vor ein paar Tagen eingetroffen/abgeholt:

Mein erster "Caesar":
CAESAR.jpg


3,9g 6h

Ein schönes Stück in der Sammlung, über das ich meine Freude teilen möchte.
Allein schon deswegen hat sich der Gang zum Zollamt gelohnt!

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Mo 08.04.13 16:42

ohne zweifel ein schönes stück, aber ohne den zoll wär's wahrscheinlich nöch schöner gewesen! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Mo 08.04.13 16:49

bei mir gab's auch 'nen neuzugang für die 'schöne' sammlung, einen netten galba as! :)
allerdings gibt's da ein kleines problem. laut meinem alten RIC gibt's diese kombination von av-legende und rv nur für dupondien! auch auf romanatic.com finde ich diese variante nicht als as. wirklich unediert, oder war ich nur mal wieder zu blind?
grüsse
frank
Dateianhänge
galba pax avgvsti.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon klunch » Mo 08.04.13 17:06

Stimmt, ohne Zoll wär's noch schöner(preiswerter) gewesen :wink: . Habe soeben mit einem aus der Buchhaltung gesprochen, San Marino ist "Drittland" und damit fällt EUSt an. Leider.

Dein Galba gefällt mir! Manchmal scheint es mir, daß es bei Darstellungen des Galba zwei verschiedene "Stile" gibt, obgleich ich vermute, daß es ganz sicher mehr als nur zwei Stempelschneider gab?

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Mo 08.04.13 17:17

die verschiedenen stile gibt's vor allem bei denaren (und asses), weil die nicht nur aus rom sondern vor allem aus spanien stammen!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon curtislclay » Mo 08.04.13 20:02

Typologisch ist dein Galba RIC 285 (vorausgestzt, dass dein "alter RIC" die neue Ausgabe von 1984 ist!) = Paris 139, Taf. IX, aus Sammlung Pellerin = Cohen 157. Auf dem Pariser Stück soll sich zwar Pax auf eine Säule stützen, doch könnte die "Säule" tatsächlich nur ein hängender Gewandzipfel sein, wie auf deinem Stück, das aus anderen Stempeln ist.

RIC geht wohl von der drapierten Büste aus und bezeichnet diese Mittelbronze als Dupondius. Nach Giard aber ist das Pariser Stück ein As. Ob er das aus dem leichtem Gewicht (11.18g) oder aus der Metallfarbe schliesst, verrät er leider nicht. Ist auf deinem Stück die Metallfarbe sichtbar?

Fazit: die Unterscheidung As/Dupondius ist bei Galba noch sehr unsicher. Es hat noch niemand das Material weit gesammelt und sämtliche erreichbare Originale sehr genau nach Metallfarbe untersucht.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon kc » Mo 08.04.13 21:55

klasse stück, herzlichen glückwunsch! eine galba bronze fehlt mir noch!
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.
Benutzeravatar
kc
 
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Mo 08.04.13 21:58

hallo curtis,
ganz sicher ein as, eindeutig kupfer an den leicht abgeriebenen stellen zu erkennen! ich denke es ist eher RIC 284 wie auf diesem link zu einer münze von Lanz: http://www.romanatic.com/image-1226
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Mo 08.04.13 22:17

Hallo Frank

wirklich toller Galba....

da kann meiner beiweitem nicht mithalten.

Neid :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon curtislclay » Di 09.04.13 00:00

beachcomber hat geschrieben:ich denke es ist eher RIC 284 wie auf diesem link zu einer münze von Lanz: http://www.romanatic.com/image-1226


Nein, nicht RIC 284, wo die Pax anstatt dem Füllhorn einen Caduceus im linken Arm hält!
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 471