sabina - nicht im RIC?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

sabina - nicht im RIC?

Beitragvon beachcomber » Sa 07.01.06 14:39

hallo,
diese schöne sabina finde ich nicht im RIC . hat jemand eine ähnliche schon gesehen und kann mir eine referenz dazu geben?
grüsse
frank
Dateianhänge
sabina.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Peter43 » Sa 07.01.06 15:42

Hallo Frank!

Die findest unter Hadrian als RIC II, 390; C.3; BMC 930-931.

MfG
Zuletzt geändert von Peter43 am Sa 07.01.06 17:23, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Durmius » Sa 07.01.06 17:17

Ganz genau was Peter sagst, auch bei Roman Silver Coins Vol II kommt , Number 3a bis 3c

Grüsse


Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon beachcomber » Sa 07.01.06 17:52

hallo,
nicht ganz, nr.390 beschreibt nur die variante mit dem lang nach hinten fallenden haar(wenn ich das richtig sehe a), aber meine version ist typ b)).
und ausserdem scheint mir auf dem revers eine doppel-cornucupiae dargestellt zu sein.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Durmius » Sa 07.01.06 19:15

Schau bei Roman Silver Coins Voll II N 3j, ich glaube ist deine

Hair in plaited coil on crown of head


Ich glaube ist diese , als Referenz kommt St 376 , und B.M.C 929(note), diese Referenzn sid auch für die andere 2 Varianten,




Grüsse


Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon Peter43 » Sa 07.01.06 23:46

Ich habe noch einmal im BMC nachgelesen. Doppelcornucopiae haben auch #929-931. Die Bilder im Anhang entsprechen Deiner Münze. Es gibt nur Unterschiede in der Trennung. Aber die Frisur stimmt tatsächlich nicht überein! Die gibt es bei BMC mit diesem Rev.-Typ nicht!

Die Anmerkung, die Durmius für BMC 929 erwähnt, meint eine Variante, bei der die Büste mit der Frisur von Deiner zeigt, aber n.l.!

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Durmius » So 08.01.06 01:19

Peter43 hat geschrieben:Ich habe noch einmal im BMC nachgelesen. Doppelcornucopiae haben auch #929-931. Die Bilder im Anhang entsprechen Deiner Münze. Es gibt nur Unterschiede in der Trennung. Aber die Frisur stimmt tatsächlich nicht überein! Die gibt es bei BMC mit diesem Rev.-Typ nicht!

Die Anmerkung, die Durmius für BMC 929 erwähnt, meint eine Variante, bei der die Büste mit der Frisur von Deiner zeigt, aber n.l.!

MfG

Ich habe gesat nich BMC 929 sonder BMC 929 (note) auf jedens falls hier lase ich ein Bild von RSC
Bild

Grüsse


Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon Peter43 » So 08.01.06 02:16

Anmerkung = note

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon Durmius » So 08.01.06 11:23

Peter43 hat geschrieben:Anmerkung = note

MfG

Danke Peterm ich weiss schon etwas mehr

In diese Falls ich glaube ist alles ein durcheinander, denn hier kann man sehen sogar die variante 3a ist dargestellt, die andere sind Varianten von Frisur, bie 3j laut Beschreibung von J "Hair in plaited coil on crown of head "
Welche kommt in St ?( Untersuchugen zur Römische Reichprägung des zweiten Jahrhunderts)

Grüsse


Durmius[/img]
Zuletzt geändert von Durmius am So 08.01.06 14:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon beachcomber » So 08.01.06 12:46

hallo,
danke für eure bemühungen, aber ehrlich gesagt, durchblicken tue ich immer noch nicht. ist meine variante im BMC gelistet? auf dem foto von durmius ist die rückseite zwar klar, aber das AV scheint ja wohl so nicht zu erscheinen?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Peter43 » So 08.01.06 16:38

Hallo Beachcomber!

Deine Münze ist im BMCR nicht gelistet! Die note, die Durmius für BMC 929 erwähnt, meint tatsächlich eine Variante, die zwar die Büste mit der Frisur von Deiner Münze zeigt, aber n.l. schauend!

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon beachcomber » So 08.01.06 18:54

hallo peter43,
alles klar, vielen dank! bei coinarchives habe ich einen sabina-denar mit meiner frisur, aber nach links, gefunden. der wurde von GM auch mit RIC 390 angegeben, was ja eigentlich nicht richtig ist, da dort zwar von rechts und links-büsten die rede ist, aber immer mit haar-typ a). hätte also richtiger RIC 390var heissen sollen.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon curtislclay » Mo 09.01.06 01:08

In BMC ist diese Variante doch notiert, in der Anmerkung zu Nr. 929: "Variant of obv. c, Budapest (R. It., 1907, p. 556)". Danach auch Roman Silver Coins 3b; in RIC ausgelassen, wohl nur übersehen.
Strack, Nr. 376, Büste a, zitiert das gleiche Budapester Exemplar, dazu ein zweites in Wien.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Beitragvon Peter43 » Mo 09.01.06 01:31

Hallo Curtis!

Jetzt bin ich auch verwirrt. Die vollständige Fußnote zu Nr.929 im BMC S.358 unten lautet bei mir:
"929. George III Gift, 1844. Variant of obv., bust, l., C. 3. Variant of obv. c, Budapest (R. It., 1907, p. 556): similar, but to l., ibid."

Daraus habe ich geschlossen, daß die Büste in Budapest nach links zeigt (but to l.). Warum liege ich damit falsch?

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Beitragvon curtislclay » Mo 09.01.06 01:39

Budapest besitzt ZWEI Denare dieses Typs mit dieser Haartracht, einmal mit dem Porträt nach rechts ("obv. c"), einmal nach links ("similar, but to l."). Beide Stücke sind in Riv. ital. 1907, S. 556 veröffentlicht, beide in der BMC-Anmerkung notiert, beide auch von Strack, Nr. 376, angeführt.
Zuletzt geändert von curtislclay am Mo 09.01.06 01:52, insgesamt 1-mal geändert.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fortuna, richard55-47 und 10 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: sabina - nicht im RIC?