JULIUS CAESAR bei Ebay

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

JULIUS CAESAR bei Ebay

Beitragvon Antoniner » Di 07.02.06 11:52

http://cgi.ebay.de/JULIUS-CAESAR-DENAR-GREAT-QUALITY-VERY-INTERESTING-A3_W0QQitemZ8378591663QQcategoryZ18465QQrdZ1QQcmdZViewItem

nur noch 6 Stunden. :roll:
Die anderen Münzen von diesem Verkäufer sehen auch sehr gut aus.

Gruß vom Antoniner
:lol:
Benutzeravatar
Antoniner
 
Registriert: Do 17.02.05 20:01
Wohnort: Hemsbach

Beitragvon beachcomber » Di 07.02.06 12:36

hallo antoniner,
mit 750 € ein bisschen teuer, sonst wirklich nett! im übrigen kann ich dir versichern, dass die münzen diese anbieters ok sind, ich kenne ihn von münzbörsen aus spanien, er hat immer gutes material!
grüsse
frank
ps ich häng' mal das foto dieser münze an, sonst verschwindet es nach ein paar wochen und niemand weiss mehr worum es ging, wie es überhaupt immer sinnvoll ist, wenn man vergängliche links eingibt, die bildaten zu speichern!
Dateianhänge
caesarcalandino.jpg
Zuletzt geändert von beachcomber am Di 07.02.06 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon donolli » Di 07.02.06 12:37

diesen verkäufer hatten wir schon mal in einem anderen thread.

soweit ich das beurteilen kann, sind die von ihm angebotenen stücke einwandfrei.

cheers donolli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)
Benutzeravatar
donolli
 
Registriert: Mi 24.03.04 13:12
Wohnort: Raetia

Beitragvon Karsten » Di 07.02.06 13:01

Füe dieses Stück ein nicht unbedingt unüblicher Preis, wobei doch recht nahe an der Obergrenze.

Hier mal Beispiele von WildWinds.com
../coins/imp/julius_caesar/RSC_0049.32.txt Image 2 06 01 $950.00
../coins/imp/julius_caesar/RSC_0049.36.txt Image 3 23 01 $750.00
../coins/imp/julius_caesar/RSC_0049.44.txt Image 6 26 01 $640.00
../coins/imp/julius_caesar/RSC_0049.52.txt Image 12 14 01 $650.00
../coins/imp/julius_caesar/RSC_0049.56.txt Image 3 07 03 $900.00
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Antoniner » Di 07.02.06 13:02

Danke, für die schnelle Antworten.

Es hatte mich etwas stutzig gemacht, das Julius Caesar in dieser Erhaltung bei Ebay versteigert wird. Aber gut.
Diese Münze ist schon in meiner Sammlung. Allerdings mit WRL Stempel. 8)
Prägefrisch aus dem Landesmuseum Trier.
750.- € ist für mich viel Geld...zuviel.

Der Verkäufer Calandino hat auch für den kleineren Geldbeutel einiges zu bieten und ich werde ihn mal unter "Beobachtung" nehmen.

Also nochmal Dank und Gruß vom Antoniner
Benutzeravatar
Antoniner
 
Registriert: Do 17.02.05 20:01
Wohnort: Hemsbach

Beitragvon Karsten » Di 07.02.06 13:16

Man kann es alternativ auch hier ausproboeren, der Preis wird allerdings zum Auktionsende noch rapide ansteigen.

http://cgi.ebay.de/LANZ-Gallien-C-Iuliu ... dZViewItem
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Attacke » Di 07.02.06 14:07

salvete!

ich hatte das glück, dieses stück vor 2 jahren bei peus für 240 schekel zu ersteigern: in ansprechender erhaltung, sogar mit punze.

übrigens: ich kenne sonst keine prägung, auf der sich das jeweils ganz verschiedene talent der stempelschneider so deutlich erkennen lässt. der elefant sieht jedenfalls nicht immer aus wie einer, und man kann gut studieren, wer sinn für proportion und naturalistische darstellung hatte.

et semper valete!
Es lebe die Republik! Tod Caesar! Kampf Marc Anton! Cicero!
Benutzeravatar
Attacke
 
Registriert: So 29.02.04 17:46
Wohnort: Zürich

Beitragvon Attacke » Di 07.02.06 14:10

und hier das prachtstück!
Dateianhänge
CAESAR.JPG
Es lebe die Republik! Tod Caesar! Kampf Marc Anton! Cicero!
Benutzeravatar
Attacke
 
