2 Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

2 Münzen

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 00:16

2 hab ich noch. Dauert ein bischen...
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 00:29

Hier ist das gute stück in 3 ansichten. nur die eine seite, die andere ist noch zu dreckig.
Dateianhänge
VS2.JPG
VS1.JPG
VS.JPG
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon Peter43 » Mi 23.11.05 01:13

Das scheint eine der kleinen Bronzemünzen mit der Rückseite 'VOT V in Lorbeerkranz' aus dem späten Kaiserreich zu sein. Die gab es für mehrer Kaiser. Ohne Avers kann man nicht mehr sagen.

Gruß nach Morsum (da war ich übrigens vorgestern!)
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 08:01

und was bedeutet dieses VOT V? eine münze kommt heute nachmittag noch rein.
wie soll man eigentlich münzen sammeln, wenn man den "fundmünzen-anbietern" nicht trauen kann und die restlichen (einzel-)münzen zu teuer (für mich) sind? bin halt nur ein armer schüler, der sich nun mal für sowas interessiert.

MfG

Todde
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon antoninus1 » Mi 23.11.05 09:36

Hallo,

laut Profil bist Du fast 30 1/2. Respekt, da hältst Du es schon lange in der Schule aus :wink:

Als Tip zum Selbststudium, wenn Du Dich näher mit römischen Münzen beschäftigen willst:

such mal hier im Forum nach Stichwörtern wie "Fundmünzen", "ungereinigte Lots" oder ähnlichem.
Da gibt es schon ausführliche und informative Diskussionen, die für Dich sehr nützlich sein werden.
Und wichtig: beschaffe Dir Literatur. Suche z.B. mal nach "Kampmann".
Das Werk gibt gerade dem Einsteiger einen guten Überblick. Und die Diskussionen darüber geben Dir Hinweise, wie z.B. die Preisangaben darin zu beurteilen sind.
Und beobachte Ebay. Da siehst Du, zu welchen Preisen und in welchen Erhaltungen Römer online gehandelt werden.

Viel Freude an den Römern :)
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Beitragvon Karsten » Mi 23.11.05 09:47

Zum Thema Literatur findest Du hier sicherlich das richtige:
http://www.numismatikforum.de/ftopic6843.html
http://www.numispedia.de/Fachliteratur:Index
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon donolli » Mi 23.11.05 10:59

VOT V bezieht sich auf ein fünfjähriges gelübte des kaisers, sozusagen auf das, was er sich an "wohltaten" für einen fünfjahreszeitraum vorgenommen hat.

zu den preisen: du bekommts schon im einstelligen eurobereich auf ebay recht ansprechende spätrömer, welche durchaus sammelwürdig für den einsteiger sind. es ist allemal besser, 10 euro für eine münze auszugeben als 10 euro für 10 sog. "ungereinigte", von denen du am ende auch wieder 9 wegwerfen kannst.

cheers donolli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon andi89 » Mi 23.11.05 15:04

Hallo!

Richtig, ich finde, man kann durchaus auch mit weniger Geld wirklich schöne Stücke erwerben. Ich bin ja selber noch Schüler, und kann auch nicht im Monat hunderte von Euros für Münzen ausgeben. Das macht mir aber auch gar nichts, ich kaufe leiber einmal im Monat eine schöne Gereinigte, als viele viele Ungereinigte, über die ich mcih wegen der Erhaltung nicht freuen kann.

andi89
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

Beitragvon Peter43 » Mi 23.11.05 15:29

@Leviathan:

Schau mal hier rein: http://www.forumancientcoins.com/catalo ... =829&pos=0

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 16:59

Vielen Dank für die vielen Hilfen! Bin jetzt auch wieder 19 :)

Werde mir eure Ratschläge zu herzen nehmen. Ich stelle gleich die 2. Münze rein.

MfG

Todde
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 17:35

Hier ist die andere Münze, Vor- und Rückseite.
Dateianhänge
RS.JPG
Rückseite
VS.JPG
Vorderseite
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon chinamul » Mi 23.11.05 18:20

VALENS 364 – 378
AE 3 Siscia 364 – 367
Av.: D N VALENS P F AVG - Geharnischte und drapierte Büste rechts mit Perldiadem
Rv.: GLORIA ROMANORVM - Valens nach rechts schreitend; mit der Rechten Gefangenen am Schopf hinter sich herziehend, Labarum mit Christogramm in der Linken
Rechts im Feld: A?
Im Abschnitt: unleserlich
Genauer ist die Münze wegen ihrer schlechten Erhaltung nicht zu bestimmen.
In besserer Erhaltung sieht sie etwa so aus:

Gruß

chinamul
Dateianhänge
valens ae 3.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Leviathan » Mi 23.11.05 19:07

danke für die bestimmung! hab genau hingesehen, das ist ein A.
Leviathan
 
Registriert: Di 22.11.05 20:25
Wohnort: Morsum

Beitragvon Chippi » Mi 23.11.05 21:29

19 Jahre - noch ein Junggeselle hier, der die Schulbank drückt. Angefangen habe ich auch mit unbestimmten Römern, habe mühsam gelernt, die Schrift zu lesen und zu verstehen, trotz fehlender Lateinkenntnisse.
Was auch mit wenig Geld und ein bisschen Glück möglich ist, siehst du hier. Preis: 1 oder 2€.

Gruß Chippi
Dateianhänge
Römer-116.JPG
Römer-116b.JPG
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 2 Münzen