--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 13:25

Hallo Antinovs

verstehe ich dich richtig?

Du unterstellst, das das von Lanz für 2000 € angebotene Stück eine Fälschung ist?

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon quisquam » Fr 19.04.13 13:46

"Mögliche Fälschung" ist noch vorsichtig formuliert. Der eBay-Link belegt doch, dass die Stempel modern sind.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 14:07

Hallo Stefan,

vielleicht hab ich da ein Verständnisproblem

Das Stück aus dem E-Bay-Link ist deklariert als "Museum quality historical replica of"

Unter diesem Begriff verstehe ich eine möglichst originalgetreue Kopie.

Will sagen: So sieht das Original aus.....isses abba nich!

Daraus schließe ich: Lanz hat das Original angeboten.

Wenn ich mit heutiger Werkzeug-Technik eine originalgetreue Kopie anfertigen wollte, dann wären Original und Kopie (vom Stempelschnitt) absolut identisch. Nur Münzmetall / Patina wären unterscheidbar.

Was sehe ich da falsch?

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Fr 19.04.13 14:14

was du falsch siehst, ist die vorstellung von 'museums-quality', das ist nur ein verkaufs-spruch und vollkommener blödsinn, das ding ist stilistisch vollkommen daneben, (und deshalb auch kein wunder, dass das lanzstück liegen geblieben ist! :wink: )
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon Argonaut » Fr 19.04.13 14:19

mike h hat geschrieben:
curtislclay hat geschrieben:Wie nostronomo gezeigt hat, ist die Münze aber nicht geschnitzt, sondern einfach eine mit Patina versehene moderne Nachahmung.



Das Stück stammt übrigens nicht von Ebay, sondern aus dem Laden eines Händlers des Verbandes.

Martin


Hallo Martin,

das einzige wo mich an der ganzen Diskussion intressieren würde ist, wie heisst den dieser Händler und wie war seine Deklaration der Münze.

Gruss Marc
Benutzeravatar
Argonaut
 
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 14:21

Bitte werd doch mal konkreter.

Mit Allgemeinplätzen hilfst du mir kein Stück weiter.

Die Abbildung im Kampmann ist zwar nicht die beste, aber ich wüsste jetzt nicht, woran ich den Unterschied festmachen sollte.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon antinovs » Fr 19.04.13 14:23

hi,

das entscheidende ist der stil, wie von beach angesprochen.
ist der modern, kann die lanz muenze nur eine faelschung sein.
wird der stil der replik als antik eingestuft, koennte natuerlich eine sehr gut erhaltene, beidseitig stempelgleiche
originalmuenze als vorlage gedient haben.

gruss a.
LXIII
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 14:26

Hallo Marc,

ich riskiere hier keine üble Nachrede oder sonstige Geschäftsschädigung, bevor die Angelegenheit für mich nicht klar auf der Hand liegt.

Daher auch die Frage nach einem (echten) Vergleichsstück, damit man die Beanstandungen konkretisieren kann.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 14:28

Hallo Antinovs

>>>>> koennte natuerlich eine sehr gut erhaltene, beidseitig stempelgleiche
originalmuenze als vorlage gedient haben.


Das wird immer nebulöser.......
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon quisquam » Fr 19.04.13 14:36

Gemeint ist ein Abguss einer echten Münze, was hier aber nicht der Fall ist.

Da der eBay-Link bald nicht mehr funktioniert hier fake reports aus dem US-Forum:
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... pos=-13492
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... ?pos=-5812
http://www.forumancientcoins.com/fakes/ ... pos=-12476

Vergleichsstücke findest du zuhauf auf ACS.
http://www.acsearch.info/search.html?se ... c=&a=&l=#0

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 14:58

Hallo Stefan

einen Abguss würde ich ebenfalls ausschließen.

Was mir an meinem Stück auffällt:

Es hat eine Patina mit "üblicher" Schichtstärke und weist eindeutig Spuren einer mechanischen Reinigung.... mit den üblichen Schnitzern auf.
Beispielsweise sind Teile von Buchstaben "weggeflogen"

Die Münze sieht aus, als wäre sie bereits seit Jahrzehnten Bestandteil einer Sammlung gewesen, denn sie ist neuzeitig verschmutzt (Als ob der Vorbesitzer das Stück in einem offenen Display gelagert hätte)

Was mir allerdings ebenfalls aufgefallen ist, ist die Abweichung von der Abbildung im RIC.... sowie die Übereinstimmung mit der Abbildung im Kampmann.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Fr 19.04.13 15:20

martin,wie kommst du auf übereinstimmung im kampmann? schau halt mal genau hin! die dort abgebildete münze ist antik und deine nicht! :)
ich geb's ja zu: es ist am anfang wirklich schwierig antiken stil von modernem zu unterscheiden. aber da hilft nur eins: soviele wie möglich von den originalen in der hand halten, und genau hinschauen! irgendwann entwickelst du einen sinn für antikes design, und kannst es von modernem unterscheiden!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Fr 19.04.13 16:20

Hallo Frank

wenn das so ist, dann hast du mich aber wegen der Unmöglichkeit einer Patina-Zucht ins Bockshorn jagen wollen...

Nur eines kann wahr sein.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Fr 19.04.13 17:33

woraus besteht denn die patina und wie leicht bekommst du sie runter? :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon Argonaut » Fr 19.04.13 17:46

mike h hat geschrieben:Hallo Marc,

ich riskiere hier keine üble Nachrede oder sonstige Geschäftsschädigung, bevor die Angelegenheit für mich nicht klar auf der Hand liegt.

Daher auch die Frage nach einem (echten) Vergleichsstück, damit man die Beanstandungen konkretisieren kann.

Martin


Salve Martin,

aber die Deklaration des Händlers kannst Du doch sagen, ich kann mich auch nur an Fotos halten weil ich selber leider keinen besitze,
würde aber gerne einen haben und warum habe ich keinen, weil gute nicht so einfach zu finden sind die meisten wie dir wahrscheinlich
sicher auch bekannt sind leider falsch oder geschnitzt und wenn ich einen guten meine ist der im Berreich von 500.-Fr./Euro/Dollar.

Aber wenn du ihn natürlich aus irgendwelchen Studienzwecken behalten möchtest ist das ja auch in Ordung ich weiss ja nicht wieviel
du bezahlt hast und geht mich natürlich auch nichts an.

Ich bin aber schon einmal gespannt was Dein Numismatiker in Köln dazu sagt.

Gruss Marc
Benutzeravatar
Argonaut
 
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pipin und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 474