Registriert: So 29.02.04 17:46
Wohnort: Zürich

Beitragvon Karsten » Di 07.02.06 14:18

Meiner (siehe Avatar) ist leider nicht so schön. Eine Diskussion über solche Stücke hatten wir schon mal, leider fehlen hier die Bilder.

http://www.numismatikforum.de/ftopic4779.html
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon Pscipio » Di 07.02.06 14:31

Diese Münze ist im übrigen sehr häufig; wäre sie nicht von Caesar, würde man sie sicher günstiger erhalten. Richtig teuer sind aber andere Caesar-Münzen, vor allem solche, die sein Porträt zeigen.

Gruss, Pscipio
Zuletzt geändert von Pscipio am Di 07.02.06 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon Karsten » Di 07.02.06 14:45

Attacke,

wo Du gerade von Punzen sprichst... die Punze auf meinem Elefanten sieht irgendwie wie ein 'o.k.' oder 'Fertig' aus.
Gruß,
Karsten

<...>
Karsten
 
Registriert: Mo 13.10.03 11:50

Beitragvon chinamul » Di 07.02.06 15:05

Meinen Caesardenar habe ich 1990 für 330 DM bei Gilles Blançon gekauft. Aus heutiger Sicht war das offenbar eine hochverzinsliche Anlage, obwohl ich meine, daß man mit ein bißchen Geduld auf Münzbörsen auch heute noch billiger als zu den genannten Preisen an diese Münze kommt. Auch ich habe damals nicht das erstbeste Angebot wahrgenommen, sondern jahrelang fein abgewartet, bis endlich mal ein Preis budgetkompatibel war.
In diesem Zusammenhang möchte ich Euch einen Vorschlag machen: Könnte man nicht einen Thread einrichten, in dem Forumsmitglieder ihre Desideraten nennen? Wenn dann jemand ein entsprechendes günstiges Angebot entdeckt, das er nicht selber wahrnehmen möchte, könnte er den Suchenden per PN (aus Gründen der "Forumshygiene") darauf aufmerksam machen. Das gilt wohl weniger für eBay als für Lager- und Auktionskataloge der Münzhändler oder Entdeckungen auf Börsen.

Gruß

chinamul
Dateianhänge
caesar elefant.jpg
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Attacke » Di 07.02.06 15:37

salve karsten.

Deine punze ist nur eine von zahlreichen varianten: man kennt ring-, tropfen- und häkchenpunzen sowie beinahe alle buchstaben des alphabets. es gibt vereinzelte studien dazu, u. a. eine schematische erfassung der punzenformen bestimmter antikensammlungen.

salve chinamul!

ist denn das angebot der wenigen auktionatoren und lagerlisten-, bzw. onlineshop-händler nicht gut genug zu überblicken, als dass nicht jeder informiert wäre?

et semper valete!
Es lebe die Republik! Tod Caesar! Kampf Marc Anton! Cicero!
Benutzeravatar
Attacke
 
Registriert: So 29.02.04 17:46
Wohnort: Zürich

Beitragvon Durmius » Di 07.02.06 19:54

Diese Denare von Cesar von Ebay ,war , ich glaube in November, bei die Firma Gorny von München in Auktión
http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 8&Lot=2138
Gleichzitig kan man noch kaufen in Vcoins

http://www.vcoins.com/ancient/ancientde ... 87&large=0
Diese Exemplar ( die ich kenne,) ich habe gesehen in März 05 bein die Münzbörse vond die ANE in Barcelona/Spanien, seit denn hat gekriegt der Name " Elefante Abstemio" das dedeutet in deutsche Sprache das keine Alkool trink ( Abstinenzler?) weil in spaniche Sprache Trompa ( Rüssel) bedeutet auch das eine betrunke ist, und bei diese Denare von der Elefant hat leider keine Trompa oder Rüssel.
In München wurde aber nicht verkauft, ich ffinde daswegen teuer, trozden hat ein serh sehr gutes Rückseite, aber heute zu Tag kaufen diese Denare von Caesar in Vz für weniger al 800 Euros ist wircklich viel Glück zu haben, wie kann man sehen bei jeder Auktión wo eine kommt

Grüsse


Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon Pscipio » Di 07.02.06 21:13

Schon ein wenig günstiger, wenn auch mit Prägeschwächen: http://www.vcoins.com/ancient/incitatus ... 76&large=0
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: JULIUS CAESAR bei Ebay