Unbekannter Römer 3

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Unbekannter Römer 3

Beitragvon Philae » Fr 30.12.05 21:01

Hallo! Wer kann mir zu dieser Münze angaben machen? Bin für jede Info dankbar! Wie hoch ist ihr Wert ungefähr?
Vielen Dank schon mal!
Philae
Dateianhänge
röm 4 rücks.JPG
röm 4 vorders.JPG
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon Peter43 » Fr 30.12.05 22:04

Die Vorderseite zeigt eine Büste mit Diadem. Das gibt es erst seit der Constantinischen Zeit. Dann könnte die Rückseite sein: Kaiser erhebt mit de re Hand li knieende Frau mit Mauerkrone, hält in der li Hand Victoriola. Rs.-Legende REPARATIO REI PVB. Dieser Typ wurde geprägt für Gratian, Theodosius I., Valentininian II. und Magnus Maximus in zahlreichen Münzstätten. Die schlecht erkennbaren Buchstaben auf der Vorderseite scheinen DN GRATIA zu sein. Das wäre dann Gratian. Da weitere Hinweise fehlen, kann ich die Münze nicht noch näher bestimmen. Aufgrund des schlechten Erhaltungsgrades ist die Münze - finanziell zumindest - nichts wert.

Ein Beispiel aus meiner Sammlung.

MfG
Dateianhänge
gratian_siscia26a.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Philae » Sa 31.12.05 19:09

Vielen Dank für Eure Einschätzungen!
Alles Gute im Neuen Jahr!
Philae
Philae
 
Registriert: Sa 27.08.05 17:59
Wohnort: bei Aschaffenburg


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pipin und 17 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannter Römer 3