Hilfe bei Germanicus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Hilfe bei Germanicus

Beitragvon Lojoer » So 13.11.05 23:29

Hallo zusammen,
ich habe heute diesen Germanicus aus dem Acker gezogen.
Nach den Leg.-Resten der Rv "NICVSPONMTRPOTCCAE" dürfte es sich um eine Prägung des Caligula handeln. Normaler weise würde ich sagen RIC 35, wenn da nicht das deutlich kleinere "SC" wäre. Das "SC" ist mir bei den Germanicus Münzen immer größer in Erinnerung. Was meindt Ihr stimmt meine Bestimmung mit RIC 35
Gruß Jörg
Dateianhänge
Germanicus 2.jpg
Germanicus 1.jpg
Lojoer
 
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt

RIC 35 kommt hin

Beitragvon Scharfnasius » Mo 14.11.05 10:15

Hi Lojoer,

ich denke auch, dass es RIC 35 ist, geprägt unter Caligula. Die Rückseite wäre demnach C CAESAR AVG GERMANICVS PON M TR POT mit großem SC. Das SC erscheint allerdings etwas klein, wenn man es mit Bildern im Internet vergleicht. Ich denke dennoch, dass das allein noch nichts heißen muss, da es da sicher auch Variationen gab.

Ich kann mich nur wieder wundern, was ihr alles für Perlen aus dem Acker zieht.;-)

Salve,
Scharfnasius
Benutzeravatar
Scharfnasius
 
Registriert: Sa 13.08.05 18:06
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon Lojoer » Mo 14.11.05 11:05

Hallo Scharfnasius,
besten Dank für die Bestimmung.
Gruß Jörg
Lojoer
 
Registriert: Fr 16.05.03 11:39
Wohnort: Darmstadt


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lucius Aelius und 14 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Hilfe bei Germanicus