Judaea (capta)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon spider » Mo 19.12.05 22:32

Es sieht ganz so aus oder im RIC stimmt was nicht wie Pscipio vermutet.
Laut RIC sitzt Judäa so wie auf deiner und auf Durmius Münze.
Hinter ihr ist wie gesagt aber keine Palme sondern eine Trophäe.
Da keiner der hier Lesenden aber eine solche Münze gefunden hat stimmt auf alle Fälle die Bezeichnung "scarce" im RIC nicht.
Da muß man ja schon von r2 - r5 ausgehen. 8O :lol:
Benutzeravatar
spider
 
Registriert: Di 21.01.03 21:17
Wohnort: M/DK/N/

Beitragvon Zwerg » Mo 19.12.05 22:55

Ich habe mir den BMC vorgenommen. Dort wird auf Seite 7 mit "Sternchen" (also nicht im BMC) ein Aureus mit der diskutierten Rückseite angeführt (Hände gebunden, Trophäe) aber - "its authenticity is open to doubt".
Ich habe mich vor langer Zeit intensiv mit der Münzprägung Vespasians beschäftigt und konnte diesen Typ seinerzeit nicht verifizieren.
Möglicherweise gibt es aber jetzt neue Erkenntnisse.
Grüße
Zwerg
Benutzeravatar
Zwerg
 
Registriert: Sa 29.11.03 00:49
Wohnort: Wuppertal

Beitragvon Durmius » Mi 21.12.05 13:14

Im Roman Silver Coinn VOLL II, Seite n 43, ist die Number 229 als RIC 16 dabei komms das bil, un was für ein Bild? Der Denare von das Bild hat eine Palme, aber bei der Numner 231, komm wieder die gleiche (ohne Bild)
Also die Referenzen sind für RIC 16 B.M.C 43, die Unterschied ist die Legende
bei RIC 16 ist IMP CAESAR VESPASIANVS AVG
und bei RIC 287 ist IMP CAESAR VESPASIANVS AVG TR P ( aus Lugdunun)
Das ist alles nach Seaby, Roman Silver Coins Voll II

Grüsse

Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Judaea (capta) - Seite 2