Noch ein Gratianus aus Siscia

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Noch ein Gratianus aus Siscia

Beitragvon Oettlalb » Di 20.12.05 01:39

Für folgende Münze habe ich keine Referenz gefunden:

Av: DN GRATIANVS PF AVG
Rv: SECVRITAS REIPVBLICAE, *P links, M rechts
Ex: Gamma SISC (3. Offizin Siscia)
d = 17 mm (AE3)
g = 2,4 g

Gibts dafür eine Referenz? In wildwinds und coinarchives habe ich das
Stück nicht gefunden.

LG
Dateianhänge
Gratianus_Siscia.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Peter43 » Di 20.12.05 02:02

RIC IX, Siscia 15(c) Typ xvii; C.34; selten (R)
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Oettlalb » Di 20.12.05 02:09

Danke Peter!

LG
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Noch ein Gratianus aus Siscia