Unbekannte Münze, Tetricus II?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Unbekannte Münze, Tetricus II?

Beitragvon Oettlalb » Di 06.12.05 22:41

Hallo Experten,

ich melde mich mal wieder mit der Bitte um Hilfestellung bei der
Bestimmung.

d = 15 mm
g = 1,9 g

Ich würde auf Tetricus II tippen, die Rückseite (PAX?) konnte ich aber auch
nicht verifizieren.

LG
Dateianhänge
Unbekannt-3.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Pscipio » Mi 07.12.05 00:07

Hallo Oettlalb

Das sieht mir wie ein Tetricus II. Antoninian aus, allerdings denke ich aufgrund des leicht irregulären Stils, dass es sich um einen Beischlag handelt. Die Vorderseitenlegende müsste C PIV ESV TETRICVS CAES lauten, allerdings glaube ich nicht, dass vor dem ESV mehr als zwei Buchstaben vorhanden sind. Die Rückseite zeigt Spes mit der Umschrift SPES PVBLICA. Spes ist leicht an der ausgestreckten Hand, in der sie eine Blume hält, und am angehobenen Rock zu erkennen. Ganz hübsches Stück, gratuliere!

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Oettlalb » Mi 07.12.05 01:45

Servus Pscipio,
danke für die Hilfe bei der Bestimmung!

LG
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannte Münze, Tetricus II?