denar

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

denar

Beitragvon heiko183 » Di 27.12.05 12:31

hi

heute frisch aus dem schnnesturm hoffe es kann ihn jemand etwas näher bestimmen oder eingernzen da zu der fundstelle noch nix bekannt ist :-((


gruß + guten rutsch
heiko
Dateianhänge
PC271411.JPG
PC271409.JPG
Benutzeravatar
heiko183
 
Registriert: Mo 22.08.05 12:23

Beitragvon Pscipio » Di 27.12.05 13:09

Ich denke, es handelt sich um einen Denar von Severus Alexander; sowohl aufgrund des Porträts wie auch aufgrund des noch sichtbaren Teils der Vorderseitenlegende, den ich als (A)ND AVG lese. Die Rückseite zeigt Virtus nach rechts stehend, hält auf der Spitze stehenden Speer rechts und stützt sich auf Schild links, umgeben von der Legende VIRTVS AVG. Die Kombination von (A)ND AVG und drapierter Büste auf der Vorderseite sowie VIRTVS AVG, nach rechts stehende Virtus auf der Rückseite gibt es, so weit ich sehe, nur bei Severus Alexander RIC 182 (Vorderseitenlegende: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG), geprägt 222-228 n. Chr. in Rom.

Anbei ein Foto eines Denares vom Typ RIC 182.

Gruss, Pscipio

PS: danke chinamul für den Hinweis bezüglich der Av-Legende, ich habe sie jetzt korrigiert.
Dateianhänge
RIC 182.jpg
Zuletzt geändert von Pscipio am Di 27.12.05 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon chinamul » Di 27.12.05 13:29

Hallo heiko183!

Bei dem Objekt handelt es sich mit einiger Sicherheit um ein Fragment des folgenden Denars:

SEVERUS ALEXANDER 222 – 235
AR Denar Rom 222 – 228
Av.: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG - Belorbeerte und drapierte Büste rechts
Rv.: VIRTVS AVG - Virtus nach rechts stehend; in der Rechten Speer mit Spitze nach unten; Linke auf am Boden stehendem Schild
RIC 182; C. 576

Gruß

chinamul

Ich sehe gerade, daß Pscipio mal wieder schneller war, dafür gebe ich aber die korrekte Av.-Legende! Wenn die zwei Moderatoren dieses Forums unabhängig voneinander zu dem gleichen Urteil kommen, vergrößert sich noch die Wahrscheinlichkeit, daß das Stück richtig zugeordnet worden ist.
Dateianhänge
alex - virtus.jpg
Zuletzt geändert von chinamul am Di 27.12.05 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon heiko183 » Di 27.12.05 13:30

Pscipio hat geschrieben:Ich denke, es handelt sich um einen Denar von Severus Alexander; sowohl aufgrund des Porträts wie auch aufgrund des noch sichtbaren Teils der Vorderseitenlegende, den ich als (A)ND AVG lese. Die Rückseite zeigt Virtus nach rechts stehend, hält auf der Spitze stehenden Speer rechts und stützt sich auf Schild links, umgeben von der Legende VIRTVS AVG. Die Kombination von (A)ND AVG und drapierter Büste auf der Vorderseite sowie VIRTVS AVG, nach rechts stehende Virtus auf der Rückseite gibt es, so weit ich sehe, nur bei Severus Alexander RIC 182 (Vorderseitenlegende: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG), geprägt 222-228 n. Chr. in Rom.

Anbei ein Foto eines Denares vom Typ RIC 182.

Gruss, Pscipio


hi

danke hatte ich auch dran gedacht als ich den teil von dem jugendlichen kopf sah.


gruß
heiko
Benutzeravatar
heiko183
 
Registriert: Mo 22.08.05 12:23


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: denar