--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Di 03.12.13 19:15

Nach etlichen Stunden Feinarbeit denke ich, das folgender Sesterz einigermaßen vorzeigbar geworden ist:

IMP CAES D CAEL BALBINUS AVG

PROVIDENTIA DEORUM /SC

16,4 g, 28 x 29 mm, 12.00h

IMG_4808.JPG
IMG_4809.JPG


Er ist zwar nicht der allerbeste, aber aufgrund der Tatsache, das ich mich anderweitig spezialisieren möchte, ist er als Belegstück m.E. vollkommen ausreichend.

Das wäre jetzt meine 114te Persönlichkeit

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon ga77 » Di 03.12.13 20:37

Nicht nur vorzeigbar! Ein schönes Stück, gratuliere. Ich habe keinen Balbinus, ich warte noch auf die Mittelbronzen :D

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Di 03.12.13 20:46

mittelbronzen von balbinus? da kannst du lange warten! :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon ga77 » Di 03.12.13 23:16

http://www.acsearch.info/record.html?id=287103

aber es gibt sie :D Darf auch in schlechter Erhaltung sein. Irgendwann habe ich schon eine, keine Angst! :)

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Mi 04.12.13 06:52

Hallo Gabriel

das versteh ich jetzt nicht. Wozu willst du auf einen Dupondius in schlechter Erhaltung warten, wenn du einen Sesterz in besser Erhaltung bekommen könntest.

Unerschwinglich war der jetzt nicht.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon quisquam » Mi 04.12.13 07:14

Es gibt halt Portrait- bzw. Erhaltungssammler und welche, die eher numismatisch sammlen. Die erste Gruppe ist sicher größer, aber beide haben ihre Berechtigung.

Ich würde auch jederzeit einen Balbinus-Dupondius in schlechterer Erhaltung einem Sesterz vorziehen, weil er halt numismatisch ungleich interessanter ist. Und natürlich auch, weil an diese auch mit viel Geld nicht so einfach heranzukommen ist. Als Sammler ist man halt immer auf der Suche nach dem Besonderen und fasziniert von der Ausnahme von der Regel. Das muss sich nicht immer nur auf die Erhaltung beziehen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Mi 04.12.13 07:29

Hallo Stefan,

meines Wissens gibt es nur einen einzigen Dupondius, der quasi "alleinstehend" ist.
Zu den anderen Dupondien gibt es auch Sesterzen mit gleichem Motiv.

Wenn ich den erstgenannten mal ausklammere..... gibt es tatsächlich einen Grund für die Wahl eines schlechten Dupondius, wenn ich das gleiche Motiv auch auf einem schönen Sesterzen haben kann?

Bitte klär mich auf.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon Pscipio » Mi 04.12.13 08:18

mike h hat geschrieben:gibt es tatsächlich einen Grund für die Wahl eines schlechten Dupondius, wenn ich das gleiche Motiv auch auf einem schönen Sesterzen haben kann?

Die Frage hast du für dich ja selber schon beantwortet: nein.

Andere Sammler beantworten sie für sich aber vielleicht mit ja - weil sie andere Interessen haben. Es gibt halt verschiedene Arten zu sammeln, ist doch gut so.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon quisquam » Mi 04.12.13 10:58

Genau. Für mich ist es etwas Tolles und Erstrebenswertes, ein sehr seltenes Nominal eines selteneren Kaisers zu besitzen, auch wenn das Exemplar nicht so toll erhalten ist. Wem es darum geht eine Portraitreihe zusammenzustellen, der ist mit einem Sesterz besser bedient und Erhaltung und Stil können gar nicht gut genug sein.

Ein Sesterz ist nur dann ein Ersatz, wenn es einem um Portrait oder Motiv geht. Numismatisch ist es aber eine völlig andere Münze.

Es kommt eben ganz auf die Motivation hinter dem Sammeln an.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon aquensis » Mi 04.12.13 11:34

Wat dem Eenen sin Uhl, is dem Annern sin Nachtigall ! :wink:
In Englisch: One man's meat is another man's poison.

Grüsse Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon ga77 » Mi 04.12.13 13:51

Ich sammle halt Mittelbronzen :)

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Do 05.12.13 16:45

Hallo Gabriel

ok.... ich sammle halt alle Nominale mit Ausnahme der Goldstücke. Aber auch das kann sich ja noch ändern :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon beachcomber » Do 05.12.13 18:22

heute angekommen ist dieser hadrian, den ich erstaunlicherweise bei der letzten künker-auktion ergattern konnte. mit insgesamt 390 euro ja auch nicht gerade ein schnäppchen, aber nachdem alle anderen denare des hadrian (zum teil deutlich!!) über 1000 euro gegangen sind, war's schon ein wunder dass ich den zuschlag bekommen habe. wahrscheinlich ist er schrott in der relation zu den anderen! :mrgreen:
grüsse
frank
p.s. leider gibt mein foto nicht im ansatz die schönheit wieder, di diese münze in der hand besitzt!
Dateianhänge
hadrian felicitas2.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon mike h » Do 05.12.13 18:28

ja schön! :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitragvon ga77 » Fr 06.12.13 01:55

Ein schönes Stück! Anhand es Fotos hätte ich nicht 390 Euro dafür gezahlt - aber ich bin sicher, wenn du das gezahlt hast, muss er in der Hand wirklich weit schöner sein :)

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: --- "Der Schaukasten" --- - Seite 488