Brauche Münze

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Brauche Münze

Beitragvon Nerp_pull » Di 22.11.05 21:23

Hallo

Wollte mal fragen was mann denn so für 60 Euro bekommt.
Will mir schon wieder eine römische Münze kaufen, habe noch 60 Euro zu verbrauchen, weiss denn jemand was man schönes kaufen kann??
Danke für die Antworten, Gruss aus der Schweiz
Nerp_pull
 
Registriert: Sa 22.10.05 13:52
Wohnort: Oberkrich LU

Beitragvon Pscipio » Di 22.11.05 21:38

Suchst du denn etwas Spezielles, aus einem bestimmten Gebiet oder so?

Gruss aus der Schweiz in die Schweiz :wink:
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Nerp_pull » Di 22.11.05 21:42

Ja muss einfach römisch sein
Nerp_pull
 
Registriert: Sa 22.10.05 13:52
Wohnort: Oberkrich LU

Beitragvon Pscipio » Di 22.11.05 21:46

Das ist aber ein grosses Gebiet :D Schau dich doch bei eBay, vcoins oder auf meiner Homepage um (so viel "Werbung" sei mir erlaubt).

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Nerp_pull » Di 22.11.05 21:50

ja interessiere mich vorallem für Römische Silbermünzen
Denare/Antoniniane
Schich mir doch den Line deiner Page an remind@gmx.ch
Nerp_pull
 
Registriert: Sa 22.10.05 13:52
Wohnort: Oberkrich LU

Beitragvon Karsten » Di 22.11.05 21:59

Hier gelangst Du direkt zur Kaiserzeit auf Pscipio's Homepage:
http://www.ruttencoins.de/index.php?cPath=22_27
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 23.11.05 00:01

Ich weiß, ich bin ein alter Miesepeter, aber ich versuche immer wieder (oft leider erfolglos), nicht auf Teufel komm raus was zu kaufen, wenn ich paar Euro übrig habe. Es kommen wieder Münzen, wo du froh sein wirst, nicht 100, sondern 160 Euro ausgeben zu dürfen...

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Karsten » Mi 23.11.05 09:06

Da kann ich H.J.S. nur zustimmen. Besonders der Titel "Brauche Muenze" erscheint mir ein wenig wie der Ausspruch eines Suechtigen waehrend eines Entzuges. Und dann noch "...muss einfach römisch sein" stuetzt meine Vermutung dass es sich um Entzugserscheinungen handelt und nicht um die typischen Anzeichen einer Sammelleidenschaft.

Daher, wenn es unbedingt Muenzen sein sollen: Tausche Deine 60 Euro in Euromuenzen aus Italien ein (ich gehe jetzt mal davon aus das diese in Rom gepraegt werden) und nimm Dir bei der Auswahl einer antiken Muenze etwas Zeit.

Nur ein gut gemeinter Rat.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Nerp_pull » Mi 23.11.05 13:55

Danke für deinen geilen Komentar
Nerp_pull
 
Registriert: Sa 22.10.05 13:52
Wohnort: Oberkrich LU

Beitragvon Karsten » Mi 23.11.05 15:12

Nerp_pull,

sieh das bitte nicht negativ, aber es macht nicht wirklich viel Sinn einfach so drauflos zu kaufen weil der Geldbeutel gerade noch etwas erlaubt.

Ich selber bin auch im Besitz von Muenzen die ich in der Anfangsphase meiner Sammlerkarriere orientierungslos erworben habe. Nach einiger Zeit im Forum und nach 1-2 Muenzboersen habe ich dann angefangen (versucht) gezielter zu kaufen.

Falls noch nicht vorhanden solltest Du Dich erst einmal mit Literatur eindecken:
http://www.numispedia.de/Fachliteratur:Index/Antike (einige Literaturtips)

Ich werde Dir heute abend mal eine Liste mit online-Shops zukommen lassen (zusaetzlich zu der oben angegebenen von Pscipio).

Sollte Dir bei diesen (oder auch anderen) Angeboten nichts gefallen bzw. das was Dir gefaellt Dein aktuelles Budget ueberschreiten, dann leg' das Geld zurueck und warte noch ein wenig.

Kein geiler Kommentar, sondern nur ein gut gemeinter Rat.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Peter43 » Mi 23.11.05 15:26

@Nerp pull:

Es gibt allerdings auch noch die Möglichkeit, billige Münzen zu kaufen, wo dann das intellektuelle Vergnügen darin liegt, sie zu bestimmen. Das ist auch nicht schlecht. Allerdings sind die Münzen nicht geeignet, eine Sammlung aufzubauen. Man wird aber belohnt werden durch einen Wissensgewinn, den man nicht erhält, wenn man Münzen mit klaren Bildern und Legenden kauft, bei denen dann auch noch die RIC-Nummer bekannt ist.

Sollte Dich soetwas interessieren, dann empfehle ich Dir, einmal hier reinzuschauen http://www.forumancientcoins.com/catalo ... =829&pos=0
Da beginnen die Preise bereits bei $1 (d.h. ca € 0.84), und für €58 bekommst Du 4 römische Silbermünzen! Das ist besser als der Haufen Schrott der sog. Ungereinigten bei Ebay!

Allerdings verlangt das nach noch mehr Literatur, als wenn Du Dir teurere Münzen kaufst, die bereits bestimmt sind.

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Nerp_pull » Mi 23.11.05 21:31

Danke für die Tipps, Ja habe auch schon ungereinigte Lots gekauft, war immer ein purer Reinfall, weiss auch nich aber der Reiz an solchen Münzen ist sehr gross, was würdet Ihr meinen wenn man selber auf die Suche gehen würde??
Einen MEtalldetektor kaufen und los gehts??
Nerp_pull
 
Registriert: Sa 22.10.05 13:52
Wohnort: Oberkrich LU

Beitragvon Karsten » Mi 23.11.05 21:40

Hier wird man Dir zum Thema 'selber Suchen' sicherlich weiterhelfen können: http://www.schatzkommune.com/forum/index.php
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Brauche Münze