Römer mit drei Gegenstempeln

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Römer mit drei Gegenstempeln

Beitragvon Oettlalb » Di 27.12.05 15:46

Auf dem Gebiet der römischen countermarks bin ich noch völlig
unbeleckt und ersuche daher die anwesenden Experten bei der
Bestimmung der abgebildeten Marken.

Zuerst zu den Daten der Münze:
d=32 mm
g=11,4g
Material:Bronze

ich erkenne 3 Gegenstempel:
- CA oder CAE
- I*C*A möglicherweise auch TI*C*A (Tiberius?)
- ein Vogel (schaut irgendwie aus wie ein gallischer Hahn oder ein Papagei)

LG
Dateianhänge
Gegenstempel_2.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon Peter43 » Di 27.12.05 16:11

Der Gegenstempel mit dem Hahn ist sehr interessant! Hier habe ich einige Links zum Stöbern für Dich:

http://www.accla.org/actaaccla/baker2.html
http://www.romancoins.info/Countermarks.html

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Römer mit drei Gegenstempeln