DECENTIUS oder MAGNENTIUS?Bestimmung eines Protobyzantiners

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Chippi » Di 10.01.06 17:06

Ich meine sogar, dass diese beiden Aspekte unzertrennlich miteinander verbunden sind. Ohne Geschichte, kann man mit Münzen nichts anfangen (hier ist es sogar egal, welche es sind - auch der Euro hat einen geschichtlichen Hintergrund).

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Gast » Fr 20.01.06 00:27

Peter43 hat geschrieben:Klar ist es der gleiche Typ! Aber der wurde eben sowohl für Magnentius als auch für Decentius geprägt!

Ich finde, daß es wichtig ist, neben der reinen Münzbestimmerei auch über Themen zu diskutieren, die sich so nebenher ergeben.
Mfg


Fand ich bisher auch, in einem Beitrag aber wo die Beteiligten anfingen über die karyatiden (heisst es auf deutsch auch so?) zu sprechen, wurden sie aufgefordert das Gespräch zu beenden-sie taten es nicht und so löschte der Moderator ihre Beiträge..
warum?weil er schon alles wusste oder weil er kein lust hatte etwas darüber zu erfahren?
komisch komisch..er weiss bestimmt welchen beitrag ich meine..
ihr könnt soviel drumherum-zeug schreiben wie ihr wollt,nur mich zwingen es zu lesen könnt ihr nicht..ich lese nur was mich interessiert..
die karyatiden haben mich interessiert,den moderator wohl nicht..
ich denke ihr habt verstanden worauf ich hinaus will...

Edit by Pscipio: Thema bis auf weiteres gesperrt. @Syllektius: bitte schau in deinen PN's nach.
Gast
 

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: DECENTIUS oder MAGNENTIUS?Bestimmung eines Protobyzantiners - Seite 2