Bitte um Bestimmungshilfe - Frau?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Bitte um Bestimmungshilfe - Frau?

Beitragvon Truben » Sa 19.11.05 16:15

Hallo,
würdet Ihr bitte bei der Bestimmung behilflich sein?
Die eine Münzfigur (oben) sieht im Profil aus, als wäre es eine Frau. Dagegen spricht das Ende der Münzinschrift auf der VS: "AVG".
Gruß
Trub
Dateianhänge
Röm Frau VS.JPG
Röm Frau RS.JPG
VAL VS.JPG
VAL RS.JPG
Truben
 
Registriert: Mo 24.05.04 09:31

Beitragvon il.roc » Sa 19.11.05 16:35

Hallo,

Bei der römischen Frau handelt es sich um Helena. Das AVG spricht nicht dagegen, da AVG nicht nur die Abkürzung für Augustus, sondern auch für Augusta war:
Vs.: FL IVL HE-LENAE AVG, Büste nach rechts.
Rs.: PAX PV-BLICA, Pax mit Zweig und Zepter (?) nach links stehend.
Geprägt 337-340 n. Chr. Eine genauere Bestimmung ist auf Grund der nicht mehr erkennbaren Prägestättenangaben nicht möglich.

Bei der zweiten Münze handelt es sich um ein AE3 des Valens, geprägt 367-375 n. Chr. in Aquileia (?):
Vs.: DN VALEN-S PF AVG, drapierte Büste mit Perldiadem nach rechts.
Rs.: GLORIA RO-MANORVM, Kaiser mit Labarum nach rechts gehend, Gefangenen hinter sich her ziehend. Im Abschnitt: Punkt SMAQS.
RIC IX Aquileia 11b, type xvii (b)

Bestimmung ohne Gewähr. Bitte verbessert mich, wenn ich falsch liege.

Gruss
il.roc
 
Registriert: Mi 02.11.05 21:07

Beitragvon Truben » So 20.11.05 16:51

Herzlichen Dank!
Truben
 
Registriert: Mo 24.05.04 09:31


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bitte um Bestimmungshilfe - Frau?