Probus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Probus

Beitragvon Philae » Fr 30.12.05 20:54

Hallo! Wer kann mir zu dieser Münze angaben machen? Bin für jede Info dankbar! Wie hoch ist ihr Wert ungefähr?
Vielen Dank schon mal!
Philae
Dateianhänge
probus vorders.JPG
probus rücks.JPG
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Pscipio » Fr 30.12.05 21:50

Wert 1-3 Euro.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 30.12.05 23:18

Da muß ich Pscipio etwas widersprechen: Die Büste mit Kaisermantel und Adlerszepter nach rechts ist ausgesprochen selten, daher: ca. 20 Euro. Die Erhaltung ist halt mäßig, Erhaltung zählt finanziell leider viel mehr als Seltenheit.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Peter43 » Fr 30.12.05 23:37

Hallo Homer!

Warum 'leider'? Bist Du etwa ein Gegner der Schönheit? Die war für die alten Griechen etwas Göttliches und gehörte zum höchsten Ideal ihrer Erziehung, der Kalokagatheia!

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 31.12.05 00:54

Ein Gegner der Schönheit, das wäre ja schlimm! Nein, laß' mich präzisieren: Da ich gerne seltene Münzen sammle, freue ich mich oft, daß es die vergleichsweise billig gibt (einen Probus dieses Typs habe ich auch schon, ich glaube, für 16 Euro gekauft); sollte ich einmal verkaufen müssen, würde ich mich darüber ärgern. Aber zu dem Zweck samle ich ja nicht!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon Task_Force » Sa 31.12.05 15:06

Liebe Römergemeinde,
ich springe auf den Probus-Zug und stelle mal diese beiden ein - Kommentare willkommen.
Gruß und guten Rutsch!
Task_Force
Dateianhänge
zz07.jpg
zz08.jpg
Task_Force
 
Registriert: Mi 28.07.04 08:52
Wohnort: Mainz

Beitragvon Peter43 » Sa 31.12.05 16:22

Hallo!

Die erste Münze ist aus Cyzikus. Ich würde sie bezeichnen als RIC V/2, 907 var. Dort ist sie beschrieben mit Q im Feld und MCXXI im Abschnitt. Aber bekanntermaßen ist RIC V unvollständig.
Auf der Probus-Website wird sie auch als #907 bezeichnet.


Die zweite Münze ist aus Siscia, aber in RIC nicht gelistet. Dort gibt es den Reverstyp mit PM TRI P COS II PP, aber mit anderer Averslegende (RIC 611 und 612). Deine Reverslegende PM TRI P COS III PP ist gelistet für RIC 615 und 616, aber mit anderer Reversdarstellung (Quadriga).
Auf der Probus-Website wird sie als RIC #616 bezeichnet. Dann scheint die Beschreibung im RIC inkorrekt zu sein! Kommentar s.o.
Übrigens sehr schöner Löwe!

http://probvs.info/probvs/

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon quisquam » Sa 31.12.05 18:54

Tolle Seite, danke für den Hinweis!

Grüsse und Guten Rutsch, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitragvon Philae » Sa 31.12.05 19:05

Vielen Dank schon mal für Eure Einschätzungen! Und frohes neues Jahr!
Philae
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Task_Force » So 01.01.06 14:45

@ Peter43:
Danke für die Bestimmung und den tollen Probus-Link!
Gruß
Task_Force
Task_Force
 
Registriert: Mi 28.07.04 08:52
Wohnort: Mainz


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Probus