Claudius II Gothicus, oder was?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Claudius II Gothicus, oder was?

Beitragvon Oettlalb » Di 08.11.05 22:49

Hallo Experten,

ich habe da eine Münze die ich folgendermaßen (hoffentlich richtig) identifiziert habe:

AE Antonian des Claudius II Gothicus
Av: IMP C CLAUVDIVS AVG
Rv: PROVIDENT AVG
d = 20 mm
g = 2,5 g

Was mich etwas irritiert, ist das "A" in "CLAUDIVS". Für mich sieht das wie
ein "N" aus, das wäre dann ein "NUDIVS" :wink:

Bin ich besoffen, oder wars der Stempelschneider?

Anbei die Bilder + Detailaufnahme:
LG
Dateianhänge
Claudius_II.jpg
Claudius_II_detail.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Peter43 » Mi 09.11.05 01:49

Interessant ist, daß die Buchstaben der Vorderseite anders aussehen als die Buchstaben der Rückseite. Zu dieser Zeit gab es bereits einen massiven Verfall der römischen Kultur (Ich weiß nicht warum, aber mir fällt dabei sofort die PISA-Studie ein!). Ob diese 'Barbarisierung' noch im Rahmen der offiziellen Ausgaben ist oder nicht, kann ich mit meinem Wissen allerdings nicht entscheiden. Auf jeden Fall waren hier meiner Meinung nach 2 verschiedene Stempelschneider am Werk.

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Claudius II Gothicus, oder was?