Porträt - Rätsel

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Porträt - Rätsel

Beitragvon nephrurus » Sa 19.11.05 16:10

Hallo zusammen ,
habe vorhin einige meiner Münzen abgelichtet - daher die Idee zu folgendem Porträträtsel ...
Nach erfolgreicher Auflösung werde ich gern die kompletten Münzen hier abbilden .
Gruß
Torsten
Dateianhänge
rätsel3.jpg
rätsel2.jpg
rätsel1.jpg
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon il.roc » Sa 19.11.05 16:21

rätsel3: Quietus
rätsel2: Marius
rätsel1: Probus

Hoffe, dass ich nicht vollkommen daneben liege.
il.roc
 
Registriert: Mi 02.11.05 21:07

Beitragvon nephrurus » Sa 19.11.05 16:23

...leider kein Volltreffer ...
Gruß
Torsten
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Pscipio » Sa 19.11.05 16:43

Meine Tipps, von oben nach unten:

- Macrianus
- Marius
- Numerianus
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Die Antwort

Beitragvon Scharfnasius » Sa 19.11.05 17:43

Ich tippe mal von oben nach unten:

- Macrianus
- Tetricus
- Aurelianus

Stimmt wahrscheinlich eh nicht.

Salve,
Scharfnase
Benutzeravatar
Scharfnasius
 
Registriert: Sa 13.08.05 18:06
Wohnort: Reutlingen

Beitragvon B.A. » Sa 19.11.05 18:22

Moin Moin,

so, ich versuch auch mal mein Glück:

1. Quietus
2. Tetricus I.
3. Probus (oder doch Aurelianus??)

Mfg
SCheibe
Demonax wurde kurz vor seinem Tode gefragt:"Wer sorgt für dein Begräbnis?" Seine Antwort:"Mein Gestank!"
B.A.
 
Registriert: So 14.03.04 14:52
Wohnort: Krostitz

Beitragvon quisquam » Sa 19.11.05 19:47

Ich tippe auf folgende Kombination:

rätsel3: Quietus
rätsel2: Marius
rätsel1: Aurelianus

Grüsse, Stefan
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon nephrurus » Sa 19.11.05 20:20

...es stecken in jeder Antwort richtige Antworten -aber es hat noch niemand
alle drei Münzen richtig .
(es wurden allerdings alle Münzen einzeln schon richtig benannt )
Soll ich auflösen ?
Gruß
Torsten
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon nephrurus » Sa 19.11.05 20:56

...ok. - hier die Auflösung :

1. Qietus - Antoninian
Av: IMP C FVL QVIETUS P F AVG
Rv: SOL INVICTO
sol standing left, right hand raised, globe in left
RIC 10

2. Marius - Antoninian
Av: IMP C M AVR MARIVS AVG
Rv: VICTORIA AVG
Victory running right, holding wreath and palm
RIC 18

3. Numerianus - Antoninian
Av: IMP NVMERIANVS AVG
Rv: IOVI VICTORI
Jupiter standing left, holding Victory & scepter, eagle at foot left, KAB in ex
RIC 409

Gruß
Torsten
Dateianhänge
IMG_0862_bearbeitet.JPG
IMG_0829_bearbeitet.JPG
IMG_0835_bearbeitet.JPG
IMG_0852_bearbeitet.JPG
IMG_0849_bearbeitet.JPG
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon nephrurus » Sa 19.11.05 20:59

...sorry -aber irgendwie wurden die Münzen in der falschen Reihenfolge eingestellt und eine Vorderseite (Numerianus) gar nicht übernommen .
Hier die Ergänzung :
Gruß
Torsten
Dateianhänge
IMG_0860_bearbeitet.JPG
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Pscipio » Sa 19.11.05 20:59

Also doch Quietus und nicht Macrianus. Die beiden sind auch wirklich kaum auseinander zu halten, Quietus sieht normalerweise etwas jünger aus, aber auf dieser Münze scheint das nicht der Fall zu sein. Hübscher Marius übrigens, auch wenn er beschädigt ist. Gib mir Bescheid, wenn du ihn "outsourcen" willst :wink:
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Herr Sharif » So 20.11.05 03:39

@ nephrurus

Ein bisschen mehr Zeit zur Lösung des Rätsels mußt du schon den Kandidaten lassen. Warte bei deinem nächsten tollen Rätsel doch etwas mit der Auflösung.

Gruß, Sharif
Benutzeravatar
Herr Sharif
 
Registriert: Sa 05.02.05 00:24
Wohnort: Frankfurt am Main

Beitragvon nephrurus » So 20.11.05 13:33

Hallo zusammen ,

@ Herr Sharif : wird gemacht - ich war nur bis eben auswärts -und wollte die
Gemeinde nicht einen Tag lang warten lassen ... Das nächste Mal warten wir länger - versprochen !

@ Pscipio : es ist bei den meisten Münzen der Herren Macrianus und Quietus gar nicht möglich , diese nur anhand des Porträts zu unterscheiden . Es gibt sogar Vermutungen , daß die Stempelschneider für beide das gleiche Porträt verwendet haben sollen - nur die Umschrift wurde geändert .

Gruß
Torsten
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Homer J. Simpson » Mo 21.11.05 23:19

Auch für einen Quietus ist der Portraitstil ungewöhnlich, finde ich. Den Numerianus hätte ich gewußt, und auf Marius hätte ich getippt (DD Postumus).

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon nephrurus » Di 22.11.05 10:18

Hallo ,

@Homer -was genau findest Du ungewöhnlich ? ich finde die Münze durchaus typisch für ihn .

Gruß
Torsten
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mike h und 12 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Porträt - Rätsel